Forum: Projekte & Code 1wire2voltage - 1wire Sensor zu 0-10V Konverter zweikanalig


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fred R. (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)



Lesenswert?

Hey Leute,

1wire Sensor DS18B20 an analogen Eingang betreiben?
1wire Sensor DS18B20 an SPS anschließen?

PT100 Sensoren sind oft zu teuer, die Auswertung zu aufwändig oder die 
Eingangsbaugruppe (Analogeingänge, Wandler ICs) nicht immer lieferbar.
1wire Bus DS18B20 Sensoren werden von den diversen Steuerungen aber 
meist nicht direkt unterstützt.

Mit diesem Konverter können zwei DS18B20 Sensoren in zwei, voneinander 
unabhängige, analoge Ausgangsspannungen gewandelt werden.
Die Skalierung des Ausgangsspannungsbereichs erfolgt dabei in der 
Firmware und ist jederzeit anpassbar.

Um die Firmware auch für Hobbyprogrammierer anpassbar zu machen, wurde 
das Programm in Mikroe Mikrobasic Pro 7.6 geschrieben.

Eine Adjustierfunktion ermöglicht die Justage, um die Bauteil bedingten 
Toleranzen OHNE PC-Software abzugleichen.

Kurzfassung:
Zwei DS18B20 Sensoren werden von einem PIC12F1572 eingelesen, skaliert 
(-20°C-80°C entsprechen 0% bis 100%) und an zwei PWM Ausgängen mit 16kHz 
ausgegeben.
Die zwei PWM Ausgänge werden geglättet und auf 0V-10V verstärkt.


Fertige Platinen findet Ihr in der Websuche ;-)

von Falk B. (falk)


Lesenswert?

Fred R. schrieb:
> Um die Firmware auch für Hobbyprogrammierer anpassbar zu machen, wurde
> das Programm in Mikroe Mikrobasic Pro 7.6 geschrieben.

Wer nutzt das?

von GleiZeit (Gast)


Lesenswert?

Falk B. schrieb:
> Wer nutzt das?

Einige Kunden von uns, weil es bis 2k kostenlos ist und der verwendete 
PIC12F1572 auch 2k hat.
Der Code ist im Anhang und darf gerne nach C, ASM, ... portiert werden.

von Weiki (Gast)


Lesenswert?

Fred R. schrieb:
> Fertige Platinen findet Ihr in der Websuche ;-)

Genau. Sonst noch was?
Warum postest du keinen link?

von Falk B. (falk)


Lesenswert?

Weiki schrieb:
> Genau. Sonst noch was?
> Warum postest du keinen link?

Weil dann die Schleichwerbung zu sehr auffallen würde.

von Fred R. (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)


Lesenswert?

Weiki schrieb:
> Genau. Sonst noch was?
> Warum postest du keinen link?

Wer Platinen  Bausätze  .. braucht, der kann dem Link in meiner 
Signatur folgen.
Direkte Links werden hier nicht benötigt, da alles in der ZIP Datei in 
der ersten Post "steckt".

Falk B. schrieb:
> Weil dann die Schleichwerbung zu sehr auffallen würde.

Jeder, der die "Firma" in seiner Signatur ausgefüllt hat, macht demnach 
Schleichwerbung.
Habe für dieses Projekt, so wie bei allen anderen, die ich hier 
kostenlos ins Forum stelle, alle Daten, wie bereits erwähnt, in die ZIP 
Datei in der ersten Post gepackt.
Jeder kann das Projekt ohne unser Zutun selbst nachbauen.
Die Software kann auch auf alle erdenklichen Programmiersprachen 
umgeschrieben werden.

von Guten Morgen (Gast)


Lesenswert?

Vielen Dank dir!
Lass dich bitte von diesen ewig nörgelnden Hanseln hier nicht negativ 
beeinflussen. Mit denen möchte man ja auch nicht tauschen.
Habt einen lieben Tag!

von Thomas W. (goaty)


Lesenswert?

Firma in der Signatur heißt nicht notwendigerweise dass du eine Firma 
hast...

von René H. (mumpel)


Lesenswert?

> 1wire2voltage - 1wire Sensor

Geht das bitte auch auf deutsch, und verständlich für alle ausgedrückt?

von Fred R. (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)


Lesenswert?

Thomas W. schrieb:
> Firma in der Signatur heißt nicht notwendigerweise dass du eine
> Firma
> hast...

In diesem Fall schon ;-)

René H. schrieb:
>> 1wire2voltage - 1wire Sensor
>
> Geht das bitte auch auf deutsch, und verständlich für alle ausgedrückt?

Wie soll ich ein "Teil" nennen, das 1wire auf 2 Spannungen wandelt?
"1Draht2Spannung" ist hier nicht unbedingt ein "hipper" Name.
Und 1wire ist nun mal 1wire.
Daher ist "1wire2Spannung" auch nicht das Gelbe vom Ei :-D

Ernsthaft: Es gibt nunmal fast keine DB mehr, welche auf Deutsch sind.
Technische Sprache ist nunmal Englisch.
Ist auch bei wissenschaftliche Arbeiten gefordert.

von c-hater (Gast)


Lesenswert?

