Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Bistabiles Relais, Warscheinlichkeit des Zustand bei Schlag, Vibration etc.


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Peter (Gast)


Lesenswert?

Hallo,

ich habe folgendes bistabile Relais (single coil latching):
https://www.digikey.ch/en/products/detail/panasonic-electric-works/AGQ210A03Z/644856

Welcher Zustand (Schalter-Position) nimmt das Relais am ehesten ein bei 
starken Schlägen, Vibrationen etc., bzw. für den Fall dass die 
Magnetisierung verloren geht.

Sind beide Positionen gleich warscheinlich, oder gibt es eine Position 
die häufiger eintreten könnte?

Kann man dies anhand des Datenblatt herausfinden?

Vielen Dank

: Verschoben durch Moderator
von Yubi (Gast)


Lesenswert?

Schau ins Datenblatt.

von Peter (Gast)


Lesenswert?

Yubi schrieb:
> Schau ins Datenblatt.

habe ich schon ^^ , das ist ja meine Frage, welcher Parameter im 
Datenblatt gibt darüber Auskunft. Kann diesen Parameter nicht finden...

von Tobias S. (x12z34)


Lesenswert?

Peter schrieb:
> [...] Kann diesen Parameter nicht finden...

das steht auch nicht drin.
Das einzige, was zu Shock/Vibration drin steht, ist Diagramm 8.
Dort ist herauszulesen, dass es bis zu einer Beschleunigung von 1000m/s² 
egal ist, ob die Spule unter Strom steht oder nicht. Es wird 
(erwartungsgemäß) zu keiner Fehlfunktion kommen. Über größere 
Beschleunigungen trifft der Hersteller keine Angaben.

Es gibt auch keine Angabe, ob eine Position wahrscheinlicher ist als die 
andere.

von Peter (Gast)


Lesenswert?

Tobias S. schrieb:
> Es gibt auch keine Angabe, ob eine Position wahrscheinlicher ist als die
> andere.

oh Schade :-( , aber danke für die Erläuterung.

Ggf. muss man das Relais öffnen um mechanisch beurteilen zu können 
welche Position warscheinlicher ist - aber dann sollte man wohl über ein 
gutes mechanisches Verständnis verfügen...

von Lothar M. (Firma: Titel) (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Tobias S. schrieb:
> Dort ist herauszulesen, dass es bis zu einer Beschleunigung von 1000m/s²
> egal ist, ob die Spule unter Strom steht oder nicht.
Nein, da steht drin, dass das Relais noch funktioniert bis "min. 750 
m/s² (Half-wave pulse of sine wave: 6 ms; detection time: 10µs.)"

Und es steht drin, dass es bei den besagten 1000m/s² zwar den 
gespeicherten Wert "verlieren" könnte, aber noch nicht mechanisch kaputt 
geht...

: Bearbeitet durch Moderator
von Tobias S. (x12z34)


Lesenswert?

Lothar M. schrieb:
> Nein, da steht drin, [...]

Wie habe ich es denn geschafft, das zu übersehen? Du hast natürlich 
vollkommen recht.

Unabhängig davon wird dennoch keine Aussage getroffen, ob eine der 
Positionen wahrscheinlicher ist als die andere.

von Lothar M. (Firma: Titel) (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Tobias S. schrieb:
> Unabhängig davon wird dennoch keine Aussage getroffen, ob eine der
> Positionen wahrscheinlicher ist als die andere.
Es wird auch nicht definiert, ob das Relais in irgendeiner 
Montagerichtung weniger oder mehr empfindlich ist. Insofern muss man 
davon ausgehen, dass es keine Vorzugsposition gibt und das das Relais in 
jeder Lage montiert werden kann.

von Peter D. (peda)


Lesenswert?

Die alten Telegrafenrelais waren vollkommen symmetrisch aufgebaut, 
hatten also keine Vorzugslage.

https://de.wikipedia.org/wiki/Telegrafenrelais

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.