Forum: PC Hard- und Software IPv6 mit Fritz!Box bei 1und1


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Klaus P. (kpi6288)


Lesenswert?

Ich habe normales DSL bei 1&1, eine ältere Fritz!Box (7390) und möchte 
auf einen Server zugreifen, der nur über IPv6 erreichbar ist.

Nach Anleitung in der Fritz!Box unter Internet => Zugangsdaten => IPv6 
den Haken bei "IPv6-Unterstützung aktiv" gesetzt.
Dann darunter im Abschnitt "IPv6-Anbindung" nacheinander verschiedene 
Einstellmöglichkeiten ausprobiert, Box neu gestartet etc. Kein Erfolg, 
es bleibt bei IPv4, ist auch so im System-Log zu sehen.

Die Hotline bei 1&1 ist wenig hilfreich. Bin jetzt schon 30 Minuten in 
der Warteschleife, habe jeweils nur jurz mit mehreren Mitarbeitern da 
gesprochen, aber kein greibares Ergebnis. Nur die Standardaussage "die 
Box ist schon schon ziemlich alt". Wenigstens hat die Hotline mir 
bestätigt, dass ich eine meine Verbindung Dual Stack kann.

Weiß jemand, ob und wie man das richtig einrichtet? Oder kann es 
tatsächlich sein, dass es mit dieser Box generell nicht funktioniert?

: Bearbeitet durch User
von Alex Z. (alexander_z49)


Lesenswert?

Hast du auf deinem Rechner IPv6auch aktiviert?

Alex

von Klaus P. (kpi6288)


Lesenswert?

Alex Z. schrieb:
> Hast du auf deinem Rechner IPv6auch aktiviert?

Ja, sicher. Und eingeschaltet ist er auch - SCNR.

Aber darum geht es nicht. In der Fritz!Box wird ja schon angezeigt, dass 
IPv6 nicht verbunden ist.

Intern funktioniert alles über IPv6. Es geht um die DSL Verbindung.

von Roland (Gast)


Lesenswert?


von Alex Z. (alexander_z49)


Lesenswert?

Hast du den Vertrag schon länger? Ich hatte letztens den genau 
umgekehrten Fall, Ich wollte eine IPv4 haben für einen Dienst hinter dem 
Router. Dazu musste vom ISP explizit eine IPv4 beantragt werden. Frag 
Sie mal, ob bei dir ein IPv4 binding aktiv ist. Das muss dann auf der 
Gegenstelle deaktiviert werden, da beides zusammen nicht funktioniert.

von Klaus P. (kpi6288)


Lesenswert?

Alex Z. schrieb:
> Hast du den Vertrag schon länger? Ich hatte letztens den genau
> umgekehrten Fall, Ich wollte eine IPv4 haben für einen Dienst hinter dem
> Router. Dazu musste vom ISP explizit eine IPv4 beantragt werden. Frag
> Sie mal, ob bei dir ein IPv4 binding aktiv ist. Das muss dann auf der
> Gegenstelle deaktiviert werden, da beides zusammen nicht funktioniert.

Die Hotline hat bestätigt, dass mein Vertrag Dual Stack bietet. Also 
sowohl IPv4 als auch IPv6 (gleichzeitig).

von Klaus P. (kpi6288)


Lesenswert?

Roland schrieb:
> https://test-ipv6.com
> https://ip.bieringer.net/small.html?redirect=1

Was willst Du mir damit sagen? Die Dienste sagen mir nur, dass IPv6 
nicht aktiv ist. Das wusste ich auch schon vorher.

von Alex Z. (alexander_z49)


Lesenswert?

Klaus P. schrieb:
> Alex Z. schrieb:
>> Hast du den Vertrag schon länger? Ich hatte letztens den genau
>> umgekehrten Fall, Ich wollte eine IPv4 haben für einen Dienst hinter dem
>> Router. Dazu musste vom ISP explizit eine IPv4 beantragt werden. Frag
>> Sie mal, ob bei dir ein IPv4 binding aktiv ist. Das muss dann auf der
>> Gegenstelle deaktiviert werden, da beides zusammen nicht funktioniert.
>
> Die Hotline hat bestätigt, dass mein Vertrag Dual Stack bietet. Also
> sowohl IPv4 als auch IPv6 (gleichzeitig).

