Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Schneller SPI Sniffer (>24 MHz, direkt oder USB3/Ethernet)?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von schnellerer (Gast)


Lesenswert?

Mein FX2 LA mit 24 MHz ist nicht schnell genug.
Doppelte oder dreifache sampling rate wäre besser.
Welches Gerät kann 4 bits so schnell samplen oder hat zwei SPI 
interfaces die parallel als Empfänger laufen können?

von Lothar M. (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

schnellerer schrieb:
> Welches Gerät kann 4 bits so schnell samplen oder hat zwei SPI
> interfaces die parallel als Empfänger laufen können?
https://www.google.com/search?q=logic+analyzer+200MHz

Oder welche Anforderungen außer den o.g. hast du sonst noch?

von schnellerer (Gast)


Lesenswert?

Ja, Mist, durfte nicht posten:

Mit Gerät meinte ich Devboard (FPGA oder USB-Interface-IC) oder SBC 
(RPi) oder Prozessor (ESP, Pico) unter 100 Euro.
Die dazugehörige Firmware/Software sollte auch existieren.

von DerEgon (Gast)


Lesenswert?

Der hier könnte schon ein Kandidat sein:

http://dangerousprototypes.com/docs/Open_Bench_Logic_Sniffer

Wird von Sigrok unterstützt:

http://sigrok.org/wiki/Openbench_Logic_Sniffer

von Εrnst B. (ernst)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

https://github.com/pico-coder/sigrok-pico

Macht mit 4 Kanälen 120Msps. Aber nur bis der Speicher voll ist, danach 
limitiert USB.

von schnellerer (Gast)


Lesenswert?

Was ich bislang gesehen habe, kann kein SPI Slave oder ist nicht schnell 
genug oder wird durch USB gebremst.

Open Bench und Pico haben langsame Interfaces bzw. kleine Speicher.

Es muss schnelles USB, Ethernet oder ein paralleles Interface zum Host 
sein.

Ich hatte gehofft, keinen LA kaufen zu müssen, sondern SPI nutzen zu 
können.

Teensy4.1 hat USB, Ethernet und zwei SPI, kann aber nur Master.

von Purzel H. (hacky)


Lesenswert?

Oszilloskope koennen auch oft SPI sampeln und gleich decodieren... 
Allenfalls sogar auf Daten Triggern. Ich denke, mein's kann's, aber 
nicht mit welcher Gschwindigkeit

von ... (Gast)


Lesenswert?

> mein's kann's
O.M.G.

Und ein Punkt am Ende fehlt auch noch!

Es ist doch heute einigermassen trvial loesbar, 2 SPI-Kanaele
mit deren Takt und einen High-Precision Timestamp, in einen Speicher
zu schreiben.

von abc (Gast)


Lesenswert?

schnellerer schrieb:
> Teensy4.1 hat USB, Ethernet und zwei SPI, kann aber nur Master.

Das halte ich für ein Gerücht. Der imxrt1060 series unterstützt ziemlich 
sicher SPI-slave in Hardware. (vielleicht nicht das Arduino framework)

von schnellerer (Gast)


Lesenswert?

abc schrieb:
> Das halte ich für ein Gerücht. Der imxrt1060 series unterstützt ziemlich
> sicher SPI-slave in Hardware. (vielleicht nicht das Arduino framework)

Das stimmt.

https://www.pjrc.com/store/teensy41.html#communication
https://www.pjrc.com/teensy/td_libs_SPI.html
> Only SPI master mode is supported, for control of SPI peripheral chips.

> The SPI port can work in slave mode, which may be useful if Teensy should appear 
as a SPI device to be controlled by another Teensy or other board. The SPI library 
does not support slave mode. However, SPI_MSTransfer_T4 supports both modes on 
Teensy LC, 3.x and 4.x.

https://github.com/tonton81/SPI_MSTransfer_T4

Dann mit 480 MBit per USB verschicken...

von FX (Gast)


Lesenswert?

Wenn ein FX2 zu langsam ist, nehme man einen FX3 (CYUSB3KIT-003). Ob die 
existierende Software für sigrok gut genug ist, vermag ich allerdings 
nicht zu sagen.

von Michael D. (nospam2000)


Lesenswert?

FX schrieb:
> Wenn ein FX2 zu langsam ist, nehme man einen FX3 (CYUSB3KIT-003). Ob die
> existierende Software für sigrok gut genug ist, vermag ich allerdings
> nicht zu sagen.

Schaut mal hier da sind ein paar Links auf FX3 Software drin, war aber 
nicht wirklich fertig: Beitrag "Logic Analyzer mit CYUSB3KIT (Cypress EZ-USB FX3)"

  Michael

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.