Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Modbus Bayrol Pool Relax 3 - Dosieranlage


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Steffen B. (flite)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Guten Abend zusammen,

ich habe seit kurzem für meinen Whirlpool die Bayrol Pool Relax 3 
Dosieranlage. Diese misst und dosiert automatisch Chlor und PH-Minus, um 
die Wasserqualität ständig im guten Bereich zu halten.

https://www.bayrol.de/sites/bayrol/files/product_file/2021-02/Betriebsanleitung_Pool_Relax_3_v1.7.pdf

Ich möchte die gemessenen Werte gerne auslesen. Hierfür gibt es ein Web 
Modul für knapp 1.000 EUR, was mir zu teuer ist und die Daten in eine 
Cloud Lösung von Bayrol gestellt, was mir nicht gefällt. Auf dem Foto 
der Platine dieses Webmoduls ist aber eine nicht bestückte Schnittstelle 
abgebildet; schaut mir sehr nach Modbus auf RS485 Basis aus (Anschlüsse 
rechts oben, +, A, B, -). A und B gehen auf einen nicht bestückten 8 
pol. IC unten. Ich würde vermuten, dass dies ein MAX485 oder 
vergleichbar ist.

Die Zuleitungen kommen von der Erweiterungsschnittstelle, auf die das 
Web Modul gesteckt wird. Hier sollte ich also eigentlich RO, \RE, DE und 
DI abgreifen können. Leider kann ich wg. der Buchsenleiste die 
Leiterbahnen auf dem Bild nicht verfolgen, aber das sollte ja 
rauszukriegen sein, wo die vier Signale anliegen.

Seht ihr das auch so, dass ich da an die MODBUS Schnittstelle rankommen 
müsste?

Liebe Grüße
Steffen

von Anselm (Gast)


Lesenswert?

Nun, wenn du es unter Spannung mit einem Oszilloskop messen kannst, 
schau mal was die "Steuerseite" deines RS485 Treibers so macht.
Dann kannst du entscheiden ob du es probieren willst.
Denn wenn erst garnichts in die Richtung geschickt wird, wirds schwierig 
bis unmöglich.

Anselm

von Émile (Gast)


Lesenswert?

Steffen B. schrieb:
> schaut mir sehr nach Modbus auf RS485 Basis aus (Anschlüsse
> rechts oben, +, A, B, -).

Was verleitet Dich zur Annahme, irgendein beliebiger RS485-Anschluss 
würde Modbus verwenden? Das kann irgendwas sein.

von Meinereiner (Gast)


Lesenswert?

Kauf doch einfach die Karte, dann hast 14 Tage um Fotos und Messungen zu 
machen …

von ich (Gast)


Lesenswert?

Das es modbus ist steht auch an einer anderen Stelle, wird als stimmen

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.