Forum: Analoge Elektronik und Schaltungstechnik Agilent 53132A - Display leuchtet nicht mehr


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von (im)possible (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Leider hat sich mein Agilent 53132A Frequenzzähler verabschiedet. Das 
Display ist dunkel und zeigt nichts mehr an. Der Lüfter läuft.

Die Spannungen vom Netzteil sind in Ordnung. Spontan würden mir jetzt 
die Eproms einfallen. Was mich allerdings stutzig macht, am VF-Display 
liegen ca. 4,5V~ Filamentspannung an. Jedoch kann ich die Drähte auch im 
stockdunkeln nicht glühen sehen. Beim 34401A sieht man sie deutlich.

Im Schaltbild geht die genaue Filamentspannung leider nicht hervor, doch 
erscheinen mir die 4,5V plausibel. Das Display hat keine Luft gezogen.

von LDR (Gast)


Lesenswert?

(im)possible schrieb:
> Was mich allerdings stutzig macht, am VF-Display
> liegen ca. 4,5V~ Filamentspannung an. Jedoch kann ich die Drähte auch im
> stockdunkeln nicht glühen sehen. Beim 34401A sieht man sie deutlich.

Strom messen!

von (im)possible (Gast)


Lesenswert?

Ich messe plausible 130mA und was ich gestern nicht erkennen konnte, die 
Federn, an denen die Drähte aufgespannt sind, verformen sich beim 
Einschalten. An der Anzeige bzw. Filamentspannung liegt es also nicht. 
Damit sieht es echt schlecht für mich aus.

von Christoph Z. (rayelec)


Lesenswert?

Hatt sich der Getter vom Display weisse verfärbt? Der Getter ist die 
braun-schwarz spiegelnde "Verunreinigung" irgendwo meist am Rand des 
Frontglases.

Ist der Getter weiss geworden, hat das Display Luft gezogen. Dann wird 
man die Drähte auch nicht mehr glühen sehen.

von LDR (Gast)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Christoph Z. schrieb:
> Ist der Getter weiss geworden, hat das Display Luft gezogen. Dann wird
> man die Drähte auch nicht mehr glühen sehen.

ACK.

In Anhang ist der normale "Fleck" zu sehen. Wenn das Display Luft 
gezogen hat, dann ist der deutlich weiß.

von LDR (Gast)


Lesenswert?

LDR schrieb:
> Wenn das Display Luft
> gezogen hat, dann ist der deutlich weiß.

So wie hier:

https://i.stack.imgur.com/duAWi.jpg

von (im)possible (Gast)


Lesenswert?

Das Getter ist in Ordnung. Ich habe mich einfach in die Irre führen 
lassen, weil ich noch kein VFD gesehen habe, das nicht schwach glüht.

Vorhin erst mal ein Oszi organisiert und wie ich jetzt feststelle, ist 
an den Anoden kein Datenfluss zu messen. Mein Verdacht fällt wieder auf 
die Eproms. Laut Berichten im Netz gehen die wohl gerne kaputt. Das wäre 
wirklich Mist, da das Gerät dann neu abgeglichen werden muss.

von 🍅🍅 🍅. (tomate)


Lesenswert?

(im)possible schrieb:
> Das wäre
> wirklich Mist, da das Gerät dann neu abgeglichen werden muss.

Frequenzzähler sollte ja jetzt nicht so der Horror sein, mit 
Kalibration. Verglichen z.B. mit nem Voltmeter, mit zig 
Funktionen/Messbereichen.

von LT1043 (Gast)


Lesenswert?

Vieleicht findest du hier ein paar Ideen. Ist zwar für ein HP 34401 
könnte aber auch für dein 53132A passen.

In diem Projet werden die kleine billig OLEDs (I2C oder SPI) verwendet 
um die VFD zu ersetzen.

https://github.com/openscopeproject/HP34401a-OLED-FW

Cheers

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.