Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Trafo für Denon DP-37F Plattenspieler


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Robert (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo,

in dem angegebenen Plattenspieler ist der Trafo defekt und muss ersetzt 
werden. Bei Aswo und Co. ist das Teil nicht mehr lieferbar. Laut dem 
Service Manual vom 35/45/47F ist ein 2x12V 0,22A verbaut. Aus einem 
Screenshot der 37er Schaltung kann man entnehmen, dass die mit 2x10VDC 
betrieben wird und somit ein 8V Trafo reichen würde.

Kann mir jemand einen passenden Trafo empfehlen.

Vielen Dank und viele Grüße!
Robert

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

Schau nach einem kleinen Ringkerntrafo, der hat ein ähnlich kleines 
Streufeld wie der gekapselte EI-Trafo.

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Robert schrieb:
> dass die mit 2x10VDC betrieben wird und somit ein 8V Trafo reichen
> würde.

Ja, merkwürdig vom 12V~ Trafo zu reden und 10V= im Schaltplan stehen zu 
haben.

Vielleicht doch nicht die passende Seriennummer ?

von Meier B. (meier_b)


Lesenswert?

2*12V/300 mA ist doch ein kleiner, gängiger Printtrafo, da geht doch 
fast alles oder hast Du absolut keinen Platz um den irgendwie unter zu 
bringen?

von GeGe (Gast)


Lesenswert?

Meier B. schrieb:
> 2*12V/300 mA ist doch ein kleiner, gängiger Printtrafo, da geht doch
> fast alles

Die Elektronik sitzt danaben und das was so ein Printtrafo da einstreut 
ist nicht ohne. Der Original ist nicht umsonast eingepackt in Mu-Metal.
Irgendein Trafo und er hört dann neben Musik nur Brummen.

Wie Hinz schon sagte, Ringkerntrafo.
Hier reicht ein sehr kleiner. 10VA gibts z.B. zu kaufen, kleiner gibts 
die wohl eher nicht.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

GeGe schrieb:
> Ringkerntrafo.
> Hier reicht ein sehr kleiner. 10VA gibts z.B. zu kaufen, kleiner gibts
> die wohl eher nicht.

Die gibts mindestens bis 1,6VA runter.

von GeGe (Gast)


Lesenswert?

H. H. schrieb:
> Die gibts mindestens bis 1,6VA runter.

Aha o.k. danke für die Info.
Originaltrafo hat afaik 0,22A. Also wäre ab 5,5VA ausreichend.

von Robert (Gast)


Lesenswert?

Danke für die Antworten.

Kleine bedrahtete Ringkerntrafos sind kaum verfürgbar. Die beiden Talema 
62021 oder 62031 könnten gut passen aber sind nicht lieferbar.
Hat noch jemand eine Idee?
Zur Not wird es der vergoßene Bruder 70021K/31K welcher auf eine kleine 
Lochrasterplatine gelötet wird.

von Fernsehpfusch (Gast)


Lesenswert?

Robert schrieb:
> Hat noch jemand eine Idee?
Ja, das Gerät in eine Fachwerkstatt geben!

> Kleine bedrahtete Ringkerntrafos sind kaum verfürgbar.
Die Große Suchmaschine findet diverse Ringkerntrafos mit 15 oder 10VA.

von Peter L. (Gast)


Lesenswert?

Robert schrieb:
> Kleine bedrahtete Ringkerntrafos sind kaum verfürgbar. Die beiden Talema
> 62021 oder 62031 könnten gut passen aber sind nicht lieferbar.
> Hat noch jemand eine Idee?

Einfach ein Stecker-NT verwenden. Da streut nix ein in den 
Plattenspieler.

Beitrag #7064755 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Manfred (Gast)


Lesenswert?

Peter L. schrieb:
> Einfach ein Stecker-NT verwenden. Da streut nix ein in den
> Plattenspieler.

Starkröte schrieb im Beitrag #7064755:
> zu einfach :(

Unbrauchbare Ratschläge von Leuten, die eine simple symmetrische 
Stromversorgung nicht begreifen. Wobei 12V-AC für 5V-Regler eine recht 
sportliche Auslegung ist, die Dinger sollen halt nicht frieren.

Zeige mal ein handelsübliches Steckernetzteil, was 2x12V-AC ausgibt, 
hatte ich noch nicht auf dem Tisch.

Es täte auch ein Netzteil mit weniger oder +/- 9V-DC, aber auch das 
dürfte kaum handelsüblich sein.

von michael_ (Gast)


Lesenswert?

Erstmal den Trafo genau ansehen.
Evtl. ist nur ein Draht abgerissen oder die Thermosicherung ist durch.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.