Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik PCREL2 von Weidner


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Sebi (Gast)


Lesenswert?

Hallo,
ich habe beim Ausmisten des Speichers meines Vater 4 Relaisplatinen 
gefunden welche ich gerne nutzen würden, leider habe ich keinerlei 
Unterlagen, das einzige was man noch lesen kann ist die Bezeichnung der 
Relais (H200S06-1-C von Millionspot) und die Bezeichnung der Platine 
welche auf der Rückseite eingeätzt ist: PCREL2 WEIDNER 940922
Neben den 8 Relais hat die Platine noch ein IC (Bezeichnung kann man 
beim besten Willen nicht mehr lesen) und als Eingang einen D-Sub Stecker 
25 polig.
Vielleicht kann mir jemand helfen und Unterlagen zur Verfügung stellen?
Euer
Sebi

von Bärenkind (Gast)


Lesenswert?

Und, wie wäre es mit einem guten Foto?

von Otto (Gast)


Lesenswert?

Bärenkind schrieb:
> Und, wie wäre es mit einem guten Foto?

Das Teil ist bestimmt richtig antik.

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

Sebi schrieb:
> noch ein IC

Wieviel Pins?

Sebi schrieb:
> als Eingang einen D-Sub Stecker
> 25 polig

Klingt ein wenig nach LPT (Legacy Printer Port). Da fehlt allerdings 
noch ein Anschluss für Speisespannung.
Edit: Scheint wirklich für LPT zu sein. Hier gibts ein Foto der 
PCREL-B(F)
https://www.bksoft.de/licht24pro.htm
6V Speisung unten rechts anschliessen.

: Bearbeitet durch User
von Sebi (Gast)


Lesenswert?

Matthias S. schrieb:
> Edit: Scheint wirklich für LPT zu sein. Hier gibts ein Foto der
> PCREL-B(F)
> https://www.bksoft.de/licht24pro.htm
> 6V Speisung unten rechts anschliessen.

Wooow vielen herzlichen Dank für die schnelle Hilfe! Genau die 
"Parallele 8-Kanal Relaiskarte" unter dem von dir genannten Link ist es.
Schade, dass der Link vom Hersteller nicht mehr funktioniert aber mit 
den Informationen kann ich schon mal etwas anfangen.
Werde es morgen einmal mit den 6V versuchen
Danke und viele Grüße
Sebi

von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

Sebi schrieb:
> dass der Link vom Hersteller nicht mehr funktioniert

Naja, so eine richtige Homepage scheint Hr. Weidner nicht gehabt zu 
haben, er hat ja damals bei T-Online gehostet. Der wird wohl in Ruhe 
seine Rente geniessen. Aber viel ist nicht auf der Platine. Ich 
befürchte, das nicht mal der Strobe vom Druckerport ausgewertet wird 
(Pin 1 am DB-25) und das somit nur die 8 Datenbits (Pin 2-9) direkt auf 
einem ULN2003 oder so landen.
Bitte die 6V nicht verpolen, also 2 mal checken bevor Power an.

: Bearbeitet durch User
von Andreas M. (elektronenbremser)


Lesenswert?

Der Herr Weidner ist schon lange unter denen die das Elend dieser Welt 
hinter sich haben. Seine Frau hat dann noch Reste seines Schaffens 
versucht unter die Leute zu bringen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.