Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning Universelles SV-Modul mit ADC und DAC gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Gregor (Gast)


Lesenswert?

Ich bin auf der Suche, nach einer kleinen kompakten Platine mit einer 
ADC-DSP-DAC-Kombination, mit der ich analoge Kleinsignale bearbeiten 
kann, z.B. Filter und Analyzer einsetzen und testen kann. Am Ausgang 
wäre auch noch ein 50W-Verstärker prima, wobei ich den selbst hinzufügen 
kann.

Die Module sollten möglichst klein und in Stückzahlen zu erwerben sein.

Gefunden habe ich welche für den Audiobereich, aber der reicht in diesem 
Fall nicht. Ich brauche Bandbreiten  von a) 0 ... 50kHz,  b) 5 ... 200 
kHz.

D.h. der zweite darf AC sein, wenn die Bandbreite passt, aber der erste 
Muss DC sein.

Ja, ich weis, das kann man selbst bauen, geht aber nicht. Der 
potenzielle Kunde soll es sich selber in ausreichender Zahl bestellen 
und einbauen können. Von mir kommt nur die SW für seinen Anwendungsfall.

Ideal wäre also auch noch ein Flash auf dem Teil, das beschreibbar ist.

von Raspi Fan (Gast)


Lesenswert?

Gregor schrieb:
> Ich bin auf der Suche, nach einer kleinen kompakten Platine mit einer
> ADC-DSP-DAC-Kombination, mit der ich analoge Kleinsignale bearbeiten
> kann, z.B. Filter und Analyzer einsetzen und testen kann. Am Ausgang
> wäre auch noch ein 50W-Verstärker prima, wobei ich den selbst hinzufügen
> kann.
>
> Die Module sollten möglichst klein und in Stückzahlen zu erwerben sein.
>
> Gefunden habe ich welche für den Audiobereich, aber der reicht in diesem
> Fall nicht. Ich brauche Bandbreiten  von a) 0 ... 50kHz,  b) 5 ... 200
> kHz.
>
> D.h. der zweite darf AC sein, wenn die Bandbreite passt, aber der erste
> Muss DC sein.
>
> Ja, ich weis, das kann man selbst bauen, geht aber nicht. Der
> potenzielle Kunde soll es sich selber in ausreichender Zahl bestellen
> und einbauen können. Von mir kommt nur die SW für seinen Anwendungsfall.
>
> Ideal wäre also auch noch ein Flash auf dem Teil, das beschreibbar ist.

Es gibt eine Vielzahl von ADC-DSP-DAC-Kombinationsmodulen auf dem Markt, 
die für deine Anforderungen geeignet sein könnten. Einige Beispiele 
sind:

    Texas Instruments' ADS1262: Ein hochauflösendes, 
24-Bit-Delta-Sigma-ADC-Modul mit integrierter DSP-Engine und einer 
Bandbreite von 0 bis 50 kHz. Es verfügt über einen integrierten 
Flash-Speicher und eignet sich für DC- und AC-Anwendungen.

    Analog Devices' AD9361: Ein hochleistungsfähiges, breitbandiges, 
duales transceiver-Modul mit integrierter DSP-Engine und einer 
Bandbreite von 70 MHz bis 6 GHz. Es eignet sich ideal für drahtlose 
Anwendungen und verfügt ebenfalls über einen integrierten 
Flash-Speicher.

    AKM Semiconductor's AK5552: Ein hochwertiger, 
24-Bit-Delta-Sigma-ADC-Modul mit integrierter DSP-Engine und einer 
Bandbreite von 0 bis 200 kHz. Es eignet sich ideal für Audio- und 
Sprachanwendungen und verfügt ebenfalls über einen integrierten 
Flash-Speicher.

von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Lesenswert?

Raspi Fan schrieb:
> AKM Semiconductor's AK5552: Ein hochwertiger,
> 24-Bit-Delta-Sigma-ADC-Modul
Ja, eigentlich ein tolles Teil! Kann 768kHz Abtastrate.

Hat aber keinen Analogausgang oder gar Treiber, wie der TE möchte, 
sondern TDM/I2S. Das einzige "Analoge" wäre der DSD-Ausgang, den man 
aber noch filtern muss, um auf eine Treiberstufe gehen zu können.

Und das, was dort "DSP" genannt wird, ist einfach nur der Dezimations- 
und Vorfilter, der die Bandbegrenzung macht, die man für diese 
Abtastraten braucht. Rechnen kann der nichts.

Interessanterweise arbeitet der mit einem Vielfachen von 48kHz, 
produziert aber nur DSD256@44.1. tztztz ...

Das Billigste, was es am Markt mal gab, waren die Shark-DSPs. Ich meine, 
die waren sogar in den gleichnamigen Audiogeräten vom Großen B. verbaut 
und zu unter 100,- zu erwerben. Einige haben dort angeblich die HW 
geschnappt und die SW gegen Eigenes getauscht.

Was anderes, als Mini-DSP / Hypex fällt mir nicht ein.

von Christoph M. (mchris)


Lesenswert?

Was soll der DSP denn können und warum reicht ein Nucleo STM32H7 nicht?

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.