Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Widerstand welche Größe


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von René H. (altesalvatore)


Lesenswert?

Hallo liebe Mitglieder, könnt ihr an Hand des Fotos erkennen welcher 
Widerstand hier benötigt wird? Vielen lieben Dank

: Verschoben durch Moderator
von Roland F. (rhf)


Lesenswert?

Hallo,
René H. schrieb:
> Hallo liebe Mitglieder, könnt ihr an Hand des Fotos erkennen welcher
> Widerstand hier benötigt wird?

Kein Foto, keine Erkennung.

rhf

von Christian S. (roehrenvorheizer)


Lesenswert?

Hallo,

nimm 42 Ohm, zwei Watt axial Kohleschicht, das ist ein dekoratives 
Bauteil.


mfG

: Bearbeitet durch User
von Andreas M. (elektronenbremser)


Lesenswert?

Christian S. schrieb:
> das ist ein dekoratives Bauteil.

Aber nur wenn die Grundfarbe zum Wohnzimmer passt.

von Rolf M. (rmagnus)


Lesenswert?

Also ich kann auf dem Foto nix erkennen.

von René H. (altesalvatore)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

2. Versuch. Sorry

von René H. (altesalvatore)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier in durchgebrannt

von Kurt A. (hobbyst)


Lesenswert?

Eventuell ist der Wert auf der Platine unter dem Widerstand aufgedruckt. 
Die Werte der andern Bauteile sind auch drauf.

von Ingo D. (ingo2011)


Lesenswert?

.. hmmh, grün braun schwarz = 510 Ohm , kann es nicht wirklich erkennen

von René H. (altesalvatore)


Lesenswert?

Kurt A. schrieb:
> Eventuell ist der Wert auf der Platine unter dem Widerstand
> aufgedruckt. Die Werte der andern Bauteile sind auch drauf.

Oh, vielen Dank. Das ist mir gar nicht bewusst geworden.  Manchmal hilft 
ein 2.Blick von aussen. Ich schau morgen mal nach. Vielen lieben Dank 
für jede Hilfe und jeden Tipp

von René H. (altesalvatore)


Lesenswert?

Vielen Dank.Grün braun schwarz...dann Gold und schwarz. Kann das sein?

von Uwe K. (ukhl)


Lesenswert?

Ich tippe auf 51 Ohm 5% toleranz.
Hingerichtet von einer Killermücke.

von Günni (Gast)


Lesenswert?

Von der (aus dem Bild geschätzten) Größe her könnte die Belastbarkeit 2 
W sein. Da auf der Platine genügend Platz ist, würde ich als Ersatz 
einen 3W Widerstand im "eckigen" Gehäuse nehmen.

von Hans (Gast)


Lesenswert?

Direkt neben dem Widerstand sehe ich einen Bug. Falls der das Problem 
nicht ausgelöst hat, liegt wahrscheinlich noch woanders ein Problem 
(Kurzschluss).

Ingo D. schrieb:
> .. hmmh, grün braun schwarz = 510 Ohm , kann es nicht wirklich erkennen

Schließe mich an, dass es schlecht zu erkennen ist. Würde vermuten Grün, 
Braun Schwarz oder Grün, Braun, Blau. Aber wie kommst du damit auf 510 
Ohm? Das wären 51 Ohm bzw. 51 MOhm.

Aufgrund der Tatsache, dass der durchgebrannt ist, also ein 
nennenswerter Strom geflossen sein muss, kann 51 MOhm wohl eher 
ausgeschlossen werden.

von René H. (altesalvatore)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ein Gesamtbild der Platine.Ist von einem Induktionskochfeld an dem nur 
eine Seite funktioniert.

: Bearbeitet durch User
von EAF (Gast)


Lesenswert?

René H. schrieb:
> Hier in durchgebrannt

Da die Platine jungfräulich aussieht, kann es keien länger andauernde 
Erhizung gewesen sein.
Das sieht anders aus.

Der geplatzte R ist also nur ein Folgefehler.

von Fedot D. (fedot_d)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hans schrieb:
> Das wären 51 Ohm bzw. 51 MOhm.

5M1
Wie ist die 4-beinige IC beschriftet?

: Bearbeitet durch User
von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Das ist ein 51 Ohm Sicherungswiderstand!

