Forum: Markt [S]uche programmierbares Labornetzteil


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von David R. (idrad08)


Lesenswert?

Hallo liebes Forum, ich suche ein Labornetzteil mit mindestens 2 Kanälen 
(um die 30V/3A je Kanal wären nett). Wichtig wäre mir dabei, dass es 
über einen Steuerport verfügt und sich optimalerweise mit SCPI Kommandos 
steuern lässt. Kann mir jemand was anbieten/empfehlen? LG und vielen 
Dank

: Bearbeitet durch User
von Jörg P. (dcf)


Lesenswert?


: Bearbeitet durch User
von David R. (idrad08)


Lesenswert?

Jörg P. schrieb:
> https://www.batronix.com/versand/labornetzteile/Rigol-DP2031.html
>
> https://www.batronix.com/versand/labornetzteile/Rigol-DP932A.html
>
> https://www.batronix.com/versand/labornetzteile/Rohde-Schwarz-HMP2030.html
>
> https://www.batronix.com/versand/labornetzteile/Rohde-Schwarz-HMP4030.html
>
> Antworte nicht dass die zu teuer ist. Vorgaben hast Du diesbezüglich
> nicht gemacht.
>
> Was hat Deine eigene Recherche bisher ergeben?

Vielen Dank für die Links!
Dass ich die Angabe zum Budget vergessen habe tut mir leid. Ich suche 
eher etwas im Bereich bis 400, lieber 300 Euro. Selber bin ich im Netz 
immer wieder auf die Korad Geräte gestoßen.

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

David R. schrieb:
> , ich suche ein Labornetzteil mit mindestens 2 Kanälen (um die 30V/3A je
> Kanal wären nett). Wichtig wäre mir dabei, dass es über einen Steuerport
> verfügt und sich optimalerweise mit SCPI Kommandos steuern lässt

Was gefällt dir an 2
OWON SPE3103
oder
https://www.amazon.de/Labornetzger%C3%A4t-Kiprim-Stabilisiertes-Schaltnetzteil-Kurzschlussfest/dp/B0928LX2D1/ref=asc_df_B0928LX2D1/
nicht ?

von David R. (idrad08)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> David R. schrieb:
>> , ich suche ein Labornetzteil mit mindestens 2 Kanälen (um die 30V/3A je
>> Kanal wären nett). Wichtig wäre mir dabei, dass es über einen Steuerport
>> verfügt und sich optimalerweise mit SCPI Kommandos steuern lässt
>
> Was gefällt dir an 2
> OWON SPE3103
> oder
> 
https://www.amazon.de/Labornetzger%C3%A4t-Kiprim-Stabilisiertes-Schaltnetzteil-Kurzschlussfest/dp/B0928LX2D1/ref=asc_df_B0928LX2D1/
> nicht ?

Ein Lineares würde Ich bevorzugen, aber auch dir vielen Dank für die 
Links!

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

David R. schrieb:
> Ein Lineares würde Ich bevorzugen, aber auch dir vielen Dank für die
> Links!

Welche Farbe soll das Display denn haben?😀

PS: Ein lineares Netzteil mit deinen (bisher bekannten) Wünschen wirst 
Du für dein Budget nicht bekommen. Jedenfalls nicht neu. Und selbst 
gebraucht wirst Du lange suchen müssen.


Michael B. schrieb:
> Was gefällt dir an
> 
https://www.amazon.de/Labornetzger%C3%A4t-Kiprim-Stabilisiertes-Schaltnetzteil-Kurzschlussfest/dp/B0928LX2D1/ref=asc_df_B0928LX2D1/
> nicht ?

Hallo Michael,

kennst Du das NT aus eigener Erfahrung?

von David R. (idrad08)


Lesenswert?

Das Display ist mir ziemlich egal :).
Danke euch für die Tipps. Ich werde einfach weiter nach gebrauchten 
suchen bzw. in ein paar Monaten das Budget vielleicht aufstocken können. 
Danke euch!

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

David R. schrieb:
> Ich werde einfach weiter nach gebrauchten
> suchen bzw. in ein paar Monaten das Budget vielleicht aufstocken können.