Dass dein Vertrag das anbietet ist ja schön, aber wenn das für deinen 
Anschluss nicht aktiviert ist oder ein IPv4 Binding aktiv ist, dann ist 
das ja ein anderes Thema.

: Bearbeitet durch User
von Titel-Kalligrapher (Gast)


Lesenswert?

Ich habe 1und1 VDSL und IPv6 ist ohne zutun aktiviert.
Ist FritzOS halbwegs aktuell?

von Titel-Kalligrapher (Gast)


Lesenswert?

P.S. in den Einstellungen Zugangsdaten->IPv6 sind die Haken 
IPv6-Unterstützung aktiv und Native IPv4-Anbindung verwenden ausgewählt.

von Klaus P. (kpi6288)


Lesenswert?

Titel-Kalligrapher schrieb:
> Ich habe 1und1 VDSL und IPv6 ist ohne zutun aktiviert.
> Ist FritzOS halbwegs aktuell?

6.87 - ein neueres gibt es für diese Box nicht.

> P.S. in den Einstellungen Zugangsdaten->IPv6 sind die Haken
> IPv6-Unterstützung aktiv und Native IPv4-Anbindung verwenden ausgewählt.

Ja, beides.

von Klaus P. (kpi6288)


Lesenswert?

Alex Z. schrieb:
> Klaus P. schrieb:
>> Alex Z. schrieb:
>>> Hast du den Vertrag schon länger? Ich hatte letztens den genau
>>> umgekehrten Fall, Ich wollte eine IPv4 haben für einen Dienst hinter dem
>>> Router. Dazu musste vom ISP explizit eine IPv4 beantragt werden. Frag
>>> Sie mal, ob bei dir ein IPv4 binding aktiv ist. Das muss dann auf der
>>> Gegenstelle deaktiviert werden, da beides zusammen nicht funktioniert.
>>
>> Die Hotline hat bestätigt, dass mein Vertrag Dual Stack bietet. Also
>> sowohl IPv4 als auch IPv6 (gleichzeitig).
>
> Dass dein Vertrag das anbietet ist ja schön, aber wenn das für deinen
> Anschluss nicht aktiviert ist oder ein IPv4 Binding aktiv ist, dann ist
> das ja ein anderes Thema.

Das ist ein berechtigter Einwand. Aber dafür werden mich wohl morgen 
noch einmal an die Hotline wenden müssen.

von Schlaumaier (Gast)


Lesenswert?

Nur um sicher zu sein.

Gibt CMD ein, und dann ipconfig in das DOS-Fenster

Wenn die Fritzbox und dein Rechner eine  ip-v6  Adresse haben ist von 
deiner Seite aus alles fein.

Dann ist 1+1 schuld.


Frage: Ist das eine Branding-Box mit DEREN Firmware o. hast du die 
"Gehackt". Und die offizelle Firmware von Fritzbox drauf.

Bei Branding tauschen sie dir das Teil vielleicht für Lau aus. Bei einer 
anderen FW sagen sie eiskalt : "bist du schuld". Egal obs stimmt.

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Schlaumaier schrieb:
> Ist das eine Branding-Box mit DEREN Firmware

1&1 verschickt m.W. Fritzen ohne Branding.

von Schlaumaier (Gast)


Lesenswert?

(prx) A. K. schrieb:
> 1&1 verschickt m.W. Fritzen ohne Branding.

Vielleicht aktuell.

Ich habe eine alte DSL-Fritzbox hier liegen, mit 1+1 Logo in blau, und 
deren Firmware war drauf. In wie weit die sich von der Original-Software 
unterscheiden kann ich nicht beurteilen.

Was ich aber sagen kann ist, das 1+1 beim Einloggen vor den Re-Flash mit 
einer Original-Software zu sehen war, und hinterher nicht.

von Schlaumaier (Gast)


Lesenswert?

Hinweis: Ein inzwischen nicht mehr moderne Einstellung ist das Pre-Call.

