Forum: Platinen Lötbare Heatsink gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Marten M. (mcgonahy148)


Lesenswert?

Tach zusammen,


hat jemand schon mal eine lötbare (für reflow Löten) Heatsink gesehen, 
die man also automatisiert auf eine PCB bestücken lassen kann?

Ich rede von einer Heatsink die vielleicht 1-2 cm groß ist.

Im Prinzip sowas hier um die Rückseite einer PCB damit zu bestücken:
https://i.stack.imgur.com/Dh129.png


Gruß,
M.

von René F. (Gast)


Lesenswert?

Naja jeden Kupferkühlkörper kannst du theoretisch so auf die 
Leiterplatte löten. Als Lötverfahren wird aber wahrscheinlich nur 
Dampfphase in Frage kommen, wegen der großen thermischen Masse.

von Max M. (prokrastinator)


Lesenswert?


von Marten M. (mcgonahy148)


Lesenswert?

René F. schrieb:
> Naja jeden Kupferkühlkörper kannst du theoretisch so auf die
> Leiterplatte löten. Als Lötverfahren wird aber wahrscheinlich nur
> Dampfphase in Frage kommen, wegen der großen thermischen Masse.

Ja das mit der thermischen Masse ist evtl. nochmal ein anderes Thema. 
Bei den Aluheatsinks die ich so kenne, da ist irgend eine Eloxierung 
drauf glaub ich, das scheint mir irgendwie halt von der Oberfläche nicht 
ideal zum löten.

von Marten M. (mcgonahy148)


Lesenswert?

Max M. schrieb:
> 
https://www.fischerelektronik.de/en/latest-news/press-releases/releases/smt-heatsinks-for-d-pak/

Danke dir! Diese habe ich auch gefunden, aber ich bräuchte eine flächige 
Anbindung auf der PCB, das ist speziell auf das DPAK angepasst um auch 
auf Top zu löten.

von Xerxes (Gast)


Lesenswert?

Es gibt Anotherm-KK.
Das sind speziell beschichtete KK auf denen/ die du löten kannst.

https://lucept.files.wordpress.com/2013/07/tt_electronics_anotherm_led_thermal.pdf

Ob das in kleinen Stückzahlen beschaffbar ist habe ich nicht geprüft.

von chef (Gast)


Lesenswert?

Fischerelektronik
Aavid
Assmann WSW
Ohmite

Haben da was im Programm, wobei es bei der SMD Bestückung eher auf Top 
kommt...

von Xerxes (Gast)


Lesenswert?

Du kannst die Teile auch auf eine IMS löten (Insulated Metal Substrate)
Die Dicke des Basismterials kannst du in Grenzen frei wählen.

https://www.we-online.com/web/en/leiterplatten/produkte_/waermemanagement/ims/ims.php

https://dm.henkel-dam.com/is/content/henkel/274-Henkel%20Bergquist%20LED%20Thermal%20Solutionspdf

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.