Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Microchip Snap, jemand Erfolg damit beim Atmega gehabt?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von KArl Fred M. (Gast)


Lesenswert?

Hat schon mal jemand erfolgreich mit dem Snap gearbeitet?!
Atmega 644PA
Nach einiger Zeit habe ich dann gefunden wo man den auf ISP umschalten 
kann, bekomme aber die Meldung
Updates wurden gemacht

Erasing...

Unexpected status code when executing ispEnterProgMode, expected 0 but 
got -64 (Command has failed to execute on the tool)
Programming did not complete.

von neuer PIC Freund (Gast)


Lesenswert?

> Hat schon mal jemand erfolgreich mit dem Snap gearbeitet?

Ja. Funktioniert. Proggen ok, debuggen solala (könnte schneller sein).

> Got 0xc0, expected 0x00

Wohl der höchstfrequentierte Fehler beim AVR Programmieren. Mit dem Oszi 
auf den Beinchen die Signalintegrität prüfen. Vielleicht 100n am Reset?

von Sascha S. (sascha_s126)


Lesenswert?


von Andreas K. (hugiffo)


Lesenswert?

Ich frage mich, ob nach der Snap Modifikation (1x Widerstand raus und 1x 
Widerstand rein) zur AVR Programmierung/Debugging damit auch noch die 
PIC Programmierung/Debugging läuft?

von Stefan F. (stefanus)


Lesenswert?

KArl Fred M. schrieb:
> Atmega 644PA

Sascha S. schrieb:
> 
https://ww1.microchip.com/downloads/en/DeviceDoc/ETN36_MPLAB%20Snap%20AVR%20Interface%20Modification.pdf
>
> Ohne diese Modifikation, gehts am AVR nicht (auch kein ISP)

Allerdings heißt es im Dokument:
"
AVR UPDI/PDI/TPI Interface Modification.
Symptom: Programming and debugging fails with AVR microcontroller 
devices that use the UPDI/PDI/TPI interfaces.
"

Demnach ist ISP nicht betroffen. Bist du ganz sicher, dass diese 
Änderung auch für ISP nötig ist?

von DerEinzigeBernd (Gast)


Lesenswert?

Ich habe ISP und DebugWire mit dem Snap verwendet, das beides 
funktioniert ohne Modifikation. War mit AtMega328p.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.