Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning DSP/ Matlab Simulation


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Simon D. (Firma: unbekannt) (simonda)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo Zusammen,
Ich habe bitte eine Frage! Ich muss in den Digital Signal Prozessor eine 
Stromtoleranzbandregler programmieren, Dsp soll die Funktion den 
Toleranzband regler übernehmen und der bekommt Messwerte übertragen und 
rechnet aus, welche Transistor geschaltet werden soll und gibt 
Schaltsignal direkt zu Schalttransistor durch.In Slave.PNG wird 
Stromtoleranzbandregler angezeigt. wisst Ihr bitte, wie es weitergeht?

von Achim M. (minifloat)


Lesenswert?

Simon D. schrieb:
> der bekommt Messwerte übertragen und rechnet aus, welche Transistor
> geschaltet werden soll

Hier fehlen dir ein paar Zwischenschritte in der Gedankenkette.

mfg mf

von Simon D. (Firma: unbekannt) (simonda)


Lesenswert?

was meinst du bitte genau ?

Lg
Simon

von Achim M. (minifloat)


Lesenswert?

Von Messwert bis Schaltzeiten errechnen hast du bisher nur den Regler in 
der Simulation.

mfg mf

von Purzel H. (hacky)


Lesenswert?

Was waere denn die Funktionalitaet dieses Reglers ?

Nicht als Prosa bitte. Als Gleichungen

von Kritiker (Gast)


Lesenswert?

Wird das Wort "Toleranzband" in Köln nicht mit "n" geschrieben? Ist an 
mehreren Stellen so.

von Simon D. (Firma: unbekannt) (simonda)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Der Toleranzbandregler vergleicht den Soll-Strom mit Ist-Strom und er 
setzt 1, wenn der Soll-Strom Minus Ist-Strom größer als Toleranzband 
ist. Sonst setzt er 0.
Dies Phasenmodul ist zwei kanalig mit zwei diskreten Toleranzbandregler, 
die durch zwei Toleranzbandregler im Digital-Signal-Prozessor ersetzt 
werden sollen. Darüber müssen die Signale geschickt werden. Das heißt 
ein Einschaltsignal für den Transistor und das Ausgangsignal und in die 
Rückrichtung das Stromsensorsignal und den Stromsensor, der irgendwo auf 
ein Pin eingelesen werden soll und wird den Toleranzbandregler zugeführt 
und gib ein Sollstrom vor. Und das Schaltsignal gibt über den Stecker zu 
Transistor um auszuprobieren, ob durch in Digital-Signal-Prozessor diese 
Gate usw ersetzen können.
Ich glaube ich muss noch die Schaltung in  Slave erweitern Ich brauche 
vielleicht Analoge Ausgänge oder so habt ihr bitte eine Idee ? Auf jeden 
Fall bedanke ich mich mehr mals

von Irgend W. (Firma: egal) (irgendwer)


Lesenswert?

"Toleranzbandregler" + "DSP" + "Matlab" ist das die ultimative 
Overkill-Version von etwas das man früher mal ganz primitiv 
"Zweipunktregler" genannt hat?

von Simon D. (Firma: unbekannt) (simonda)


Lesenswert?

Ja, Das stimmt. So ist der Sinn, bisher alte diskrete Logik, die es ja 
verteilt auf Komperatoren, Gatter, Verstärker, Tiefpass, Filter usw, die 
ersetzt wird durch vernünftig Digital-Signal-Prozessor, weil man damit 
Toleranzbandbreite einfach per Software einstellen kann

von Hans (Gast)


Lesenswert?

Simon D. schrieb:
> weil man damit
> Toleranzbandbreite einfach per Software einstellen kann
per Matlab?

von Simon D. (Firma: unbekannt) (simonda)


Lesenswert?

Hey Hans
Soory dass ich erst antworte. Ja mit matlab

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.