Forum: Ausbildung, Studium & Beruf LabView Kurs


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von albert (Gast)


Lesenswert?

Moin Moin,

gibt es irgendwo online LabView Schulungen mit Zertifikat?

Gruß

Albert

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Vielleicht erst mal einen Google Einführungskurs? Aber wie findet man 
den?

: Bearbeitet durch User
von opa16 (Gast)


Lesenswert?

LabVIEW 🤣

von Albert römisch 2 (Gast)


Lesenswert?

albert schrieb:
> gibt es irgendwo online LabView Schulungen mit Zertifikat?

Wie hast Du nur dieses Forum hier gefunden?🤔

Beitrag #7314950 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Christian M. (likeme)


Lesenswert?

opa16 schrieb:
> LabVIEW 🤣

LegoMindstorms und du hast Labview!

von Lothar M. (Firma: Titel) (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

albert schrieb:
> mit Zertifikat?
Nur aus Interesse: wozu soll das Zertifikat gut sein? Wer verlangt 
sowas?

von Dennis E. (Gast)


Lesenswert?

LabView wird in der Industrie sicherlich manchmal eingesetzt aber es hat 
seine Hauptanwendung in der Forschung. Ob nun zurecht oder nicht muss 
jeder für sich entscheiden. Das LabView Zertifikat bekommst du mit quasi 
mit deiner Promotion oder zu brauchst es nicht.

Beitrag #7315021 wurde von einem Moderator gelöscht.
von albert (Gast)


Lesenswert?

Lothar M. schrieb:
> Nur aus Interesse: wozu soll das Zertifikat gut sein? Wer verlangt
> sowas?

Personaler sind geil auf Zertifikate. Wie sonst sollen sie Bewerber 
beurteilen? Eigene Fachkompetenz haben sie ja nicht.

von Nixus Minimax (Gast)


Lesenswert?

National Instruments als Hersteller von labview hat ein Schulungszentrum 
in Deutschland, in München auf der Ganghofer Strasse, Schick denen mal 
ne Email,

Link darf man hier wohl nicht angeben, sie Löschstelle im Thread.

Reiner Onlinekurs ist bei solchen "Labortools" etwas zweckfrei. Man 
sollte schon mit realen Daten arbeiten, also die klassische relaiskarte 
wäre nicht schlecht, RaspPi könnte auch eine Option sein. Da ein Buch 
mit "Projektanregungen": ISBN 978-3772340390

von Jan K. (jan_k)


Lesenswert?

Labortools??? In der Industrie werden riesige Produktionsstraßen damit 
gesteuert...

von Nixus Minimax (Gast)


Lesenswert?

Jan K. schrieb:
> Labortools??? In der Industrie werden riesige Produktionsstraßen damit
> gesteuert...

Da hätt man wohl besser von Hardware-Testtool schreiben sollen, was aber 
auch missverständlich ausgelegt werden kann. Gemeint ist, das, wer 
ernsthaft mit Labview beschäftigt sich von reinen 'number-crunching" 
Bürocomputer lösen muß und ansteuerbare Hardware braucht.

Vielleicht sagt man zu dem Teil der Fertigung, da wo die Dauermessgeräte 
stehen, nicht 'Labor' sondern Prüffeld.

von Christian M. (likeme)


Lesenswert?

Jan K. schrieb:
> Labortools??? In der Industrie werden riesige Produktionsstraßen
> damit
> gesteuert...

Ja aber die übernehmen nur einfache Aufgaben, wenn es ins Details geht 
ist immer noch CVI die Wahl. LabView ist KastelSchieberProgrammierung, 
CVI dann doch noch etaws "C+*oldscool" und nicht so ganz simpel. In 
unserem Labor sind wir mehrmals immer wieder von LabVIEW weg gegangen. 
Vielleicht sind wir auch zu blöd dazu ;-)

: Bearbeitet durch User
von Christian B. (luckyfu)


Lesenswert?

Christian M. schrieb:
> In
> unserem Labor sind wir mehrmals immer wieder von LabVIEW weg gegangen.
> Vielleicht sind wir auch zu blöd dazu ;-)

Naja, Labview ist halt eine grafische Programmiersprache. Man kann damit 
auch eine Gerätesteuerung machen, solange da Messgeräte und die 
Auswertung der Ergebnisse involviert sind, ist das möglicherweise sogar 
sinnvoll. Aber ohne Messgeräte ist Labview eigentlich nicht das Mittel 
der Wahl.
Labview nutzt man, weil man sehr leicht an die entsprechenden 
Messgerätesteuerungsmodelle herankommt und diese dann leicht 
konfigurieren kann. Ich hab selbst mit Labview damals in meiner DA ein 
komplexes Messgerät aus vielen Einzelkomponenten zusammengebaut und 
gesteuert.

von Peter A. (Gast)


Lesenswert?

Christian M. schrieb:
> Jan K. schrieb:
>> Labortools??? In der Industrie werden riesige Produktionsstraßen
>> damit
>> gesteuert...
>
> Ja aber die übernehmen nur einfache Aufgaben, wenn es ins Details geht
> ist immer noch CVI die Wahl. LabView ist KastelSchieberProgrammierung,
> CVI dann doch noch etaws "C+*oldscool" und nicht so ganz simpel. In
> unserem Labor sind wir mehrmals immer wieder von LabVIEW weg gegangen.
> Vielleicht sind wir auch zu blöd dazu ;-)

Nein LabView ist wirklich eher was für Doktorarbeiten wo es um 
Ergebnisse und nicht so um Sicherheit geht. Kein Mensch bei verstand 
baut damit produktionsstraßen

von Jan K. (jan_k)


Lesenswert?

Peter A. schrieb:
> Christian M. schrieb:
>> Jan K. schrieb:
>>> Labortools??? In der Industrie werden riesige Produktionsstraßen
>>> damit
>>> gesteuert...
>>
>> Ja aber die übernehmen nur einfache Aufgaben, wenn es ins Details geht
>> ist immer noch CVI die Wahl. LabView ist KastelSchieberProgrammierung,
>> CVI dann doch noch etaws "C+*oldscool" und nicht so ganz simpel. In
>> unserem Labor sind wir mehrmals immer wieder von LabVIEW weg gegangen.
>> Vielleicht sind wir auch zu blöd dazu ;-)
>
> Nein LabView ist wirklich eher was für Doktorarbeiten wo es um
> Ergebnisse und nicht so um Sicherheit geht. Kein Mensch bei verstand
> baut damit produktionsstraßen

Kann ich nicht bestätigen. Kenne zumindest zwei große (30k+ Mitarbeiter) 
produzierende im Bereich Sensorik, die ihre Straßen damit betreiben. 
LabVIEW ist viel zu teuer für ne Doktorarbeit, wenn man es nicht von der 
Uni bekommt. Im Bereich Testautomatisierung abseits der Produktion ist 
es definitiv auch Standard.

von Manni (Gast)


Lesenswert?

Jan K. schrieb:
> LabVIEW ist viel zu teuer für ne Doktorarbeit, wenn man es nicht von der
> Uni bekommt.

Ja ne ist klar. Wir stellen auch nur zertifizierte Scrum-Master mit 
Arduino-Zertifikat von der FH Dödelskirchen ein. Sind die besten!

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.