Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik MSP430 MAP File


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Leon (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

da meine Applikation auf dem MSP430 etwas Probleme bereitet bin ich 
aktuell auf der Suche nach der Ursache. Dazu habe ich mir mal das map 
File angeschaut. Es handelt sich um den MSP430 mit 64KB Speicher. Welche 
genaue Bedeutung haben die Speicherbereiche CODE, DATA und CONST?

Ich weiss auf jedenfall das im DATA Speicherbereich der STack liegt und 
somit ein flüchtiger Speicher ist.

Kann es sein, dass der CONST Speicherbereich kurz vor dem Limit ist?
1
 52 840 bytes of CODE  memory (+             8 600 range fill )
2
    936 bytes of DATA  memory (+ 42 absolute )
3
  1 055 bytes of CONST memory (+                 1 range fill )

von Michael F. (Firma: IAR Systems) (michael_iar)


Lesenswert?

Leon schrieb:
> Welche
> genaue Bedeutung haben die Speicherbereiche CODE, DATA und CONST?

Moin,
1
CODE  <= ausführbarer Code
2
DATA  <= Variablen + Stack + Heap
3
CONST <= "const" Variablen + Startwerte der Variablen != 0

Normalerweise sollte CODE + CONST im Flash landen und DATA im RAM, aber 
das könnte man an den Adressbereichen im *.map überprüfen.

Gruß,
Michael

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.