Forum: Ausbildung, Studium & Beruf Verein der Gründer und Selbständigen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Oli (Gast)


Lesenswert?

Ist bei denen jemand zufällig Mitglied?

Ich verfolge das seit einiger Zeit, sehe da aber immer mehr Schwätzer 
und Selbstdarsteller! Bestes Beispiel:

https://www.vgsd.de/event/pricing-so-verdoppelst-du-preise-ohne-kunden-verlieren-12-01-2023

Auch die anderen PODCASTs scheinen ähnlich aufgebaut.

https://www.vgsd.de/event/sprechen-wir-ueber-geld-warum-umsatz-durch-sachliche-sicht-auf-geld-endlich-fahrt-aufnimmt-27-10-2022

https://www.vgsd.de/folge-41-unseres-vgsd-story-podcasts-vertraue-deiner-einzigartigkeit/?cs=quicklink

Kann es sein, dass das etwas realitätsfern ist?

Wenn ich hergehe und einfach mal 20% mehr Stundensatz fordere, kriege 
ich Null Aufträge. Wahrscheinlich bekommt auch ein Angestellter keinen 
Jobs, wenn er das beim Gehalt tut.

Durch Internet und Jobbörsen sind die Gehälter und Stundensätze 
mittlerweile aufs Prozent genau zentriert und eingefroren.

von Cyblord -. (cyblord)


Lesenswert?

Oli schrieb:
> Ist bei denen jemand zufällig Mitglied?
>
> Ich verfolge das seit einiger Zeit, sehe da aber immer mehr Schwätzer
> und Selbstdarsteller! Bestes Beispiel:
>
> 
https://www.vgsd.de/event/pricing-so-verdoppelst-du-preise-ohne-kunden-verlieren-12-01-2023

Da findest du dann so Typen wie Basil. Heiße Luft und nichts dahinter.

> Wenn ich hergehe und einfach mal 20% mehr Stundensatz fordere, kriege
> ich Null Aufträge. Wahrscheinlich bekommt auch ein Angestellter keinen
> Jobs, wenn er das beim Gehalt tut.

Das heißt nur dass man nicht gut genug ist. Egal ob Selbständig oder 
Angestellter.

> Durch Internet und Jobbörsen sind die Gehälter und Stundensätze
> mittlerweile aufs Prozent genau zentriert und eingefroren.

Also ist das Internet jetzt an allem Schuld?

von Jimmy (Gast)


Lesenswert?

Oli schrieb:
> Ich verfolge das seit einiger Zeit, sehe da aber immer mehr Schwätzer
> und Selbstdarsteller!

Ja und? Das ist Grundvoraussetzung für die Selbstständigkeit. In 
größeren Firmen nennt man es dann Marketing und es verschlingt Unsummen. 
Es gibt sogar Firmen, die gar keine Entwicklungsabteilung haben sondern 
nur Marketing betreiben - erfolgreich.

von Old (old_newcomer)


Lesenswert?

So sehr wie z.Z. und wahrscheinlich auch weiterhin in Deutschland fähige 
Fachleute fehlen, kann man als fähiger Selbständiger auch seine 
Preisforderungen für seine Leistungen deutlich anheben, ohne Gefahr zu 
laufen, keine Aufträge mehr zu bekommen.

von Bernd G. (Firma: Bannerträger des Fortschritts) (berndg)


Lesenswert?

Moderate Preiserhöhungen um die 8% pro Jahr werden klaglos akzeptiert. 
Natürlich nur beim Vorhandensein qualifizierter Ware. Wen es mehr ist, 
sollte eine schlüssige Begründung dazugeliefert werden.

: Bearbeitet durch User
von Old (old_newcomer)


Lesenswert?

8% gleichen gerade so die Inflationsrate von 2022 aus.

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.