Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Suche nach invertierender Ladungspumpe


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Käpt'n Iglo (Gast)


Lesenswert?

Hallo zusammen,

ich möchte folgende Sensoren verwenden:

https://www.tekscan.com/products-solutions/force-sensors/a301

Damit ich höhere Kräfte messen kann, wird im Datenblatt empfohlen, den 
Sensor mit einer negativen Spannung zu speisen, um den Messbereich zu 
erhöhen.

Kennt ihr Ladungspumpen, die mir eine negative Spannung zwischen -1,25V 
bis -0,5V liefern können? Bisher habe ich nichts dazu gefunden.

MfG

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Käpt'n Iglo schrieb:
> Kennt ihr Ladungspumpen, die mir eine negative Spannung zwischen -1,25V
> bis -0,5V liefern können

Nicht ganz

LM27761 (250mA 5V -> -1.5V..-5V)

LM7705 (3V..5V -> -0.232V 20mA).

aus https://dse-faq.elektronik-kompendium.de/dse-faq.htm#F.2

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

Leider schreibst du nicht welche Speisung dir jetzt schon zur Verfügung 
steht.
Aber es hindert dich niemand daran, erst mit einem z.B. 7660 eine höhere 
negative Spannung zu erzeugen und die dann mit einem z.B. 
MAX6001/6006/6101 auf -1,25V zu stabilisieren.

von Kamal A. (zenerdiode)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ich nehme an du beziehst dich auf den in deinem Link dargestellten 
Schaltkreis.

Du brauchst nicht unbedingt eine Ladungspumpe. Der Operationsverstärker 
arbeitet um das Erdpotential (0V), weshalb die Spannung bzgl. dessen 
negativ sein soll. Du kannst aber genau so gut die Spannung am 
nicht-invertierenden Eingang (+) heben, und den Sensor an Erde schalten.

Am Ende ist es dem Sensor egal, da er nur zwei Beine hat und daher nur 
die Spannung "kennt", die über diesen abfällt.

: Bearbeitet durch User
von -gb- (Gast)


Lesenswert?

MaWin schrieb:
> LM27761 (250mA 5V -> -1.5V..-5V)

Kann ich empfehlen, hat intern auch einen LDO der gut Ripple wegfiltert.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.