Forum: Markt [S] Suche Rauschgenerator für Audiomessungen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Rainer D. (rainer4x4)


Lesenswert?

Für Audiomessungen suche ich einen Rauschgenerator für Weisses- und Rosa 
Rauschen. Am liebsten als einfaches kleines Fertiggerät!

von Mark S. (voltwide)


Lesenswert?

Braucht man heutzutage nicht mehr unbedingt. Mit audacity eine Datei von 
mehreren Min Rauschen erzeugen, auf eine SD-Karte kopieren und diese in 
den kleinen, meist nutzlos herumliegenden MP3-Player packen. Fertig ist 
der Rauschgenerator im Hosentaschenformat.

: Bearbeitet durch User
von Rainer D. (rainer4x4)


Lesenswert?

Mark S. schrieb:
> Braucht man heutzutage nicht mehr unbedingt. Mit audacity eine Datei von
> mehreren Min Rauschen erzeugen

Danke! Das ist schon richtig. Aber als alter Sack bevorzuge ich 
eigenständige Geräte. Gerne mit Akku, aber eben eigenständig.

von Wilhelm S. (wilhelmdk4tj)


Lesenswert?

Hallo zusammen, hallo Rainer.

Ein fertiges Teil kenne ich auch nicht.
Zum selber schmieden von Elliot:

https://sound-au.com/project11.htm

Rainer D. schrieb:
> Aber als alter Sack..
Man wird faul, bequem und was es noch für Ausdrücke gibt. Geht mir auch 
so. Vielleicht raffst du dich ja auf..??

73
Wilhelm

von Michael M. (Firma: Autotronic) (michael_metzer)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Wilhelm S. schrieb:
> Zum selber schmieden von Elliot:
> https://sound-au.com/project11.htm

Rainer D. schrieb:
> Gerne mit Akku

Den Schaltungsvorschlag von Wilhelm S. kann man, bei seltenem Gebrauch, 
auch als 9V Single-Supply auslegen. Einfach an Pin 5 vom TL072 einen 
Spannungsteiler aus 2 mal 100k dranlöten.

Für den BC548 genügt auch eine Durchbruchspannung von 9V.

von Rainer D. (rainer4x4)


Lesenswert?

Wilhelm S. schrieb:
> Rainer D. schrieb:
>> Aber als alter Sack..
> Man wird faul, bequem und was es noch für Ausdrücke gibt. Geht mir auch
> so. Vielleicht raffst du dich ja auf..??

Michael M. schrieb:
> Den Schaltungsvorschlag von Wilhelm S. kann man,

Danke Euch beiden!
Nun, ich bin doch faul - vor allem hab ich kaum noch Lust zu 
elektronischem Zeugs - und hab mir zumindest was halbfertiges bestellt:
https://www.velleman.eu/products/view/?id=461816&country=us&lang=de
Mal schauen ob das taugt.

Wenn dennoch jemand was fertiges anbieten kann, immer her damit!

von Gerhard O. (gerhard_)


Lesenswert?

Moin,

GR stellte früher einen guten weiß und rosa NG her. Hier ist das 
Handbuch dazu:

https://www.ietlabs.com/pdf/Manuals/GR/1390%20Noise%20Generator.pdf

https://123.physics.ucdavis.edu/shot_files/GR1390B.pdf

Die hatten auch transistorisierte Versionen davon.

Vielleicht lässt sich auf dieser Basis was Gutes selber nachbauen.

https://www.rdlnet.com/product.php?page=125

Gruß,
Gerhard

P.S. bin selber ein alter Sack:-)

: Bearbeitet durch User
von Stefan F. (Gast)


Lesenswert?

Rainer D. schrieb:
> Aber als alter Sack bevorzuge ich
> eigenständige Geräte. Gerne mit Akku, aber eben eigenständig.

Ich verkaufe dir einen. Würde es dich stören, wenn da "MP3 Player" drauf 
steht?

von Gerhard O. (gerhard_)


Lesenswert?

Hier ist der NG den ich wirklich suchte:

http://www.nousnexus.com/Manuals/GR_1382.pdf

Ich habe selber so ein Gerät. Funktioniert sehr gut.

von Soul E. (soul_eye)


Lesenswert?

Stefan F. schrieb:

> Ich verkaufe dir einen. Würde es dich stören, wenn da "MP3 Player" drauf
> steht?

Flac-Player oder wav-Player wäre ok. CD-Player mit einer der in den 
'80ern vom DIN oder DHiFi rausgegebenen Mess-CDs auch. Aber mp3 
komprimiert verlustbehaftet nach gehör-physiologischen Aspekten und ist 
daher für solche Signale völlig ungeeignet.

von Manfred L. (mandi007)


Lesenswert?

Hätte ein ALT2000 abzugeben

von Manfred L. (mandi007)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Hier Bild

von Manfred L. (mandi007)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Das Gerät hat auch andere audio Messmöglichkeiten

von Daniel C. (dan1el)


Lesenswert?

Michael M. schrieb:

> Für den BC548 genügt auch eine Durchbruchspannung von 9V.

Dabei muss man aber bedenken, wenn die Batteriespannung mitunter nur 
leicht unter 9V sinkt, reißt das Rauschen einfach ab.
Das bedeutet, das NiMH-9V-Blöcke ungeeignet sind, weil sie nur auf ca. 
8,4V kommen, das ist für Rauschtransistoren aus meiner Erfahrung meist 
schon zu wenig.

von Rainer D. (rainer4x4)


Lesenswert?

Danke für Eure rege Teilnahme und die vielen Infos!
Zur Darstellung habe ich ein EVOR04. In dieser Diskussion habe ich 
nachlesen können, das ich offenbar rosa Rauschen brauche. Das kann der 
von mir bestellte Rauschgenerator. Wie geschrieben, wenn der da ist 
werde ich weiter sehen!

@Manfred L. (mandi007)
Ich hab Dir ne PN geschickt!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.