Forum: Offtopic Wie Berechnung einer Umlaufbahn


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Matheschüler (Gast)


Lesenswert?

Wie berechnet man eine Umlaufbahn von einem Körper, der kreisförmig oder 
elliptisch um ein anderes Objekt kreist (also Planeten oder andere 
Himmelsobjekte)? In einem Beitrag hier

https://www.youtube.com/watch?v=ZsQxOy1ktU0

wurde von einem neuen Planeten berichtet, der entdeckt wurde undetwa 
300-500 AE von der Sonne weg ist. Auch andere Objekte kreisen um die 
Sonne. Aber wie berechnet man die Flugbahn?

Müsste man vorher die Grundgleichung der Flugbahn kennen - z.B. eine 
Geradengleichung? Dann müsste ich zwei Punkte relativ z.B. zur Sonne 
bestimmen mit der Geschwindigkeit und könnte so vielleicht auf die 
Geradengleichung kommen. Bei einer x^2-Gleichung bräuchte ich dann drei 
Punkte.

Und dann ist es ja auch noch, dass manche Kreisbögen nicht konstant 
bleiben. So soll z.B. der Sternenhimmel bei den Ägyptern etwas anders 
ausgesehen haben als heute. Wie berechnet man das?

: Verschoben durch Moderator
von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Soweit ich mich an solche Berichte erinnere (hab hier nicht 
reingesehen), kennt man von Planeten anderer Sonnensysteme keine 
Bahnpunkte, weil die Planeten nicht direkt sichtbar sind. Sie werden 
über Effekte erkannt, die lediglich die Umlaufzeit und eine Schätzung 
der Masse erlauben, zusammen mit der Schätzung der Masse des 
Zentralsterns. Damit kommt man immerhin grob auf Radius und evtl Winkel 
der Umlaufbahn.

: Bearbeitet durch User
von Dieter (Gast)


Lesenswert?

Eine Bedingung ist Fliehkraft = Massenanziehung.

Als weitere Dimension kommt noch der Drall der beiden Körper hinzu. Es 
wird dan Chaotisch und muss die Trajektorien der größten Stabilität 
suchen.

von Purzel H. (hacky)


Lesenswert?

Die Keplersche Gesetze, basieren auf den Newton Gleichungen. Ohne Mathe 
wird das aber nichts.

von Manfred L. (egonotto)


Lesenswert?

Matheschüler schrieb:
> Wie berechnet man eine Umlaufbahn von einem Körper, der kreisförmig oder
> elliptisch um ein anderes Objekt kreist (also Planeten oder andere
> Himmelsobjekte)? In einem Beitrag hier
>
> https://www.youtube.com/watch?v=ZsQxOy1ktU0
>
> wurde von einem neuen Planeten berichtet, der entdeckt wurde undetwa
> 300-500 AE von der Sonne weg ist. Auch andere Objekte kreisen um die
> Sonne. Aber wie berechnet man die Flugbahn?
>
> Müsste man vorher die Grundgleichung der Flugbahn kennen - z.B. eine
> Geradengleichung? Dann müsste ich zwei Punkte relativ z.B. zur Sonne
> bestimmen mit der Geschwindigkeit und könnte so vielleicht auf die
> Geradengleichung kommen. Bei einer x^2-Gleichung bräuchte ich dann drei
> Punkte.
>
> Und dann ist es ja auch noch, dass manche Kreisbögen nicht konstant
> bleiben. So soll z.B. der Sternenhimmel bei den Ägyptern etwas anders
> ausgesehen haben als heute. Wie berechnet man das?

Hallo,

das entsprechende Fach heißt Himmelsmechanik oder Celestial Mechanics.
Einen Überblick gibt das Buch Celestial Mechanics The Waltz of the 
Planets von Alessandra Celletti und Ettore Perozzi. 
https://link.springer.com/book/10.1007/978-0-387-68577-9

MfG
egonotto

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.