Forum: Compiler & IDEs STM32CubeIDE und Versionsmanagement (github)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Christoph K. (chriskuku)


Lesenswert?

Weiß jemand, ob STM32CubeIDE-Projekte (einfach) in github einzubinden 
sind?
Oder wie man Versionsverwaltung gut mit CubeIDE macht? SVN?

: Verschoben durch Admin
von J. S. (jojos)


Lesenswert?

EGit vom Eclipse Marketplace installieren, dann ist git im Kontextmenu 
des Projekts unter 'Teams' bzw. auch in einer Git Perspektive 
eingebunden.
Mit einem Buttonklick kann man dann auch auf Remotes pushen, so wie es 
github einer von vielen ist.

Aber Vorsicht bei der Installation, da gibt es gerade ein 
Kompatibilitätsproblem mit dem CDT. Nach der EGit Installation ist die 
Cube Erweiterung kaputt...
Abhilfe war bisher das CDT aus den Installationsquellen zu entfernen, 
ich weiß nicht ob ST da mittlerweile schon etwas gefixt hat.

https://community.st.com/s/question/0D53W00001z1tVsSAI/stm32cubeide-broke-after-update-v1110?t=1670760450854

: Bearbeitet durch User
von Christoph K. (chriskuku)


Lesenswert?

EGit, danke für den Tip. Sieht allerdings nach "Gefahr" aus, wenn ich 
den  Posts zu dem CDT-Problem folge.

von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Da ist ein Screenshot wo gezeigt wird wie die CDT Quelle abgeschaltet 
wird, damit ist es sicher. Oder wenn du noch die 1.10 hast. Dann nur 
kein Auto Update machen.

von Christoph K. (chriskuku)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

J. S. schrieb:
> Da ist ein Screenshot wo gezeigt wird wie die CDT Quelle abgeschaltet
> wird, damit ist es sicher. Oder wenn du noch die 1.10 hast. Dann nur
> kein Auto Update machen.

Soll man die Abschaltung der CDT-Quellen vor der EGit Installation 
machen oder nachher? Ich habe 1.11.0. Autoupdate (Check for Updates) 
hatte ich eben noch gemacht. Habe aber noch nichts weiter installiert 
und es wurde auch kein Update geladen. Bild zeigt meine momentante 
Einstellung hinsichtlich Updates. Soll ich da was ändern?

: Bearbeitet durch User
von J. S. (jojos)


Lesenswert?

jetzt kann das Auto Update auch eingeschaltet bleiben, aber wie 
geschrieben dann die CDT Quelle vor der Installation abschalten. Das 
verhindert das Update auf ein neueres CDT was im Moment nicht kompatibel 
ist. Ich habe das auch so gemacht und es war ok. Zur Not muss das ST 
Setup nochmal ausgeführt werden, richtig kaputt geht nix, die Workspaces 
bleiben erhalten.

von Christoph K. (chriskuku)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Habe da EGit jetzt formal erst mal installiert. Allerdings hat es die 
Textfarbe der Projekt-Ansicht geändert zu schwarz, was wirklich kaum 
lesbar ist auf dem dunkelgrauen Hintergrund des Dark Themes. (s. Bild). 
Weiß jemand, welche Farbe das ist? Habe schon alles Mögliche in den 
Preferences durchprobiert, bisher erfolglos.

: Bearbeitet durch User
Beitrag #7301520 wurde vom Autor gelöscht.
von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Eclipse war früher noch viel ungenießbarer im dark Mode, ich hatte das 
immer im default belassen. Sich da durch die Farbeinstellungen zu 
hangeln ist mir zu unproduktiv.

von DPA (Gast)


Lesenswert?

Ich mache meine git Sachen immer per cli. Geht egal ob oder welche IDE 
man hat, kein Menü durchsuchen, kein neue guis lernen, etc. Geht 
einfach, überall gleich, kann alles, und man weiss was man tut.

von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Die git Einbindung mit EGit ist schon gut. Es geht ja nicht nur um 
simple commits, auch die diff Ansicht mit einem Doppelklick ist bequem, 
oder die History mit Anzeige der Branches.
Schöner und mit noch weniger klicken geht es in VSC, da passt auch der 
Dark Mode. Und es gibt mittlerweile eine Extension die Cube Projekte 
importieren kann, das wäre mein Favorit. Aber noch nicht ausprobiert.

von Christoph K. (chriskuku)


Lesenswert?

Mein kurzer Ausflug in EGit und zurück hat mich jetzt all meine Debug 
Launch Skripte gekostet. Futsch. Mein Projekt wurde verschoben in 
~/git/repository. Da liegt es immer noch nach dem Deinstallieren von 
Egit.
Gut, das war zu erwarten.

Bin jetzt mit der Wiederherstellung beschäftigt. :-(

Kann es sein, daß die Skripte durch eine andere Aktion verschwinden, 
etwa "Close Project"?

: Bearbeitet durch User
von J. S. (jojos)


Lesenswert?

in Eclipse ist alles komplizierter, mein Reden. Man muss in dem ersten 
Dialog erst ein Repo erstellen, wenn man da nicht aufpasst wird es 
ausserhalb des Projektverzeichnisses gemacht, das wird aber angezeigt 
und man muss es bestätigen. Eclipse möchte das Repo (also das versteckte 
.git) auch nicht im Workspace haben. Wenn man den richtigen Button 
trifft, dann liegt das Repo auch im Projektverzeichnis.

von J. S. (jojos)



Lesenswert?

ich habe nochmal ein Test repo angelegt, hier sind die Schritte um das 
.git Verzeichnis in das Projekt zu bekommen. In EGit wird das nicht 
empfohlen, das gilt aber mMn nach nur dann wenn man mehrere Projekte 
eines workspace in ein Repo packen möchte. Für den Fall das ein Projekt 
im ws für sich abgeschlossen ist funktioniert das aber ohne Probleme.

in 1st-configure-git-repo das Häkchen links oben setzen, dann ändert 
sich der Dialog zu wie in 2nd dargestellt. Wenn man stattdessen rechts 
den Button Create... drückt, dann wird ein Repo Verzeichnis ausserhalb 
des workspace erstellt und das Projekt dahin verschoben.
Wenn also das Häkchen links oben gesetzt wird, dann kann im geänderten 
Dialog mit 'Create Repository' das .git im Projekt erzeugt werden.
Es gibt eine Erklärung warum man das nicht tun sollte, aber das passt 
eben nur für mehrere Projekte eines ws im git. Das workspace Konzept in 
Eclipse kann eine Menge mehr, aber dann ist man auch an Eclipse 
gebunden.

https://wiki.eclipse.org/EGit/User_Guide#Creating_Repositories

: Bearbeitet durch User
von Christoph K. (chriskuku)


Lesenswert?

Danke. Git (EGit) hatte ich ja gerade gelöscht und wollte das wieder 
loswerden.
Muß erst mal eine saubere De- und Neuinstallation machen. Morgen.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.