Forum: Markt Atmega 328(P)-AU aus China?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rainer P. (rapa)


Lesenswert?

Hallo Freundinnen und Freunde,

leider geht mein Bestand zu o.g. BE immer weiter zurück. Bei Mouser, TME 
usw. gibt es die schon lange nicht mehr bzw. werden erst im Sommer 
erwartert.

Bei Ali & Co hingegen werden die seit geraumer Zeit plötzlich zu damals 
marktüblichen Preisen (um die 2 EUR) angeboten.

Hat jemand Erfahrung damit? Fälschungen oder gar Dummenfang?

von Old (Gast)


Lesenswert?

Kompatible „Nachentwicklung“ der Chinesen (wahrscheinlich).

von Thomas R. (r3tr0)


Lesenswert?


von Rainer P. (rapa)


Lesenswert?

Thomas R. schrieb:
> Gönn dir mein Freund
Hast du dort schon welche bestellt? Sind die Echt?

von Thomas R. (r3tr0)


Lesenswert?

Rainer P. schrieb:
> Hast du dort schon welche bestellt? Sind die Echt?

Bestelle eigentlich nur noch bei LCSC, da ich auch meine Platinen bei 
JLCPCB bestelle.
Bis jetzt ist mir noch kein Fake untergekommen und alles war "echt"

von Markus B. (dalotel)


Lesenswert?

Ich habe bisher immer Arduino Nano Boards in China bestellt, um die 
aufgelöteten 328er zu extrahieren. Die haben bisher auch immer 
funktioniert.
Mittlerweile bieten die ja auch wieder einzelne Chips an, die etwas 
günstiger als Nanos komplett sind. Habe ich dann auch bestellt und 
bisher keine Probleme feststellen können.

von Rainer P. (rapa)


Lesenswert?

Thomas R. schrieb:
> Bestelle eigentlich nur noch bei LCSC, da ich auch meine Platinen bei
> JLCPCB bestelle.
Was ergibt da den Zusammenhang?
> Bis jetzt ist mir noch kein Fake untergekommen und alles war "echt"
Das klingt prima, danke :-)

: Bearbeitet durch User
von Rainer P. (rapa)


Lesenswert?

Markus B. schrieb:
> Ich habe bisher immer Arduino Nano Boards in China bestellt, um die
> aufgelöteten 328er zu extrahieren. Die haben bisher auch immer
> funktioniert.
Das wäre auch mein Plan B gewesen. Aber muss ja nicht sein :-)

von Marc X. (marc_x)


Lesenswert?

Rainer P. schrieb:
> Thomas R. schrieb:
>> Bestelle eigentlich nur noch bei LCSC, da ich auch meine Platinen bei
>> JLCPCB bestelle.
> Was ergibt da den Zusammenhang?

JLCPCB und LCSC sind ein Laden, EasyEDA gehört da auch dazu, du kannst 
mittels EasyEDA eine Platine entwerfen und von JLCPCB die Platine 
produzieren und mit Teilen von LCSC bestücken lassen.

Klar ist das nicht der Grund warum man bei LCSC Bauteile bestellt, nur 
weil man dort die Platine produzieren lässt, aber beide Business Units 
machen einen hervorragenden Job.

von Rainer P. (rapa)


Lesenswert?

Herzlichen Dank für all die Informationen. Werde ich beim nächsten 
Projekt mal ausprobieren :-)

von Christoph Z. (rayelec)


Lesenswert?

Wir haben eindeutig(!) wiederaufbereitete Ware (PCA9539) von LCSC 
bekommen. LCSC versuchte sich mit Ausreden rauszuwinden und fragte u.a. 
ob die Teile denn nicht funktionieren würden. Seither sind die für mich 
auf gleicher Stufen wie z.B. Reichelt, ganz sicher aber weit weg von 
Digikey und Mouser.

von Max M. (ulfkotte_17)


Lesenswert?

Ich würde ganz gezielt clone kaufen.
Z.b. den LGT8F328P.
Billiger, schneller, verfügbar, auf wunsch pin-kompatibel.

von Rainer P. (rapa)


Lesenswert?

Christoph Z. schrieb:
> Wir haben eindeutig(!) wiederaufbereitete Ware (PCA9539) von LCSC

> auf gleicher Stufen wie z.B. Reichelt, ganz sicher aber weit weg von

Dachte immer Reichelt ist OK?

von 888 (Gast)


Lesenswert?

Rainer P. schrieb:

> Dachte immer Reichelt ist OK?

Bis Ende der '90er war das so. Da war Reichelt ein Familienbetrieb mit 
Ladengeschäft in Oldenburg.

Jetzt gehören die zu einem großen Konzern und verkaufen hauptsächlich 
China-Importware. Elektronische Bauteile gibt es da immer noch, aber auf 
Aliexpress-Niveau.


Heute ist eher Simons/Kessler der Familienbetrieb. Die verkaufen direkt 
und über ebay.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.