Bei Fritzboxen mit Branding ist diese Einstellung i.d.R. nicht machbar.

https://avm.de/service/wissensdatenbank/dok/FRITZ-Box-7590/129_Anbietervorwahlen-und-Wahlregeln-einrichten/

Wie gesagt bei alten Teilen. Inzwischen dürfte die Geschichte so etwas 
überholt haben, deshalb würde ich das bei modernen Teilen nicht mehr 
suchen. ;)

von Mario M. (thelonging)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hast Du mal in die erweiterte Ansicht der FritzBox geschaltet? Da 
müssten noch mehr Einstellmöglichkeiten für IPV6 sein, siehe Bild. Für 
Dual-Stack darf AFTR natürlich nicht angewählt sein.

von Datenblattleser:in (Gast)


Lesenswert?

Oder einfach mal die FB mit dem 1und1-Startcode konfigurieren lassen.

von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Klaus P. schrieb:
> Ich habe normales DSL bei 1&1, eine ältere Fritz!Box (7390) und möchte
> auf einen Server zugreifen, der nur über IPv6 erreichbar ist.

Funktioniert die noch bei dir?
Normaler Weise haben sie überall jetzt auf Annex-J umgestellt und das 
unterstützt sie nicht. Aber offenbar läuft es ja, dann hast du aber 
etwas weniger Up-/Down-Load als eigentlich möglich wäre.

Man kann nach 2 Jahren oft den Vertrag erneuern, da bekommt man dann die 
Konditionen eines Neukunden, muss aber dafür 70€ Wechselgebühr bezahlen.

Ich hatte so die FritzBox 7530 AX bekommen.

Aktuell sind die Konditionen bei 1&1 aber nicht so gut, da lohnt sich 
ein Wechsel (zur gleichen DSL-Geschwindigkeit) nicht.

Die "FritzBox 4712" gibt es aber für etwa 10€ bei eBay und die ist 
eigentlich ganz gut. Man muss dort aber W-Lan frei schalten, also eine 
passende Firmware hoch spielen.

von Franz (Gast)


Lesenswert?

Warum sollte eine 7490 kein Annex J unterstützen?
ADSL kann die problemlos.
Lediglich mit VDSL ab 100Mbit und Vectoring hat die Probleme.

von Franz (Gast)


Lesenswert?

Sorry 7390
Schreibfehler

von Niemand (Gast)


Lesenswert?

Mike J. schrieb:
> Funktioniert die noch bei dir?
> Normaler Weise haben sie überall jetzt auf Annex-J umgestellt und das
> unterstützt sie nicht. Aber offenbar läuft es ja, dann hast du aber
> etwas weniger Up-/Down-Load als eigentlich möglich wäre.

Wie Franz schon schrieb, die 7390 macht schon Annex-J und VDSL, nur halt 
nicht so gut wie die Nachfolger. Das ist aber nicht das sein Problem mit 
IPV6.

Mario M. schrieb:
> Hast Du mal in die erweiterte Ansicht der FritzBox geschaltet? Da
> müssten noch mehr Einstellmöglichkeiten für IPV6 sein, siehe Bild. Für
> Dual-Stack darf AFTR natürlich nicht angewählt sein.

Wo findet man das bitte? Bei meiner 7390 nicht zu finden, aber die 
erweiterte Ansicht ist aktiv

von Klaus P. (kpi6288)


Lesenswert?

Als TO wollte ich mich nur kurz zurückmelden.

Ich habe das Thema erst einmal nicht weiter verfolgt. Über einen anderen 
Zugang konnte ich IPv6 benutzen und damit testen. Letzendlich hat der 
Server aber doch noch eine IPv4 Adresse bekommen, weil auf dem Server 
Docker benutzt wird und in den Containern IPv6 nur sehr rudimentär 
unterstützt wird.

von Nachdenklicher (Gast)


Lesenswert?

Schlaumaier schrieb:
> Ich habe eine alte DSL-Fritzbox hier liegen, mit 1+1 Logo in blau, und
> deren Firmware war drauf. In wie weit die sich von der Original-Software
> unterscheiden kann ich nicht beurteilen.

Mittlerweile ist das Branding nur noch extern. Sowohl meine Eltern als 
auch ich haben eine 7490, meine ist schwarz mit 1&1-Logo, ihre ist 
rot/silber. Software ist aber gleich.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.