Forum: PC Hard- und Software Wie schaffen es einige sofort ein "mag ich" bei neuen Youtube Videos zu setzen?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Meine Röhre (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Auf Youtube gibt es ja doch so einige gute Kanäle (ist sowieso 
Ansichtssache wer auf Katzenvideos oder Schminktips oder auch "Die 
dümmsten..." steht sollte das unkommentiert durch andere (!)auch 
dürfen...) gibt, habe ich  diese abonniert.

Nun ist es so das ich Youtube anders nutze als die meisten Anderen und 
wie es Youtube gerne hätte:
Lokale Sicherung und filterung der Werbung. (Das ist aber nicht das 
Thema)

Als kleinen Dank und auch als "Habe ich gesichert" Marker nutze das "Mag 
ich" Häkchen.
Dabei fällt mir immer wieder auf das selbst bei meinen relativen 
Spartenkanälen, abgesehen von den ganz kleinen,es nahezu immer schon 
Leute gab die ein "Mag ich" abgegeben hatten - selbst wenn ich zufällig 
1 oder 2 Minuten  nach der Veröffentlichung das entsprechende Video (aus 
den Abomiteilungen) anklicke.

Wie schaffen die das?

Läuft da was im Hintergrund "bei denen" auf Dauerschleife? Irgendwelche 
AddOns? Oder gar selbst programmierte Programme ("Scripte" heißt das 
wohl)?

Um es deutlch zu sagen:

Es handelt sich bei mir um Kanäle die wenn sie sehr groß sind einige 
10000 Abonnenten haben, meist aber einige 1000 öfter auch nur einige 100 
und durchaus auch mal nur eine zwei stellige Anzahl - und nur bei diesen 
kommt es manchmal vor das nach einer Stunde es noch keine "Gefällt mir" 
Häkchen  gibt.

Ach ja:

Bitte nur auf meine Frage antworten und nicht über den Sinn oder Youtube 
und "Youtuber" oder meine Art der Nutzung  "diskutieren" ...

Danke

von Thomas (Gast)


Lesenswert?

Meine Röhre schrieb:
> Wie schaffen die das?

Es gibt YouTube Member/Premium Programme. Da kannst du einen Kanal 
abonnieren, dadurch finanziell unterstützen und bekommst Bonus-Angebote 
dafür.
Eins dieser Angebote ist es z.B., dass du die Videos einige Stunden vor 
offizieller Veröffentlichung ansehen und in einem kleineren Kreis 
kommentieren/diskutieren kannst. Da lassen die Leute natürlich auch ein 
"Like" da.

von Hannes J. (Firma: _⌨_) (pnuebergang)


Lesenswert?

Thomas schrieb:
> Es gibt YouTube Member/Premium Programme.

Gerne auch über Patreon oder Ko-Fi abgewickelt. Wobei der Anteil der an 
den Youtuber geht bei Ko-Fi am höchsten ist, nämlich sagenhafte 95% - 
100%.

> Eins dieser Angebote ist es z.B., dass du die Videos einige Stunden vor
> offizieller Veröffentlichung ansehen und in einem kleineren Kreis
> kommentieren/diskutieren kannst.

Bei manchen Youtubern sogar Tage oder eine Woche vor der eigentlichen 
Veröffentlichung. Der Mechanismus dazu ist bei Youtube recht einfach. 
Der Youtuber läd das Video hoch und setzt es auf privat. Dann verteilt 
er den Link auf das private Video an seine Premium-Abonnenten.

Da die Abonnenten den Youtuber finanziell unterstützen möchten sind sie 
normalerweise so fair den Link auf das private Video nicht öffentlich zu 
verbreiten. Denn dadurch würden sie ihrem Idol eventuell Einkünfte 
vorenthalten.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit schnell "mag ich" Likes zu 
bekommen, nämlich Bots.

: Bearbeitet durch User
von Matthias S. (Firma: matzetronics) (mschoeldgen)


Lesenswert?

Meine Röhre schrieb:
> selbst wenn ich zufällig
> 1 oder 2 Minuten  nach der Veröffentlichung das entsprechende Video (aus
> den Abomiteilungen) anklicke.

Du meinst, du bist der einzige, der sowas macht? Da war eben ein anderer 
noch schneller.

von Benedikt L. (Firma: Dem Ben seine Leiche) (dembenseineleiche) Flattr this


Lesenswert?

Man kann auch seine eigenen Videos liken!!!
Dann hat man schonmal eine Erststimme im Sack.

von Johnny B. (johnnyb)


Lesenswert?

Viele Kanäle posten sehr regelmässig und wenn deren Zuseher die 
Benachrichtigung aktiviert haben und schon gespannt auf den Release 
warten, sind die dann schon innerhalb kürzester Zeit auf dem neuen Video 
und können ein Like oder Dislike abgeben.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

hinzu kommt heute ja auch die ständige Web-Verfügbarkeit per Handy.

von Maxe (Gast)


Lesenswert?

