Forum: PC Hard- und Software Ubuntu: Textdatei hat plötzlich 0 Byte :-(


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter G. (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

habe auf einem Notebook ein Ubuntu (XUbuntu) eingerichtet und darauf
zusätzlich ein WinXP. Ab und zu greife ich aus Ubuntu auf eine von WinXP
erzeugte *.txt Datei zu. Dann sehe ich erst eine Meldung, dass das
Format nicht passt und wähle ein anderes Format. Dann lässt sich die
Datei öffnen, beschreiben und speichern.

Heute nun passiert (wie schon einmal) ein seltsamer Fehler: Beim
Abspeichern sehe ich die Meldung (sinngemäß) "nicht möglich, weil von
dritter Seite zugegriffen wird oder wurde". Nach der Meldung ist es aber
dann schon passiert, die Datei hat 0 Byte (auch unter Windows). So ist
mir heute eine temporäre Linksammlung verloren gegangen :-(

Was ist da los und wie kann man das verhindern?
Das geht 100 mal gut und dann folgt die Katastrophe.

Peter

von Jack V. (jackv)


Lesenswert?

Peter G. schrieb:
> Was ist da los und wie kann man das verhindern?

Von Linux aus? Mit ›lsof‹ kann man schauen, welches Programm denn die 
Datei noch geöffnet hat, und ansonsten kann man den Text erstmal in 
einer neuen Datei speichern.

: Bearbeitet durch User
von Dave (Gast)


Lesenswert?

Details wären gut:
- Welche Programme?
- Unter welchem OS kam welche Fehlermeldung von welchem Programm?
- Was für Formate?
- Die sinngemäße Fehlermeldung im Wortlaut?
...

von oszi40 (Gast)


Lesenswert?

Bei 2 Betriebssystemen auf einer Platte gibt es öfter Spaß. Deswegen 
sind aktuelle Backups/Images funktionierender Systeme im Fehlerfall 
immer nützlich.

von Peter D. (peda)


Lesenswert?


von bimbam (Gast)


Lesenswert?

Ich habe es mir angewöhnt, wenn ich os1 gebootet habe nur dort lesen und 
zu schreiben. Habe ich os2 gebootet, dann nur dort lesen und schreiben. 
Nur lesen, das funktioniert in beide Richtungen ohne Probleme. Die 
Probleme des TO hatte ich auch. Aber mit dieser Vorgehensweise klappt es 
bisher immer.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.