Forum: Platinen Lötpad abgerissen - Kontakt reparieren


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von S. B. (subuko)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,

bei meinem Verusch einen SMD Kondensator zu wechseln habe ich tief ins 
Klo gegriffen -> siehe Bild im Anhang. Ein Lötpad ist abgerissen, das 
andere ist zur hälfte angehoben - also auch hinüber.

Kann ich den schutzlack auf den Leiterbahnen enfernen und den SMD so 
auflöten wie in meinem zweiten Bild vorgeschlagen? Eine 
Durchkontaktierung sollte nicht stören (?).

Hätte ich es nur vorher auf einer meiner Wegwerfplatinen probiert...

Subuko

von Gugscht (Gast)


Lesenswert?

S. B. schrieb:
> Kann ich den schutzlack auf den Leiterbahnen enfernen und den SMD so
> auflöten wie in meinem zweiten Bild vorgeschlagen?

Mechanisch halten die nich so arg viel aus, deshalb ein anderer 
Vorschlag:
Löte einen Anschluß vom Kondensator oben direkt an die Induktivität, 
damit hat das Bauteil schon mal mechanisch einen guten Halt. Die andere 
Seite des Kondensators dann über dünne Litze zur DK.
Würde hier sogar eher gleich einen bedrahteten Keramik-C verwenden.

von pegelwendler (Gast)


Lesenswert?

Ist da drunter eine Massefläche?
Dann würde ich kurzerhand ein Loch reinbohren, ein dünnes Stück Draht 
durchstecken, auf der Massefläche verlöten und dann so zurechtbiegen, 
dass ein "Lötpad" draus wird. Dann den C wie geplant verlöten.

Sieht dann fast so aus wie es aussehen soll.

Beitrag #7032322 wurde vom Autor gelöscht.
von DoS (Gast)


Lesenswert?

Leiterbahn vorsichtig mit einem Glasfaserradierer oder einem Skalpell 
vom Lötstopplack befreien, Fädeldraht drauf löten, Kondensator am heilen 
Pad anlöten, andere Seite Fädeldraht anlöten. Das Layout ist ohnehin 
lausig.

von Uli S. (uli12us)


Lesenswert?

Es gibt solche dünnen Kupferbleche, in der Stärke der originalen 
Leiterbahnen zu kaufen. Entweder selbstklebend oder unbeschichtet. Die 
kann man mit ner kleinen Schere zuschneiden, aufkleben und hat dann das 
original grosse Pad.
Klar gehts auch mit Heisskleber und etwas Draht.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.