Forum: Haus & Smart Home Warnschild Inselnetz/Ersatzversorgung


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von H.Joachim S. (crazyhorse)


Lesenswert?

Gibt es da was "Offizielles" was man an den Zählerschrank bappen kann 
oder muss? Solange nur ich da ran gehe ist das alles kein Problem, aber 
das bleibt ja nicht bis in alle Ewigkeit so :-)
Ein Fremder sollte dann schon wissen dass trotz SLS aus fast alles unter 
Spannung stehen kann.

von H. H. (hhinz)


Lesenswert?

"Fremdspannung!"

von Sebastian L. (sebastian_l72)


Lesenswert?

"Achtung Fremdspannung" und Symbol EN ISO 7010/W012.
Die Schilder gibt es fix und fertig.

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Lesenswert?

Jo, Danke. Ist bestellt.

von H. L. (hans_la)


Lesenswert?

Schön und gut,
aber mein Hauselektriker möchte dafür auch eine Freischaltanweisung,
habe ihm nach einiger Diskussion auch recht gegeben, die Batterie steht 
nämlich in einem anderen Raum.
Da mein Solarer so etwas nicht hatte, haben wir zusammen eine 
geschrieben, gleich auch mit der Anleitung zum Abschalten und 
Hochfahren.

von Helge (Gast)


Lesenswert?

Relativ Trottelsicher ist, wenn man die am normalen Netz hängenden 
LS/RCD mit weißem Streifen beschriftet und die mit Ersatznetz versorgten 
mit einem orangen Streifen.

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Stimmt, das sollte ich auch tun. Wechselrichter und Akku stehen in einem 
anderen Raum hinter der Verteilung.
SmartMeter ist mein eigener, nach dem EVU-Zähler. War reine Neugierde 
über das Lastprofil im Vorfeld. Mit dem Motorumschalter kann ich mit 
einem Handgriff (oder auch automatisch) alles wieder 3phasig ans Netz 
legen.
Die CEE-Steckdose bleibt natürlich direkt am Netz, ebenso der AC-in des 
Wechselrichters (bypass, falls mal der Akku leer sein sollte). Alles 
andere wird auf 1phasig umgeschaltet. Da fällt mir ein: da sollte auch 
ein Hinweis hin dass der Herdanschluss im Inselbetrieb nicht voll 
belastet werden darf (im Moment hängt da gar nichts dran da Gasherd). 
Der Chinawechselrichter verrichtet klaglos seinen Dienst, ich hatte 
schon längere Zeit 4,5kW Last dran (Spülmaschine + Backofen).
Seit Anfang April habe ich mit 2,5kWp und 10kWh Speicher weniger als 
30kWh Bezug.

edit: eigentlich wollte ich 4kWp installieren (mehr geht nicht sinnvoll 
aufs Dach) und statt Akku Überschuss einspeisen. Nein, das lohnt sich 
nicht, gemessen am bürokratischen Aufwand und der Differenz 
Bezug/Einspeisung. Nebenbei habe ich jetzt Strom falls es ringsrum mal 
dunkel wird. Wer weiss ob das nicht bald mal ein Riesenvorteil sein 
kann.

: Bearbeitet durch User
von Pille (Gast)


Lesenswert?

Was hast Du für einen WR? Das Display kommt mir bekannt vor, ich habe 3 
Stück defekt sehr presiwert erworben und wieder instand gesetzt, Typ 
Effekta AX-M5000 alias PIPPIP4048.

Pille

von H.Joachim S. (crazyhorse)


Lesenswert?

MPS-V 5500W-Plus, 350€. Macht alles was er soll.

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Bei E3DC gibt es tz jedem Hauskraftwerk einen entsprechenden 
Hinweisaufkleber mit dazu.

Ansonsten kann man auch mit einem Dymo entsprechend beschriften.

"Achtung Notstromversorgung! Anlage auch bei ausgeschaltetem 
<Hauptschalter / SLS > unter Spannung." Ggf. noch ein Hinwweis, welche 
Sicherung vom Wechselrichter man ausschalten muss, damit es dunkel 
bleibt.

Das Ganze ist von dem her nämlich tückisch, das es beim Abschalten des 
SLS ersteinmal dunkel wird, bis der Wechselrichter dann im Notstrommodus 
wieder startet!

von Pille (Gast)


Lesenswert?

H.Joachim S. schrieb:
> MPS-V 5500W-Plus

Das scheint auch eine Weiterentwicklung dieser PIP4048 
(4000W,5000VA,48V)
zu sein.
MPS ist eine der Marketingvarianten. Der Funktionsumfang ist zu meinen 
im Wesentlichen identisch, bis auf die Tatsache das die PIP4048 kein 
Wifi haben, allerdings RS232, was mir eher noch entgegen kommt. Ich habe 
zu meinen Wechselrichtern 3 Erweiterungsboards mit denen man sie 
untereinander koppeln kann, die können dann Drehstrom erzeugen was ich 
auch vor habe. (Das hat allerdings den Nachteil das sich die 
Ruheverlustleistung verdreifacht) Es gibt ein australisches Forum in dem 
die Jungs die Dinger reverse engeneered haben, es gibt sowohl eine 
Schaltung als auch verschiedene verbesserte Firmwarevarianten.

http://forums.aeva.asn.au/viewtopic.php?f=64&t=6007

Ist vielleicht interessant?

Pille

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.