Zunächst muss der Kurzschluss beseitigt werden, der den hat auslösen 
lassen.

von Ingo D. (ingo2011)


Lesenswert?

> Schließe mich an, dass es schlecht zu erkennen ist. Würde vermuten Grün,
> Braun Schwarz oder Grün, Braun, Blau. Aber wie kommst du damit auf 510
> Ohm? Das wären 51 Ohm bzw. 51 MOhm.

Hast Recht Hans , wenn dann 51 Ohm.

von H. H. (hhinz)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier noch das Datenblatt.

von jemand (Gast)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Das ist ein 51 Ohm Sicherungswiderstand!
> Zunächst muss der Kurzschluss beseitigt werden, der den hat auslösen
> lassen.

Wie erkennt man hier, dass der Widerstand fusible ist (außer über das 
Layout und die Schaltung)?
Muss man die Serie kennen, sieht man das am der Bauform, oder übersehe 
ich eine Markierung?

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

jemand schrieb:
> Wie erkennt man hier, dass der Widerstand fusible ist (außer über das
> Layout und die Schaltung)?
> Muss man die Serie kennen, sieht man das am der Bauform, oder übersehe
> ich eine Markierung?

Der schwarze 5. Ring.

Beitrag #6943955 wurde von einem Moderator gelöscht.
von René H. (altesalvatore)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> jemand schrieb:
>> Wie erkennt man hier, dass der Widerstand fusible ist (außer über das
>> Layout und die Schaltung)?
>> Muss man die Serie kennen, sieht man das am der Bauform, oder übersehe
>> ich eine Markierung?
>
> Der schwarze 5. Ring.

Wieder etwas gelernt. Vielen Dank an alle. Ich schau mir die Platine 
später noch einmal an und sehe ob unter dem Widerstand eine Zahl ist. 51 
Ohm wird sicher passen, deutet ja darauf hin. Ob es einen Kurzschluss 
gibt muss ich sehen. Ich habe die Platte gebraucht gekauft als defekt.so 
wie es aussieht, hat die eine Seite noch nie wirklich funktioniert, sie 
sieht innen und aussen völlig neu aus. Allerdings scheint es einen 
Sturzschaden gegeben zu haben, da an der Glasplatte etwas weg gebrochen, 
innen ein Halterahmen gerbrochen ist und eine Steckverbindung vom 
Plattensensor( ich vermute der den Topf erkennt) war lose. Noch einmal 
herzlichen Dank für die vielen freundlichen Hilfen.

von Juri (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Ihr sucht an der falschen Ecke: Der Maschinist ist tot!

von H. H. (hhinz)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

René H. schrieb:
> Ob es einen Kurzschluss
> gibt muss ich sehen.

Der im Bild markierte wird verstorben sein, und dann als Folge der 
Sicherungswiderstand.

Beitrag #6944131 wurde vom Autor gelöscht.
von René H. (altesalvatore)


Lesenswert?

Juri schrieb:
> Ihr sucht an der falschen Ecke: Der Maschinist ist tot!
...wenn er den Freitod gewählt hat, dann wohl deshalb, weil er den Ofen 
nicht mehr hat zum Laufen  bekommen. Wir werden ihn feierlich und mit 
allen Ehren beisetzen. Könnt ihrbdie Nationalität erkennen? Wegen der 
Nationalhymne die vom Spielmannszug gespielt werden soll🤣

von René H. (altesalvatore)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> René H. schrieb:
>> Ob es einen Kurzschluss
>> gibt muss ich sehen.
>
> Der im Bild markierte wird verstorben sein, und dann als Folge der
> Sicherungswiderstand.

So, ich hab die Platine nochmal auseinander genommen und einzeln 
fotografiert. An dem 4 Beinigen IC kann ich optisch nichts erkennen aber 
an dem blauen Teil dahinter-> das sind jetzt 2 Teile. Könnt ihr denn 
damit Diagnosetechnisch etwas anfangen? Kann ich die Teile denn einzeln 
kaufen? Vielen lieben Dank für eure kompetente und freundliche Hilfe

von René H. (altesalvatore)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Bild 1

von René H. (altesalvatore)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Bild von funktionierender Platine

von René H. (altesalvatore)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Fedot D. schrieb:
> Hans schrieb:
>> Das wären 51 Ohm bzw. 51 MOhm.
>
> 5M1
> Wie ist die 4-beinige IC beschriftet?

