Forum: PC Hard- und Software MEDION LifeCloud Homeserver


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Hein H. (hugoderaussenseiter)


Lesenswert?

Hallo zusammen,
ich habe mir vor Jahren von einem Nord-/Süd-Discounter einen LifeCloud 
Homeserver gekauft. Nun wollte ich einen neuen user anlegen, aber Peng!, 
der Server braucht den FlashPlayer von Adobe, sonst kann ich mich nicht 
anmelden. Und den gibt es nicht mehr. Als Browser habe ich Brave und 
Firefox. Gibt es denn einen Ersatz für den Flashplayer damit ich 
hantieren kann?
Danke für eure Hinweise.

von Werauchimmer (Gast)


Lesenswert?

Hein H. schrieb:
> Gibt es denn einen Ersatz für den Flashplayer damit ich
> hantieren kann?

Nein.

https://community.medion.com/t5/Netzwerk-Speicher/Unterst%C3%BCtzung-von-Flash-Player-nur-bis-Jahresende-Adobe/td-p/96873

Ich weiß nicht welche Hardware drin ist. Evtl. ist es möglich eine 
andere Firmware (z.Bsp. FreeNAS) zu installieren. Vom Hersteller gibt es 
keinen Support mehr.

von Chris K. (kathe)


Lesenswert?

Doch.
 Altes OS alter Browser und Flashplayer installer und Datum 
zurücksetzen.
Damit kommst du zummindestens auf die Oberfläche und kannst 
Einstellungen tätigen,
aber wie gesagt vom Hersteller kommt nichts mehr.

von Hein H. (hugoderaussenseiter)


Lesenswert?

Die Medion-Hotline kennt dieses Teil angeblich nicht mehr. Ich habe nun 
unter Linux VirtualBox mit Win7 installiert, den Flashplayer 
draufgespielt und: Der Flashplayer nimmt sofort Kontakt mit Adobe auf 
und sperrt sich selber. Ich liebe es. Also habe ich die Cloud 
auseinander gebaut und die FP versucht auszulesen. Das geht aber auch 
nicht, da alles gesplittet auf den Platten liegt. Wieder zusammen gebaut 
und über Tor ein Tool gesucht. Gefunden, installiert und nun kann ich 
dieses Teil über das Heimnetz ansprechen, wird in Win10 angezeigt und 
ich kann es kopieren. Gott sei Dank habe ich noch eine 3TB-FP, die ich 
unter Linux formatieren konnte. Nun werden alle Dateien darauf gespielt. 
Ich finde es einfach frech, einen Server zu verkaufen und dann den 
Service nach ein paar Jahren einzustellen und zu sagen, dass man es nie 
gesehen hat. Ars....!

von Volti S. (volti_s)


Lesenswert?

habe mir hier einen alten opera heruntergeladen (12.16.1860 linux) von 
https://get.geo.opera.com/pub/opera/ und das funktioniert.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.