Ja, aber wenn bei einem 10min Video nach 2min seit Veroeffentlichung 
schon Likes sind...

von Maxe (Gast)


Lesenswert?

..., ich denke darum geht es dem TE.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Maxe schrieb:
> Ja, aber wenn bei einem 10min Video nach 2min seit Veroeffentlichung
> schon Likes sind...

die Veröffentlichung ist doch erst aktiv, wenn alles hochgeladen ist.
Und durch die Content-Filter gelaufen ist.

Man muss ja nicht alles abspielen um auf "Like" zu drücken.
das geht ja schon quasi mit der ersten Sekunde wie das Video beim
Jünger abgespielt wird.

von Maxe (Gast)


Lesenswert?

Klar, gehen tuts, man wundert sich vielleicht trotzdem.

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

eigentlich wundert mich bei YT garnichts mehr.

z.B. kannste dich mit jungfräulichen Rechnern an Orten wo man noch nie 
war
OHNE sich einzuloggen mit immer den selben Vorschlägen berieseln lassen.

Das "Worlds Roundest Object" ist immer mit dabei.

DAS wäre nochmal so 'ne Sache wo ich mich frage:

"Wie machen die das"?

: Bearbeitet durch User
von Meine Röhre (Gast)


Lesenswert?

Hallo

Erst mal Danke für die Infos

Das es Patreon und andere zu bezahlende Extrawürste gibt wusste ich - 
nicht aber das damit "Excusiv"  (auch, wenn freigeschaltet ?) möglich 
ist ein Daumen Hoch zu geben (Was anderes dürfte selten sein - denn wer 
gibt ohne Zwang Geld für etwas aus was ihn nicht gefällt?

Bei "unseren" Nerdkanälen ist es nur unschön aber letztendlich von sehr 
wenig (eigentlich überhaupt keinen) Belang.
Bei Kanälen mit den aber Politik und Meinung gemacht wird...und die Abo 
zahlen von vielen Hunderttausend bis in die Millionen haben...  na ja 
das hat schon sein Geschmäckle....

Maxe schrieb:
> Klar, gehen tuts, man wundert sich vielleicht trotzdem.

Na ja es sind zwar nicht viele aber gerade im "unseren Themenbereich" 
doch so einige die generell Lokal sichern und vielleicht sogar Videos 
bestimmter Kanäle "sammeln".
Ich denke das ich nicht der Einzige bin der zumindest mit einen Daumen 
hoch (während das Video noch lokal gesichert wird) als ein kleines 
Dankeschön hinterlässt, bzw. auch als eine Art "Downloadmarker" nutzt.

von Nano (Gast)


Lesenswert?

Meine Röhre schrieb:
> Nun ist es so das ich Youtube anders nutze als die meisten Anderen und
> wie es Youtube gerne hätte:
> Lokale Sicherung und filterung der Werbung. (Das ist aber nicht das
> Thema)
>
> Als kleinen Dank und auch als "Habe ich gesichert" Marker nutze das "Mag
> ich" Häkchen.

Das nützt dir nichts. Da Youtube ab und zu einen Wipe durchführt, dann 
sind alle deine Häkchen weg.

Leg dir lieber eine Text- oder Tabellendokumentdatei an, in der du 
Titel, Erscheinungsjahr, URL des Videos und den Dateinamen unter der du 
es gesichert hast, reinschreibst.
Dann kannst du durch überprüfen der URL recht schnell herausfinden, ob 
du das Video schonmal gesichert hast und bist nicht Gedeih und Verderb 
ausgeliefert, dass dir Youtube deine Daumen Marker löscht.

Ich spreche da aus Erfahrung, da die das bei mir schonmal gemacht haben 
und das, wenn ich mich nicht irre, fortwährend passiert. Im Prinzip 
fliegen die Markierungen bei den alten Videos zuerst raus. Ist so ne Art 
FiFo Prinzip.

Ich downloade die Videos allerdings nicht runter, sondern markiere sie 
nur. Und Videos, die ich mir merken will, die kommen bei mir in extra 
angelegte Listen, die man sich als eingeloggter User bei Youtube selber 
anlegen kann.
Der Nachteil:
Sollte ein Video dann mal gelöscht werden, dann ist das halt so, dann 
ist es halt weg, aber dafür brauche ich für diese keinen Speicherplatz 
auf meinen Festplatten belegen.

Und denke daran, dass Richter die "mag ich" Funktion nicht als 
Markierung sehen, was du schon gesehen hast, sondern als Funktion für 
das, was du gut heißt oder dir zu eigen machst.
Wenn du also ein Video mit irgendeinem strafrechtlich relevanten Inhalt 
likes, dann ist das im juristischen Sinne keine Markierung deiner 
Sammlung, falls du es downgeladen haben solltest, sondern dein Gutheißen 
der im Video gezeigten strafrechtlichen Handlung.
Insofern sollte man darauf achten was man liked. Im schlimmsten Fall 
gibt es den Daumen Runter Button, Markieren geht damit auch.

Leider gibt es in Youtube noch keinen echte Markieren Funktion.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.