Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Netzteil nach einem Kurzschluss am Ausgang defekt


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andreas (Gast)



Lesenswert?

Guten Tag,

Das Netzteil wurde am Ausgang kurzgeschlossen und seit dem Defekt.

R27 47 Ohm abgeraucht, beide 2n3055 BE Strecke nicht mehr messbar, CE 
und BE ok. Alles andere unauffällig.

Das Netzteil ist doch Kurzschlussfest? Ich habe es schon defekt 
bekommen.

Vielleicht hat jemand eine Idee warum das passiert ist?

von MaWin (Gast)


Lesenswert?

Andreas schrieb:
> Das Netzteil ist doch Kurzschlussfest?

Tja, angeblich schon.

Aber nicht überhitzungsgeschützt, wenn jemand 3A einstellt und länger in 
Kurzschluss belässt müssen 150 Watt verheizt werden, das klappt nicht 
unbedingt, zum Schluss muss der ganze Ausgangsstrom über R27.

Trotzdem ist das dann ein Herstellerfehler. Aber egal, du musst es nun 
reparieren, Gewährleistung ist längst rum.

Ersetze also alle defekten Bauteile und erfreue dich an den 
reichhaltigen Ausgängen.

von Andreas (Gast)


Lesenswert?

MaWin schrieb:
> Aber nicht überhitzungsgeschützt, wenn jemand 3A einstellt und länger in
> Kurzschluss belässt müssen 150 Watt verheizt werden, das klappt nicht
> unbedingt, zum Schluss muss der ganze Ausgangsstrom über R27.

Es wurde aber nichts heiß. Das Netzteil ist sofort ausgestiegen, 
Strombegrenzug war auf Minimum eingestellt, trotzdem muss ein großer 
Strom geflossen sein.

Da muss bestimmt noch was defekt sein.

von Peter R. (pnu)


Lesenswert?

Der Belastungsfall bei Kurzschluss ist der übelste Fall.

Da hat die Strombegrenzung zu spät eingegriffen und die 2N3055 wurden 
überlastet.

Bei umax und imax gleichzeitig ist die Belastbarkeit eines Ts viel 
geringer als sonst.
Dadurch wird es wohl den second-break-down gegeben haben.

In umfangreichen Datenblättern der 2N3055 kann man darüber etwas finden.

Andreas schrieb:
> beide 2n3055 BE Strecke nicht mehr messbar, CE
> und BE ok.

??? wie das? "nicht mehr messbar"  heißt doch, keine Verbindung mehr zu 
B.
dann wäre ein BE doch garnicht möglich.

: Bearbeitet durch User
von Peter R. (pnu)


Lesenswert?

also: erstmal den Block V16,V8,V9 mit den beiden Rs von der Schaltung 
trennen und sie extern messen.

von Andreas (Gast)


Lesenswert?

Peter R. schrieb:
> ??? wie das? "nicht mehr messbar"  heißt doch, keine Verbindung mehr zu
> B.
> dann wäre ein BE doch garnicht möglich.

Nicht messbar, unendlich ob auf Diode oder Widerstandmessung.

Ich wollte schreiben das CE ist hochohmig und BC ist ok 0.6V.

BE Strecke defekt.

von Andreas (Gast)


Lesenswert?

Peter R. schrieb:
> also: erstmal den Block V16,V8,V9 mit den beiden Rs von der Schaltung
> trennen und sie extern messen.

Das habe ich natürlich gemacht)))

von Peter R. (pnu)


Lesenswert?

Andreas schrieb:
> BE Strecke defekt.

Dann wäre das ein ganz seltener Defekt. Beim secondbreakdown bildet sich 
ein so heißer Kanal, dass eine N-Verbindung durch die P-Zone entsteht. 
Messbar als Kurzschluss zwischen E und C

Dass die Bondung des E-Anschlusses durchbrennt, passiert bei den relativ 
doch hohen Widerständen (Innenwiderstand von C, Widerstand der 
Verbindungsdrähte,  R34 und R35 usw.) in dieser Schaltung kaum.

vielleicht war da kein Kurzschluss allein sondern eine falsch gepolte 
externe Spannungsquelle im Spiel, die als treibende Macht den Strom so 
hoch brachte. Zm Beispiel ein Akku.

: Bearbeitet durch User
von Andreas (Gast)


Lesenswert?

Peter R. schrieb:
> vielleicht war da kein Kurzschluss allein

Doch. Deshalb verstehe ich nicht wie es dazu kam.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.