Forum: Platinen KICAD 6 : Im Layout Editor rechtwinklige Linien ziehen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Dirk F. (dirkf)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hallo, sorry muss nochmal nerven.

Im KICAD 6 gibt es ja im Schmematic Editor die Funktion, um das Zeichnen 
von Linien auf nur  horizontal oder Vertikal zu zeichnen.

Wo finde ich dies Funktion im Layout Editor ?
Im Beispiel (Bild) möchte ich einen Ausfräsung zeichnen, die aber nicht 
auf dem Raster liegt.
Wie kann man eine Linie exakt senkrecht zeichnen ?

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Dirk F. schrieb:
> Wie kann man eine Linie exakt senkrecht zeichnen ?

Wenn du genaue Maße brauchst, ist es wohl bei so ziemlich jedem 
CAD-Programm das einfachste, die Eigenschaften des Objekts manuell zu 
editieren und dort die von dir gewünschten X/Y-Koordinaten für die 
Endpunkte einzutragen.

von Marcus (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hi,

Als Workaround könntest du die Koordinaten von Start und Endpunkt 
entsprechend so anpassen, dass sie in einer Flucht sind, selbst bei 
gröberem Raster.

Mfg. /M

von Dirk F. (dirkf)


Lesenswert?

OK, danke für die Antworten.
Finde ich seltsam, das diese Funktion noch nicht vorhanden ist....

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Dirk F. schrieb:
> Finde ich seltsam, das diese Funktion noch nicht vorhanden ist....

Normalerweise ist es durch das Raster kein Problem, eine senkrechte oder 
waagerechte Linie halbwegs einfach hinzubekommen (45 ° ist schwieriger). 
Das Problem entsteht doch nur, wenn du das Raster so fein machst, dass 
man das mit der Hand nicht mehr sauber justiert bekommt.

Eigentlich willst du ja aber gar kein superfeines Raster, sondern ein 
exaktes Maß – also mach einfach genau das, benenne die Punkte mit 
exakten Maßen.

von Schlaumaier (Gast)


Lesenswert?

Ich habe zwar nicht wirklich verstanden was du willst, aber ich vermute 
mal der Fehler bei dir liegt in den Einstellungen.

Klick mal bitte : Einstellungen -> Einstellungen -> Leiterbahn-editor-> 
Bearbeitungsoptionen.

Da findest du rechts ein Bereich: "Verhalten der Maus bei Ziehen der 
Leiterbahn".

Vielleicht versteht ich dein Problem nicht, weil das bei mir auf 45° 
Eingestellt ist.


Hinweis: Ich nutze die 6er unter Linux nix Windows.

von Dirk F. (dirkf)


Lesenswert?

Schlaumaier schrieb:
> Da findest du rechts ein Bereich: "Verhalten der Maus bei Ziehen der
> Leiterbahn".

Steht bei mir auch auf 45°.

Aber eine Linie im Edge Cut ist ja auch keine Leiterbahn.....

von Dirk F. (dirkf)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Aber damit geht es.
Danke an alle für die schnelle Hilfe.

von Schlaumaier (Gast)


Lesenswert?

Dirk F. schrieb:
> Aber damit geht es.
> Danke an alle für die schnelle Hilfe.

O.k.

Ich dachte du meinst Leiterbahnen. Sorry.

von Johannes U. (kampfradler)


Lesenswert?

Dirk F. schrieb:
> Aber damit geht es.
> Danke an alle für die schnelle Hilfe.

Dann ist das ja geloest.

Aber sollte es nicht auch mit gedrueckter ctrl-Taste waehrend des 
Linienziehens gemacht werden koennen?
Oder wurde das in Version 6 eliminiert?

von Luca E. (derlucae98)


Lesenswert?

Johannes U. schrieb:
> Oder wurde das in Version 6 eliminiert?

Shift+Leertaste schaltet zwischen Freihandmodus und Begrenzung auf 
45/90° um.

von Jörg W. (dl8dtl) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Johannes U. schrieb:
> Aber sollte es nicht auch mit gedrueckter ctrl-Taste waehrend des
> Linienziehens gemacht werden koennen?

Das macht genau das Gegenteil: damit wird die Linie komplett rasterfrei, 
davor war sie zumindest auf die Rasterpunkte limitiert. Allerdings hat 
der TE offenbar ein so feines Raster, dass er nicht "freihändig" eine 
senkrechte Linie damit hinbekommt.

Luca E. schrieb:
> Shift+Leertaste schaltet zwischen Freihandmodus und Begrenzung auf
> 45/90° um.

In der Tat.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.