Forum: Offtopic LKW Tentakel


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Klaus (Gast)


Lesenswert?

Wie nennt man diese "Tentakel" aus Stahlfedern die früher an LKWs dran 
waren und wozu dienten die überhaupt?

: Verschoben durch Moderator
von Frank (Gast)


Lesenswert?

Wenn du die vorne an den Kotflügeln meinst, die funktioniieren wie die 
Barthaare einer Katze. Passen die Haare durch den Türspalt, dann passt 
auch die Katze durch. Passen se nicht ist die Katze zu dick.

von Fernfahrer Phillip (Gast)


Lesenswert?

Diese Tentakel nennt man "Begrenzungsstangen". Sie dienten dazu, 
festzustellen, ob man mit dem LKW (dessen Ladefläche früher meist 
breiter war asl das Führerhaus) durch diese hohle Gasse kommen würde, 
ohne sich darin zu verkeilen.

Da sieht man es gut:
https://de.wikipedia.org/wiki/IFA_S4000-1#/media/Datei:IFA_S4000-1_Pritsche_mit_Plane.jpg

So einen zu fahren braucht Muskelkraft, denn Lenkhilfe gab es nicht!

von Orospu çocuğu (Gast)


Lesenswert?

Klaus schrieb:
> Wie nennt man diese "Tentakel" aus Stahlfedern die früher an LKWs
> dran
> waren und wozu dienten die überhaupt?

Das waren/sind keine Stahlfedern sondern Ketten. Über einen Schalter in 
der Fahrkabine werden diese "Tentakeln" Richtung Innenseite der 
Hinterräder verschoben. Die Ketten rotieren dann und kommen unter die 
Räder der Hinterachse. Verwendet wird das nur im Winter bei Schnee / Eis 
um Grip zu erzeugen. Das gibt es auch an aktuellen LKW´s noch als Option 
zu kaufen.

von Orospu çocuğu (Gast)


Lesenswert?

Achso, diese "Tentakeln" meinst du, ich habe das falsch verstanden.

von Mike M. (mikeii)


Lesenswert?


von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Klaus schrieb:
> Wie nennt man diese "Tentakel" aus Stahlfedern die früher an LKWs dran
> waren?

Ist denn schon geklärt um welche Tentakeln es sich handelt (Bild_1 oder 
Bild_2)?

: Bearbeitet durch User
von Bernd S. (bernds1)


Lesenswert?

Mike M. schrieb:
> 
https://www.auto-motor-und-sport.de/tech-zukunft/schleuderketten-lkw-schneeketten/

Hast du überhaupt gelesen, was Klaus fragte?
Schon der Gegensatz "früher" und "tech-zukunft" hätte dich stutzig 
machen sollen...

Klaus schrieb:
> Wie nennt man diese "Tentakel" aus Stahlfedern die früher an LKWs
> dran waren und wozu dienten die überhaupt?

von Mike M. (mikeii)


Lesenswert?

Schleuderketten gibt es schon seit über 50 Jahren, also wieviel früher 
ist gemeint? Sieht für mich halt nach Tentakeln aus, im Gegensatz zu den 
Abstandshalter Dingern.

von Carsten S. (dg3ycs)


Lesenswert?

Fernfahrer Phillip schrieb:
> Da sieht man es gut:
> 
https://de.wikipedia.org/wiki/IFA_S4000-1#/media/Datei:IFA_S4000-1_Pritsche_mit_Plane.jpg

Sieht das da nur so aus, oder sind die Stangen wirklich "fest montierte 
Stangen" und nichts Flexibles?

ICh kenne das aus meiner Kindheit (und später noch von den letzten 
wirklich alten Einsatzfahrzeugen mit Rundhaube, die aber jetzt auch 
schon seit 15j im Ruhestand sind), tatsächlich nur als Ball (o.ä.) auf 
flexibler Rute aufgesteckt. (Entweder  steife Edelstahlwendel oder wie 
eine Gummiwendelantenne)
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/89/Mercedes-Benz_LK_338_1960_Kipper_HeadOn_MBMuse_9June2013_%2814797045837%29.jpg
Dafür etwas weiter ausladend, also ein paar cm Sicherheitszuschlag 
eingeplant.

HAben wir als Kinder beim Vorbeigehen öfter dran gezupft.
Wobei es die Variante mit festem Rohr zumindest bis Anfang der 50er 
scheinbar auch bei uns im Westen gab...
https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4d/Mercedes-Benz_L_3500_%282008-06-14%29_ret.jpg

Wie Tentakel sehen die aber so oder so nicht aus. (Falls der TE diese 
überhaupt gemeint hat)
Fühler oder Schnurrhaare passt schon eher ;-)

Gruß
Carsten

: Bearbeitet durch User
von X. X. (chrissu)


Lesenswert?

Deswegen darf man der Katze auch den Schnurrbart nicht kürzen... sonst 
verkeilt die ständig :-)

von Hartmut K. (wodim)


Lesenswert?

Carsten S. schrieb:
> Fernfahrer Phillip schrieb:
>> Da sieht man es gut:
>>
> 
https://de.wikipedia.org/wiki/IFA_S4000-1#/media/Datei:IFA_S4000-1_Pritsche_mit_Plane.jpg
>
> Sieht das da nur so aus, oder sind die Stangen wirklich "fest montierte
> Stangen" und nichts Flexibles?

Etwas flexibel waren sie schon, nicht fest mit der Stoßstange verbunden, 
sondern mit Gummi-Zwischenlagen. Wenn ich mich recht erinnere - ist 
schon ein Weilchen her, dass ich so einen Bock bewegen durfte. Erstmals 
als Fahrschüler, zuletzt als Soldat den hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/IFA_G5

> So einen zu fahren braucht Muskelkraft, denn Lenkhilfe gab es nicht!

Oh ja. ;) Dafür erforderten die Bremsen genau das Gegenteil. ;)

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.