Forum: PC Hard- und Software DEBIAN Bullseye und VMWARE, Zugriff langsam


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Lesenswert?

Hallo Zusammen,

wir haben hier gerade das Problem, dass unsere VMs (Windows 11 und 
Windows 10) die wir auf einem Debian über VMWare hosten, mit der Zeit 
immer langsamer werden.

System:
DEBIAN Bullseye, 64 GM RAM, 2TB SSD EVO, AMD Ryzen 9
Zugriff erfolgt über Windows Remote Desktop

Auswirkungen:
Die Eingabe per Tastatur werden nur stark verzögert angenommen.
Bildschirmaufbau extrem langsam.

Starten wir den DEBIAN Rechner neu, läuft alles eine Zeitlang wieder 
normal.

Kennt jemand dieses Phänomen oder kann mir sagen, wie ich für eine 
Lösung vorgehen kann?

Gruß
Frank

P.S. ein Wechsel auf ein andere Virtualisierungsplattform geht nicht so 
ohne weiteres.

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Wenn der Host Debian fährt, dann kann es sich nur um VMware Workstation 
Pro handeln. Das ist aber eigentlich keine zentrale Hosting-Plattform 
für Multi-User Betrieb, sondern wie der Name schon sagt eher eine 
Methode für den jeweiligen Anwender, Funktionen auf seinem PC in VMs 
auszulagern.

Die VMs auf der Workstation sind auf einem ESXi-Host direkt 
weiterverwendbar, und die Anforderungen eines ESXi-Hosts sind 
überschaubar. Ich habe dieser Tage erst die freie Version eines ESXi 7 
auf einem steinalten Lenovo Tiny M93 mit 16 GB RAM und 1 TB SSD 
eingerichtet. In einer halben Stunde stand der, ISO-Download 
mitgerechnet.

: Bearbeitet durch User
von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Frank L. schrieb:
> läuft alles eine Zeitlang wieder normal.

In welcher Dimension liegt dieses "Zeitlang"? Stunden, Tage, Wochen?

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?


von Frank L. (Firma: Flk Consulting UG) (flk)


Lesenswert?

Hallo prx,

ja, das beschreibt das Problem genau. Ich werde morgen mal den 
Workaround testen vielleicht hilft es.

ESX werde ich mal an testen, ich habe noch einen dritten Rechner den wir 
auf Debian umrüsten wollten, da können wir auch zuerst mal ESX 
probieren.

Danke Dir
Gruß
Frank

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.