Fred R. schrieb:

> 1wire Sensor DS18B20 an analogen Eingang betreiben?
> 1wire Sensor DS18B20 an SPS anschließen?

Also ich hätte ja einfach einen LM35DM und einen Wald- und Wiesen-OPV 
verwendet, um das "Problem" zu lösen. Aber was weiss ich schon...

Beitrag #7287375 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Fred R. (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)


Lesenswert?

c-hater schrieb:
> Also ich hätte ja einfach einen LM35DM und einen Wald- und Wiesen-OPV
> verwendet, um das "Problem" zu lösen. Aber was weiss ich schon...

Ja und nein.
Problem ist der Nullpunktabgleich und lange Leitungen.
Das wird hier durch den "Adjustmodus" und dem 1wire gelöst.
Lange Leitungen sind bei 1wire auch nicht so das Problem.

Kicader schrieb im Beitrag #7287375:
> Seit ihr geistig zurück geblieben, weil ihr in Basic programmiert?

Was für eine Sprache geliebt Ihm?
C, Pascal?
ASM sicher nicht, wegen der Portierbarkeit auf andere PIC Typen.

: Bearbeitet durch User
von Max G. (l0wside) Benutzerseite


Lesenswert?

Fred, Trolle einfach ignorieren. Ist besser für die Nerven.

Auch die Fraktion, die alles als unfair empfindet, bei dem man als 
Anbieter nicht garantiert draufzahlt, ist kaum besser.

Insofern: einfach nicht aufregen, so schwer es dir vermutlich auch 
fällt.

Gruß und frohe Weihnachten,

Max

von Falk B. (falk)


Lesenswert?

c-hater schrieb:
> Also ich hätte ja einfach einen LM35DM und einen Wald- und Wiesen-OPV
> verwendet, um das "Problem" zu lösen. Aber was weiss ich schon...

In der Tat. Du weißt anscheinend nicht, daß die DS18x20 schon sehr gut 
kalibriert und auch ziemlich genau sind. Und daß eine digitale 
Datenübertragung über weite Strecken sehr störunempfindlich ist.

von Fred R. (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

So.
Der "geistig Zurückgebliebene" hat nun das Programm nach MikroC 
übersetzt.
(ASM File mit Spaghetticode für Masochisten in der ZIP.)
Die meiste Arbeit war die Archivierung und das Einrichten des Projektes.

Wie lange hat Das nun gedauert?

Wenn Ihr es teilt, weißt bitte auf meine Seite hin ;-)

: Bearbeitet durch User
von René H. (mumpel)


Lesenswert?

Fred R. schrieb:
> Wie soll ich ein "Teil" nennen

Wenn man deutsch spricht, sucht man nicht nach "wire". ;-)

von Fred R. (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)



Lesenswert?

René H. schrieb:
> Fred R. schrieb:
>> Wie soll ich ein "Teil" nennen
>
> Wenn man deutsch spricht, sucht man nicht nach "wire". ;-)

Und du suchst auf der Dallas Seite also nach "1 Draht Sensor".

Geh bitte auf Google und gib "1 Draht" ein.
Ergebnis siehe Abhang.

von c-hater (Gast)


Lesenswert?

Falk B. schrieb:

> c-hater schrieb:
>> Also ich hätte ja einfach einen LM35DM und einen Wald- und Wiesen-OPV
>> verwendet, um das "Problem" zu lösen. Aber was weiss ich schon...
>
> In der Tat. Du weißt anscheinend nicht, daß die DS18x20 schon sehr gut
> kalibriert und auch ziemlich genau sind.

Der LM35DM ist das ebenfalls. Liefert von Hause aus eine Genauigkeit von 
0.5°C.

Und die 0..10V, die dann relativ niederohmig aus dem nachgeschalteten 
OPV kommen, kann man über ziemlich lange Leitungen recht problemlos 
übertragen. Genau dafür gibt's ja diese 0..10V-Sache.

von ApplBirn (Gast)


Lesenswert?

c-hater schrieb:
> Der LM35DM ist d

Und ik hat Birne zum Applkuche...

von KartI. (Gast)


Lesenswert?

Die Idee ist gut. Da kann man auch einen stetigen Regler draus 
programmieren. 0-10V Feuchte und Temperaturausgang mit einem DHT11 
Sensor ist mit dem 1wire Eingang auch möglich?

von Fred R. (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)


Lesenswert?

KartI. schrieb:
> Die Idee ist gut. Da kann man auch einen stetigen Regler draus
> programmieren.

Ja, das ist möglich.
Code dafür gibt es hier im Forum ja genug ;-)

KartI. schrieb:
> 0-10V Feuchte und Temperaturausgang mit einem DHT11
> Sensor ist mit dem 1wire Eingang auch möglich?

Ja, sollte auch möglich sein.
Aber achte darauf, welchen du verwendest.
Es gibt einen mit 1wire und einen mit I2C Bus.
https://www.ramser-elektro.at/am2320-als-ersatz-fuer-den-am2302/

Bei dieser Platine sollte ein DHT mit 1wire benutzt werden.
Ansonsten muss der Sensor auf die zwei 1wire Sensoreingänge "gesplittet" 
werden.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.