Forum: Platinen KiCad 6: Copy&Paste im Schaltplan verliert Bauteilegenschaften


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von asd (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich verwende gerade zum ersten mal KiCad 6 nachdem ich eine Platine in 
KiCad 5 gemacht habe.

Was ich in Version 5 gemacht habe: Ich nehme ein Bauteil das ich 
vielfach verwenden will, setze es in den Schaltplan, weise einen Wert zu 
und gebe ihm einen Footprint, z.B. C,100nF,0402 oder R,10k,0603
Wenn ich das Bauteil mehrmals verwende, mache ich das per Copy&Paste 
weil ich ja keine Lust habe am Ende jedem der 50 Abblock-Kondensatoren 
einzeln den Wert und Footprint zuzuordnen. Außerdem muss ich dann nur 
beim ersten Benutzen raus suchen welche passiven Bauteile ich in 0402 
oder 0603 da habe, oder welchen Logik-Chip in SO-14 oder TSSOP-14
Unter KiCad 6 geht das so nicht mehr weil diese Eigenschaften beim 
Copy&paste gelöscht werden. Besonders ärgerlich bei den Vcc-Symbolen 
weil ich Schaltplanteile nicht einfach vervielfältigen kann, sondern 
zumindest die GND und Vcc Symbole in der Kopie löschen und neu setzen 
muss.

Gibt es eine Methode wie man unter KiCad 6 die Bauteile mit den 
Eigenschaften kopieren kann? Duplizieren (Ctrl-D) verhält sich leider 
auch nicht wie bei KiCad 5.

Vielen Dank

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Seltsam, bei mir funktioniert das sowohl mit ^C/^V als auch mit ^D 
problemlos. Lediglich die Zahl im Bezeichner (designator) wird wieder zu 
einem Fragezeichen, was natürlich verständlich ist.

von asd (Gast)


Lesenswert?

Also nochmal probieren. Und es geht wie es soll. Potzblitz.
Mal ein neues Projekt erstellen. Ok, jetzt geht es nicht mehr. Es sieht 
so aus als müsste man einmal speichern, aus dem eeschema raus und wieder 
rein, erst dann geht copy&paste wie gewohnt...
Ich hab die Version 6.0.3 drauf, das sollte eine "stable" sein denn ich 
hab das entsprechende Repository in MINT Linux installaliert. Auch wenn 
auf der Webseite ncoh 6.0.2 als aktuelle stabile Version angeboten wird.

von Richard B. (r71)


Lesenswert?

asd schrieb:
> Ich hab die Version 6.0.3 drauf, das sollte eine "stable" sein

Nö, seit vorgestern ist das die 6.0.4
Die 6.0.3 ist herausgenommen worden.

Ich habe noch 6.0 und würde gerne updaten.
Geht scheinbar nur mit überschreiben.
Hat das jemand schon gemacht?

von Andreas B. (bitverdreher)


Lesenswert?

asd schrieb:
> Ich hab die Version 6.0.3 drauf,
Genau damit habe ich mich auch herumgeärgert. Da scheinen einige Bugs in 
dieser Version zu sein. Deshalb:

Richard B. schrieb:
> Die 6.0.3 ist herausgenommen worden.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Ich glaube, hier isses noch 6.0.2. Ob man tatsächlich erstmal speichern 
muss(te), kann ich dir nicht sagen, hatte es im gerade offenen Projekt 
getestet.

von Mario H. (rf-messkopf) Benutzerseite


Lesenswert?

Das war ein Bug in der Version 6.0.3, der in der 6.0.4 gefixt wurde:

https://gitlab.com/kicad/code/kicad/-/issues/11116
https://gitlab.com/kicad/code/kicad/-/issues/11169

von asd (Gast)


Lesenswert?

> Das war ein Bug in der Version 6.0.3, der in der 6.0.4 gefixt wurde

Meine Paketquelle (kicad/kicad-6.0-releases) zeigt mir 6.0.3 als 
aktuelles Paket an. Dann warte ich einfach mal ein paar Tage ob es mir 
dann 6.0.4 installiert. Scheinbar war es einfach Pech dass ich genau 
jetzt diese Tage mein erstes Kicad 6.0 Projekt starten wollte...

von asd (Gast)


Lesenswert?

Wenn man von Teufel spricht: Genau jetzt hat die Linux MINT 
Aktualisierungverwaltung KiCad 6.0.4 angezeigt...

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Passiert. Solche last-minute-bugs habe ich auch schon produziert, bspw. 
bei AVRDUDE 6.0, dem ganz schnell ein 6.0.1 hinterher geschoben wurde 
(ansonsten hatte ich auf dot-dot releases dort verzichtet).

von Andreas B. (bitverdreher)


Lesenswert?

asd schrieb:
> Genau jetzt hat die Linux MINT
> Aktualisierungverwaltung KiCad 6.0.4 angezeigt...

Da warte ich seit 1 Woche drauf. Gleich installiert. ;-)

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.