Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Schraubklemme zeichnen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Nico G. (ockerle)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hi, ich arbeite mit der Software Target3001 und benutze in meiner 
Schaltung mehrere Schraubklemmen. Diese Schraubklemme ist auch in der 
Target library mit passendem 3D Gehäuse hinterlegt. Ich weiß jetzt 
allerdings nicht wie ich den Anschluss Zeichnen soll, es gibt zwar 2 
Anschlusspins, aber ich muss auch den Taster einzeichnen der in die 
Schraubklemme gesteckt wird. Muss den Stromlaufplan als Projektarbeit 
abgeben.Kann mir jemand sagen wie ich das machen muss dass das richtig 
ist? Letztendlich soll einfach das was an die Schraubklemme 
angeschlossen werden soll nich mit in den SChaltplan, am besten mit 
diesem Schaltsymbol.

Danke für eure Hilfe :)

: Verschoben durch Moderator
von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Programme um Platinen herzustellen und dafür Schaltpläne zu zeichnen, 
eignen sich eben nicht dafür, beliebige Verdrahtungen zu dokumentieren.
Dafür gibt es z.B. ePlan und CO.
Natürlich kann man das dazu missbrauchen, aber dann gibt es eben keinen 
guten Weg.

: Bearbeitet durch User
von Wolfgang (Gast)


Lesenswert?

Nico G. schrieb:
> Kann mir jemand sagen wie ich das machen muss dass das richtig
> ist?

Das hört sich so an, als ob du einen Schaltplan für deine Platine 
benötigst und eine Gesamtplan mit der Verschaltung. Der Gesamtplan 
enthält deine Platine als einen Block mit den nach draußen gehenden 
Anschlüssen.

von Laura (Gast)


Lesenswert?

Du hast ein PCB mit Schraubterminals. Jetzt schließt du an die Terminals 
eine Leitung mit Taster an. Richtig?
Sowas gehört meiner Meinung nach in die Verdrahtung/Stromlaufpläne und 
nicht ins PCB-Design.

Prinzipiell würdest du dein fertiges PCB in Programme wie AutoCAD 
electrical laden. Da die Pläne zeichnen und das ins CAD und erstellst 
den Kabelbaum.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.