Wie gesagt, linear und mit Deinen Anforderungen wird es schwierig. Bei 2 
Kanälen mit je 30V und 3A suchst Du ein LNT mit 180W Gesamtleistung, 
wenn Beide Werte für Spannung und Strom voll ausgenutzt werden sollen. 
Das wird linear auch kein kleines LNT.

Siehe Dir mal die Netzteile von AIM TTI an:

https://www.aimtti.com/product-category/dc-power-supplies

Selbst gebraucht wird es schwierig etwas zu finden. Neu wird es bei 
Marken-Netzteilen 4-stellig beim Preis.

Ist linear denn ein Muss? Benötigst Du tatsächlich die von Dir 
angegebene Leistung?

: Bearbeitet durch User
von Stefan K. (stk)


Lesenswert?

David R. schrieb:
> Ich suche eher etwas im Bereich bis 400, lieber 300 Euro.
> Selber bin ich im Netz immer wieder auf die Korad Geräte gestoßen.

Meinst du Korad KD3303P oder KD3305P?

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

Stefan K. schrieb:
> David R. schrieb:
>> Ich suche eher etwas im Bereich bis 400, lieber 300 Euro.
>> Selber bin ich im Netz immer wieder auf die Korad Geräte gestoßen.
>
> Meinst du Korad KD3303P oder KD3305P?

Sind die linear geregelt? Ich vermute mal nein.

von David R. (idrad08)


Lesenswert?

Jörg R. schrieb:
> Stefan K. schrieb:
>> David R. schrieb:
>>> Ich suche eher etwas im Bereich bis 400, lieber 300 Euro.
>>> Selber bin ich im Netz immer wieder auf die Korad Geräte gestoßen.
>>
>> Meinst du Korad KD3303P oder KD3305P?
>
> Sind die linear geregelt? Ich vermute mal nein.

Ja genau die meine ich. Vor allem das KA3305P (nicht KD). Nach deren 
Angaben sind die wohl linear geregelt.

von David R. (idrad08)


Lesenswert?

David R. schrieb:
> Jörg R. schrieb:
>> Stefan K. schrieb:
>>> David R. schrieb:
>>>> Ich suche eher etwas im Bereich bis 400, lieber 300 Euro.
>>>> Selber bin ich im Netz immer wieder auf die Korad Geräte gestoßen.
>>>
>>> Meinst du Korad KD3303P oder KD3305P?
>>
>> Sind die linear geregelt? Ich vermute mal nein.
>
> Ja genau die meine ich. Vor allem das KA3305P (nicht KD). Nach deren
> Angaben sind die wohl linear geregelt.

https://www.reinhardweiss.de/german/korad.htm

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

David R. schrieb:
> David R. schrieb:
>> Jörg R. schrieb:
>>> Stefan K. schrieb:
>>>> David R. schrieb:
>>>>> Ich suche eher etwas im Bereich bis 400, lieber 300 Euro.
>>>>> Selber bin ich im Netz immer wieder auf die Korad Geräte gestoßen.
>>>>
>>>> Meinst du Korad KD3303P oder KD3305P?
>>>
>>> Sind die linear geregelt? Ich vermute mal nein.
>>
>> Ja genau die meine ich. Vor allem das KA3305P (nicht KD). Nach deren
>> Angaben sind die wohl linear geregelt.
>
> https://www.reinhardweiss.de/german/korad.htm

Scheint tatsächlich so zu sein.

Bei Welectron habe ich dies hier noch gefunden:

https://www.welectron.com/Siglent-SPD3303X-E-Labornetzteil


Passen denn die Schnittstellen für Deinen Bedarf?

: Bearbeitet durch User
von David R. (idrad08)


Lesenswert?

> Bei Welectron habe ich dies hier noch gefunden:
>
> https://www.welectron.com/Siglent-SPD3303X-E-Labornetzteil
>
>
> Passen denn die Schnittstellen für Deinen Bedarf?