Ich hab ihn fotografiert

von Bitte keine Werbung einwerfen ! (Gast)


Lesenswert?

Der blaue 10nF / 1kV ist sehr,sehr krank...
Da ist noch mehr hinüber.
Spare Dir den Stress und kaufe eine neue Platine für ca. 50 Hühner.

Bin ich froh, daß ich einen Gasherd habe ...

von René H. (altesalvatore)


Lesenswert?

Bitte keine Werbung einwerfen ! schrieb:
> Der blaue 10nF / 1kV ist sehr,sehr krank...
> Da ist noch mehr hinüber.
> Spare Dir den Stress und kaufe eine neue Platine für ca. 50 Hühner.
>
> Bin ich froh, daß ich einen Gasherd habe ...

Ja, das würde ich vermutlich auch machen, wenn ich wüsste woher ich die 
Platine bekommen kann 😔

von -42- (Gast)


Lesenswert?

Erst ohne Foto und dann gleich 2-Mal. Top, so erkennt man gleich den IQ 
des TO.

von René H. (altesalvatore)


Lesenswert?

-42- schrieb:
> Erst ohne Foto und dann gleich 2-Mal. Top, so erkennt man gleich den IQ
> des TO.

Oh...wie freundlich und hilfreich.
Bald stehst Du wieder mit Deinem Auto bei mir
und jammerst weil Du Hilfe benötigst...

: Bearbeitet durch User
von Bitte keine Werbung einwerfen ! (Gast)


Lesenswert?

Oh, ich hab mich verguckt, der blaue "Zweischeibenkondensator"
hatte mal 100pF 1kV. Die Viper12A wird auch durch sein etc.

Finde zuerst das Typenschild des Herdes (Hersteller, Bezeichnung).
Anhand dieser Daten gibts auch Platinen CTW-D3.

Wenn Du unbedarft, d.h. ohne elektrotechnische Kenntnisse oder Erfahrung
bist, hole Dir Hilfe für dies Arbeit.

von Bitte keine Werbung einwerfen ! (Gast)


Lesenswert?

.. und hier kommt noch ein e für diese !

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

René H. schrieb:
> An dem 4 Beinigen IC kann ich optisch nichts erkennen aber
> an dem blauen Teil dahinter-> das sind jetzt 2 Teile. Könnt ihr denn
> damit Diagnosetechnisch etwas anfangen?

Alle drei kaputt. Zuerst der Kondensator, dann der Viper, und 
schließlich der Sicherungswiderstand. Die Primärwicklung des Trafos 
sollte man noch prüfen, nach der Entfernung der drei Leichen.


> Kann ich die Teile denn einzeln kaufen?

Kann man, z.B. bei TME.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?


von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Und selbst Reichelt hat alle drei Teile.

von René H. (altesalvatore)


Lesenswert?

Bitte keine Werbung einwerfen ! schrieb:
> Oh, ich hab mich verguckt, der blaue "Zweischeibenkondensator"
> hatte mal 100pF 1kV. Die Viper12A wird auch durch sein etc.
>
> Finde zuerst das Typenschild des Herdes (Hersteller, Bezeichnung).
> Anhand dieser Daten gibts auch Platinen CTW-D3.
>
> Wenn Du unbedarft, d.h. ohne elektrotechnische Kenntnisse oder Erfahrung
> bist, hole Dir Hilfe für dies Arbeit.

Ja, wenn es darum geht etwas einzulöten oder eine komplette Platine zu 
tauschen, dann ist das noch im Rahmen meiner bescheidenen 
Möglichkeiten...aber ab dann macht es für mich keinen Sinn mehr. 
Herzlichen Dank für die freundliche Hilfe

von Jens G. (jensig)


Lesenswert?

Bitte keine Werbung einwerfen ! schrieb:

> Wenn Du unbedarft, d.h. ohne elektrotechnische Kenntnisse oder Erfahrung
> bist, hole Dir Hilfe für dies Arbeit.

Macht er doch - hier im Forum ...

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

René H. schrieb:
> An dem 4 Beinigen IC kann ich optisch nichts erkennen

Ich kann noch nicht einnal ein vierbeiniges IC erkennen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.