Forum: www.mikrocontroller.net Bearbeitung nach Antworten doch möglich?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Lerninstructor (Gast)


Lesenswert?

Ich dachte immer aus Gründen der Konsistenz, ist es umnöglich einen 
eigenen Beitrag durch "bearbeiten" zu verändern sobald Folkebeitr#ge 
erstellt worden, aber dann passierte das:

https://www.mikrocontroller.net/topic/529410?goto=6918923#6918923

von Paul (Gast)


Lesenswert?

Lerninstructor schrieb:
> Folkebeitr#ge

Schon klar

von Lerninstructor (Gast)


Lesenswert?

Lerninstructor schrieb:
> eigenen Beitrag durch "bearbeiten" zu verändern sobald Folkebeitr#ge
> erstellt worden, aber dann passierte das:

Typo, sollte "Folge-Beiträge" .
(Sollte aber trotz der Vertipper verständlich seien, wenn man nicht eine 
von den 'bösartigen' Naturen ist)

von Notfallseelsorge (Gast)


Lesenswert?

Also bei meinem Trolldetektor hängt die Nadel am Rechtsanschlag.

Keine Frage im ersten Post und dann noch ein Wort komplett zersägt und 
als Typo rausreden wollen.
Man kann seinen eigenen Post vor dem Absenden mehrmals gemütlich auf 
Fehler durchlesen.
Man kann die Rechtschreibprüfung anschalten.
Man kann sich hier anmelden und dann sogar nachträglich noch gefundene 
Fehler editieren.

von Maus (Gast)


Lesenswert?

Notfallseelsorge schrieb:
> Also bei meinem Trolldetektor hängt die Nadel am Rechtsanschlag.

Schaltplan?

von Gustl B. (-gb-)


Lesenswert?

Den kann man nicht so einfach bauen, das muss man sich antrainieren.

von Hofnarr (Gast)


Lesenswert?

Notfallseelsorge schrieb:
> Keine Frage im ersten Post

1. das  ist hier das Unterforum für Probleme mit dem Forum selbst, also 
kein technische-Frage/Antwort-Sammler wie die anderen Unterforen.
2. Das das Topic doch eine Frage enthält, ist Dir komplett entgangen?!
3. Das Entscheidende -die Darstellung des konkreten Problems- steht 
ohnehin im verlinkten Beitrag, der im fehlerhaften Thread steht.

> Man kann sich hier anmelden und dann sogar nachträglich noch gefundene
Fehler editieren.

Herrgott, Rechtschreibung ist hier garnicht das Thema, sondern ein 
fulminanter Forums-Bug der zu inkonsistenten Threads führt. Das dadurch 
die Kausalität von Start und Folge-Post komplett hintergangen wird, 
führt zur 'Verarschung' aller Teilnehmer. Das ist die Kernproblem hier, 
nicht irgendwelche zersägten 'Wör#r'.

>Also bei meinem Trolldetektor hängt die Nadel am Rechtsanschlag.

Ja, wenn man in Spiegel blickt, ist rechts mit links vertauscht, oder 
;-)

von Gustl B. (-gb-)


Lesenswert?

Hofnarr schrieb:
> Ja, wenn man in Spiegel blickt, ist rechts mit links vertauscht, oder
> ;-)

Nein. Ein Spiegel vertauscht nicht rechts und links, sondern vorne und 
hinten.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Ja, das sieht nach einem Bug aus.

Ich habe das intern mal weitergegeben.

von Hofnarr (Gast)


Lesenswert?

Gustl B. schrieb:
> Hofnarr schrieb:
>> Ja, wenn man in Spiegel blickt, ist rechts mit links vertauscht, oder
>> ;-)
>
> Nein. Ein Spiegel vertauscht nicht rechts und links, sondern vorne und
> hinten.

Und heute Donnerstag ist wie morgen Freitag ... Alles klar, Herr 
Komminnarr ...
🙃😉

von Gustl B. (-gb-)


Lesenswert?

Hofnarr schrieb:
> Alles klar, Herr
> Komminnarr ...

Jetzt mal ohne Spaß: Das ist tatsächlich so. Nimm ein Blatt Papier und 
einen Spiegel. Dann lege das Blatt auf einen Tisch und stelle den 
Spiegel dahinter. Und jetzt male irgendwie auf das Blatt. Du wirst 
feststellen

Punkte die auf dem Blatt weiter von dir, dem Maler, entfernt sind, 
erscheinen im Spiegelbild näher als Punkte die auf dem Blatt näher bei 
dir liegen. Diese erscheinen im Spiegelbild weiter entfernt.
Aber Punkte die auf dem Blatt rechts sind werden auch im Spiegelbild 
rechts zu sehen sein.

Das mit dem "vertauscht links und rechts" ist nur eine Fehlvorstellung 
die daher kommt, dass wir Menschen uns selber sehen. Aber das ist keine 
Eigenschaft eines Spiegels.

: Bearbeitet durch User
von eProfi (Gast)


Lesenswert?

Und schon ist der genannte https://www.mikrocontroller.net/topic/529410 
komplett verschwunden (Topic not found).

Das ermöglichte Editieren hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass es 
im ersten Thread-Beitrag stattfand. Im Unterforum Markt ist das mal 
eingeführt worden, um z.B. den Bestand oder die Preise aktualisieren zu 
können.