Also das sieht top aus!!
Bei dem Korad kam mir die Schnittstelle spanisch vor. Aber das Siglent 
sollte optimal passen. Und die Kröten werd ich auch auftreiben können 
:). Danke dir Jörg

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

David R. schrieb:
>> Bei Welectron habe ich dies hier noch gefunden:
>>
>> https://www.welectron.com/Siglent-SPD3303X-E-Labornetzteil
>>
>>
>> Passen denn die Schnittstellen für Deinen Bedarf?
>
> Also das sieht top aus!!
> Bei dem Korad kam mir die Schnittstelle spanisch vor. Aber das Siglent
> sollte optimal passen. Und die Kröten werd ich auch auftreiben können
> :). Danke dir Jörg

https://www.youtube.com/watch?v=mdOauVzY9OU

Vielleicht hilft Dir das Video noch bei der Entscheidungsfindung.

von David R. (idrad08)


Lesenswert?

> https://www.youtube.com/watch?v=mdOauVzY9OU
>
> Vielleicht hilft Dir das Video noch bei der Entscheidungsfindung.

Top Danke!

von Stefan K. (stk)


Lesenswert?

Jörg R. schrieb:
> Sind die linear geregelt? Ich vermute mal nein.

Die im Datenblatt angegebenen 7,8kg für das KD3303P und 10,33kg für das 
KD3305P scheinen mir für ein Schaltnetzteil zu hoch zu sein.

Oder spar noch ein wenig. Für 749€ gibt es bei Reichelt das 16,5kg 
schwere KC3405 mit 4 Ausgängen.

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

David R. schrieb:
>> https://www.youtube.com/watch?v=mdOauVzY9OU
>>
>> Vielleicht hilft Dir das Video noch bei der Entscheidungsfindung.
>
> Top Danke!

Und noch eins;-)

https://www.youtube.com/watch?v=gILKDTcgmYs

von Peter S. (peter_sch)


Lesenswert?

Muss es denn unbedingt ein 2-Kanal-Modell sein? Ggf. tun es auch zwei 
1-Kanal-Modelle, z.B.:

https://www.reichelt.de/labornetzgeraet-0-30-v-0-5-a-stabilisiert-programmierbar-kd3005p-p148150.html

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

David R. schrieb:
>> https://www.youtube.com/watch?v=mdOauVzY9OU
>>
>> Vielleicht hilft Dir das Video noch bei der Entscheidungsfindung.
>
> Top Danke!

Gleich am Anfang des Videos geht Dave auf die Anschlussbuchsen ein, 
leider mit (zurecht) negativer Kritik. Das Video ist schon älter. 
Vielleicht wurde zwischenzeitlich etwas geändert. Ich hätte allerdings 
kein Problem damit ein Netzteil zurückzugeben wenn die Qualität nicht 
stimmt;-)


Stefan K. schrieb:
> Jörg R. schrieb:
>> Sind die linear geregelt? Ich vermute mal nein.
>
> Die im Datenblatt angegebenen 7,8kg für das KD3303P und 10,33kg für das
> KD3305P scheinen mir für ein Schaltnetzteil zu hoch zu sein.

Das wurde zwischenzeitlich schon geklärt;-)

von Dennis R. (dennis_ec) Flattr this


Lesenswert?

Ich habe noch ein HP6622 abzugeben. 2 Kanal 0-50V 0-4A 80W je Kanal 
Linear geregelt und Programmierbar per GPIB.

30V und 3A wird aber nichts.

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

Dennis R. schrieb:
> Ich habe noch ein HP6622 abzugeben. 2 Kanal 0-50V 0-4A 80W je
> Kanal
> Linear geregelt und Programmierbar per GPIB.
>
> 30V und 3A wird aber nichts.

Dann solltest Du es mit Fotos und Preisangabe in der Rubrik Markt 
anbieten;-)

von Dennis R. (dennis_ec) Flattr this


Lesenswert?

Jörg R. schrieb:
> Dann solltest Du es mit Fotos und Preisangabe in der Rubrik Markt
> anbieten;-)

Oder man antwortet erstmal auf das Gesuch desjenigen der etwas in der 
Rubrik Markt sucht.... Wink mit Zaunpfahl

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.