Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Elektrolux Ergorapido Classic Akkus


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Mike T. (turntablism)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Die Akkus im genannten Sauger sind hinüber. Dies sind LGDAHB31865.
Ich habe hier 18650, 3000mAh, 3.7V rumliegen und wollte fragen ob ich 
die als Ersatz einsetzen kann ?

: Verschoben durch Moderator
von Chris K. (kathe)


Lesenswert?

LG - LGDAHB31865
Spannung: 3,6 Volt
Kapazität: 1500mAh / 5,40Wh
System: Li-Ion [LiNiMnCoO²]
Abmessungen: H 65,20mm x Ø 18,40mm
Gewicht: ca. 48g

Wieso nicht laden dauert halt länger aber auch die Benutzungsdauer.

von Manfred (Gast)


Lesenswert?

Mike T. schrieb:
> ob ich die als Ersatz einsetzen kann ?

Vielleicht ja oder vielleicht brennen sie auch ab.

Die Ersatzzellen müssen Hochstromfest sein, für 25A Entladestrom 
spezifiziert.

von Chris K. (kathe)


Lesenswert?

Vergleiche mal die Daten deiner "Ersatz" mit dem DB der eingebauten.
https://akkuplus.de/mediafiles/Datenblatt/LG/ICR18650HB3.pdf

von Mike T. (turntablism)


Lesenswert?

Das sind die Ersatz die ich rumliegen hab.
https://datasheet4u.com/mobile/1266159/INR18650-35E.html

Ich vetsteh noch nicht so viel von elektronik, akkus etc. und habe schon 
gehört dass solche akkus ab und zu mal in flammen aufgehen können, darum 
frag ich lieber. Ich werf nicht gleich alles weg, was nicht mehr läuft 
und hätte freude wenn das teil wieder ein paar jahre laufen würde.

von Jakob L. (jakob)


Lesenswert?

Mike T. schrieb:
> Das sind die Ersatz die ich rumliegen hab.
> https://datasheet4u.com/mobile/1266159/INR18650-35E.html

Das reicht nicht, sollte mindestens so gut wie die Original-Zellen sein, 
aus dem verlinkten Datenblatt:

> 3.8 Max. Discharge Current 8,000mA (for continuous discharge)

Gibt genug andere Zellen mit 25-30A Entladestrom, die Konion-Zellen 
(z.B. VTC5/VTC5A/VTC6) wären in der Hinsicht passend.

Mike T. schrieb:
> Ich vetsteh noch nicht so viel von elektronik, akkus etc. und habe schon
> gehört dass solche akkus ab und zu mal in flammen aufgehen können, darum
> frag ich lieber. Ich werf nicht gleich alles weg, was nicht mehr läuft
> und hätte freude wenn das teil wieder ein paar jahre laufen würde.

Hast du das passende Equipment um die Zellen fachgerecht durch 
Punktschweißen zu verbinden?

von Manfred (Gast)


Lesenswert?

Mike T. schrieb:
> gehört dass solche akkus ab und zu mal in flammen aufgehen können,

Dein Datenblatt sagt:
Max. Discharge Current 8.000mA (for continuous discharge)
13.000mA (not for continuous discharge)

Die originale Zelle nennt 22.000 mA als zulässige Dauerentladung.

Da diese Motoren gerne zweistellige Ampere ziehen, sehe ich Deinen 
Ersatz als grenzwertig an - kann gutgehen, wenn der nur kurzzeitig ein 
paar Krümel vom Tisch saugen muß.

Ich habe vor längerem einen kleinen Akkusauger von NiCd auf LiIon 
umgebaut, für den habe ich mir LiIon mit garantiert zulässigen 25A 
Entladestrom gekauft.

von Mike T. (turntablism)


Lesenswert?

Danke für die Hinweise.

Punktschweiss Equipment habe ich nicht. Ist löten diesbezüglich 
unfachgerecht ?

Hab schon gesehen wie Leute an solchen Akkus rumlöteten.

Edit: das wären dann solche die ich verwenden kann ?
https://www.conrad.ch/de/p/sony-vtc5a-zlf-spezial-akku-18650-hochstromfaehig-z-loetfahne-li-ion-3-7-v-2600-mah-1713725.html#modal-productTechDataOffCanvasFlyout

: Bearbeitet durch User
von Thomas R. (thomasr)


Lesenswert?

Die Sonys wären geeignet.

von Armin X. (werweiswas)


Lesenswert?

Hi

Schau nicht nur auf die maximale Kapazität die Du eh nicht ausreizt.
Nimm, je nachdem wie die Zellen zusammenzustellen sind welche mit Z- 
oder U-förmig angebrachten Lötfahnen.
Beispielsweise die beiden ersten Samsung-Typen( -20R) im angehängten 
Link. Oder wenns unbedingt mehr Kapazität sein soll eben die 
anschließend aufgeführten -25R Auf den Lötfahnen kannst Du dann auch 
bedenkenlos Löten. Die nehmen das Lot vorzüglich an.
https://www.akkuteile.de/lithium-ionen-akkus/18650?facets=112%2C2%2C8%2C7

: Bearbeitet durch User
von Mike T. (turntablism)


Lesenswert?

Wollte nur noch kurz mitteilen, dass ich die 20R von Akkuteile bekommen 
habe, gestern eingebaut und der Sauger läuft wieder.

Danke nochmals für die hilfe
Mfg

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.