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Gustl B. schrieb:
> Jetzt mal ohne Spaß: Das ist tatsächlich so.
Das ist ganz praktisch, denn so überholt mich der, der von hinten so 
schnell auf mich zufährt, dann auch tatsächlich auf der Seite, auf der 
er im Rückspiegel zu sehen war... ;-)


> eine Fehlvorstellung die daher kommt, dass wir Menschen uns selber sehen.
Wenn mein Gegenüber im rechten Ohr einen Ohrring hat, ist das dann das 
rechte Ohr von mir aus gesehen oder ist es das rechte Ohr vom 
Ohrringträger?

Wie ist es bei einer Kuh? Wenn die einen Clip im rechten Ohr hat? Ist 
das dann das rechte Ohr aus Sicht der Kuh:
1
   ~||||~
2
 #O(.  .)O
3
    (--)
Oder ist es das rechte Ohr aus der Sicht des Betrachters:
1
   ~||||~
2
  O(.  .)O#
3
    (--)

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

+1 für die Kuh mit Clip. Herrlich!

von Gustl B. (-gb-)


Lesenswert?

Lothar M. schrieb:
> Wie ist es bei einer Kuh?

Das darfst du mir ihr gerne im persönlichen "Gespräch" aushandeln. 
Rechts und links sind sowieso doof und müssen sprachlich definiert 
werden. Es gibt Himmelsrichtungen.

von Lerninstructor (Gast)


Lesenswert?

Chris D. schrieb:
> Ja, das sieht nach einem Bug aus.
>
> Ich habe das intern mal weitergegeben.

Danke, in direkter Konsequenz ist ja der Thread mit dem inkonsitenten 
Eröffnungsbeitrag in den nichteinsehbaren Bereich verschoben zu seien.

eProfi schrieb:
> Das ermöglichte Editieren hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass es
> im ersten Thread-Beitrag stattfand. Im Unterforum Markt ist das mal
> eingeführt worden, um z.B. den Bestand oder die Preise aktualisieren zu
> können.

Ja, das wäre auch meine Vermutung, das ein 'Feature', das im Kontext 
eines Verkäufers im Markt-Unterforum nützlich für alle Beteiligten ist, 
auch in den anderen Unterforen aktiv ist. In den anderen Unterforen 
dagegen verursacht die Benutzung desselben nur Verwirrung. Deshalb 
sollte dort jedern Beitrag spätestens nach der ersten Antwort 
'eingefroren' sein.

Korrekturen kann man ja immer noch als Folkebeitr#g anbringen, errare 
humanum est - da bricht einem kein Zacken aus der Krone.

von Lerninstructor (Gast)


Lesenswert?

Lerninstructor schrieb:
>Korrekturen kann man ja immer noch als Folkebeitr#g anbringen, errare >humanum 
est - da bricht einem kein Zacken aus der Krone.

Typo, es sollte "Folge-Beiträge" heißen und das lateinische Zitat lautet 
übersetzt "Irren ist menschlich".

;-) & SCNR

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Lerninstructor schrieb:
> errare humanum est

Die Abkürzung ist Ehe, das ist Dir hoffentlich klar.

von Hans (Gast)


Lesenswert?

Gustl B. schrieb:
> Lothar M. schrieb:
>
>> Wie ist es bei einer Kuh?
>
> Das darfst du mir ihr gerne im persönlichen "Gespräch" aushandeln.
> Rechts und links sind sowieso doof und müssen sprachlich definiert
> werden. Es gibt Himmelsrichtungen.

Wie praktisch. Dann darf die Kuh sich also nicht mehr in eine andere 
Himmelsrichtung drehen.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Lothar M. schrieb:

>> Jetzt mal ohne Spaß: Das ist tatsächlich so.
> Das ist ganz praktisch, denn so überholt mich der, der von hinten so
> schnell auf mich zufährt, dann auch tatsächlich auf der Seite, auf der
> er im Rückspiegel zu sehen war... ;-)

Gilt das auch, wenn  du in GB unterwegs bist?

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Beitrag "Editieren des TE Beitrages"

Glaube das ist gemeint.
Eine Std. kann der Eröffnungsbeitrag noch editiert werden obwohl schon 
Antworten gefolgt sind.

von Lerninstructor (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Eine Std. kann der Eröffnungsbeitrag noch editiert werden obwohl schon
> Antworten gefolgt sind.

Der Zeitraum für Manipulationen ist wohl deutlich länger als eine 
Stunde, siehe Screenshot aus 
Beitrag "[V] Verschiedene ATMEGAs 40pol DIP"
Wenigstens hat der TO in Folgebeiträgen auf die getätigten Änderungen 
hingewiesen.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Lerninstructor schrieb:
> Der Zeitraum für Manipulationen ist wohl deutlich länger
nur wenn keine Antwort erfolgt.
;-))

von Lerninstructor (Gast)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Lerninstructor schrieb:
>> Der Zeitraum für Manipulationen ist wohl deutlich länger
> nur wenn keine Antwort erfolgt.

Das sollte aber in den Hilfetexten so beschrieben sein.
Wenn ich mich recht erinnere, steht da explizit das spätestens nach 
einer Stunde Schluß mit edits ist und meiner Erfahrung nach, ist das 
auch bei den meisten threads so.
Aber wahrscheinlich ist das eh aus der Ecke "It's not a bug, it's a 
feature" ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.