Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning DFT lookup table


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Ingo F. (Gast)


Lesenswert?

Ich habe im FPGA eine DFT implementiert, die mir nur einen Punkt aus der 
Transformation liefert also kann ich mit recht überschaubaren lookup 
tables arbeiten, die gut in ein ROM passen. Im Moment ist die Anzahl der 
Samples 1024. Gibt es eine Möglichkeit die Anzahl der Samples zu 
reduzieren, aber die gleiche Lookup table zu benutzen? Beim fenstern 
sehe ich nicht das Problem, da ich einfach die Fensterfunktion 
interpoliere.

von ossi (Gast)


Lesenswert?

Wenn Du die Anzahl der Samples durch K dividieren willst nimmst Du 
einfach nur jedes k-te Sample aus der Tabelle.

von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Lesenswert?

Gibt aber eine Unterabtastung auf die die Fensterfunktion angepasst 
werden sollte.

von Frederic W. (Gast)


Lesenswert?

Jürgen S. schrieb:
> Gibt aber eine Unterabtastung auf die die Fensterfunktion
> angepasst werden sollte.

Seine Abtastrate bleibt aber gleich

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.