mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Vergleich von Signal mit Konstante


Autor: Autoflug (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Moin,
ich möchte ein Signal mit einem festgelegten Wert vergleichen. Egal ob
ich "Temp" oder "Wert_Druck" mit dem soll Wert in der If-Schleife
vergleich, das Progamm springt je nach laune entweder in "if" oder in
"else", zu sehen an den "Zustand" Pegeln auf einem Oszi.

"Temp" treib 10 LEDs, da ist eindeutig zu erkennen das, dass Signal
konstant bleibt, bloss in den unteren Bits ist ein flickern zu
beobachten welches völlig normal ist.

"Wert_Druck" ist ein Signal welches der Wert von einem AD-Wanlder
zugewiesen wird innerhalb eines anderen Prozeses.

Dank
Erik

Autor: FPGAküchle (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
3 schnellgetippte beispiele.

Autor: Autoflug (Gast)
Datum:
Angehängte Dateien:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Egal welche Version ich gebrauch, das resultat ist immer das gleiche.
Das problem belibt bestehen. Anbei mal ein Ausdruck von dem Oszi. Die
angelegte Analog Spannung befindet sich im gültigen bereich aber
unterhalb des vergleich Wertes. Die Signal zeigen die Pegel des Zustamd
Ausgangs.

Ich vermute das es aus irgend einem unerklärlichen grund zu
sinchronisations Problemen kommt zwischen dem Prozess der den AD
Wandler ausliest und dem Hauptprogramm. Das erklärt aber nicht wieso
der AD-Wert nahezu richitg auf auf den LEDs angezeigt wird. Ohne irgend
welches flickern, au?er halt in den untern Bits.

Der Prozess zum Auslesen des AD-Wandlers wird mit einem clock signal
getaktet. Der AD_Wert nachdem die Wandlung abgeschlossen ist einem
Signal, in diesem Fall Wert_Druckk zugewiesen, welches im Hauptprozess
verwendet wird und mit einem Festwert/Konstante verglichen werden
soll.

Erik

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.