Forum: www.mikrocontroller.net Alte Verkaufsthreads im Markt löschen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Tim D. (Gast)


Lesenswert?

In der Rubrik Markt sollten alte Verkaufsthreads automatisch gelöscht 
werden. Ob das nach Erledigung des Themas passiert, nach ein paar 
Monaten oder ein paar Jahren, darüber kann man ja diskutieren. Das 
Argument, dass man nach dem Kauf noch was nachlesen möchte oder bei 
Unstimmigkeiten einen Beweis hat, ist natürlich berechtigt. Aber bis zum 
St. Nimmerleinstag müssen die Inhalte wirklich nicht im Forum 
verbleiben. Der älteste Thread ist 21 Jahre alt. Das wäre selbst mit 
Aufbewahrungspflichten, die mir hier nicht bekannt sind,  nicht mehr zu 
argumentieren. Nur meine persönliche Meinung. Und jetzt ran an den 
Negativ-Pushbutton.

von Lothar M. (Firma: Titel) (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Tim D. schrieb:
> In der Rubrik Markt sollten alte Verkaufsthreads automatisch gelöscht
> werden.
Und welchen Vorteil würde das bringen?

Wenn du die 2. Seite mangels Aktualität nicht sehen willst, dann musst 
du doch einfach nicht auf die 2. Seite bis hin zur derzeit letzten 
746. Seite blättern...

https://www.mikrocontroller.net/search?forums%5B%5D=3&max_age=-&page=746&query=&sort_by_date=1

Und es ist doch nett, was man da so alles findet. Wie z.B. den 
Beitrag "Jobmöglichkeiten", wo Leute zur Entwicklung von 
Elektronik für den A380 gesucht werden.

von Michael L. (nanu)


Lesenswert?

Tim D. schrieb:
> Aber bis zum
> St. Nimmerleinstag müssen die Inhalte wirklich nicht im Forum
> verbleiben.

Doch, sollten sie.

a) will ich nicht, daß Beiträge von mir, sofern sie nicht gegen Regeln 
verstoßen, gelöscht werden.

b) lebt das Internet von Links und die führen nun mal ins Leere, wenn 
Artikel gelöscht sind.

von Jochen A. (lok01)


Lesenswert?

Eine Möglichkeit wäre auch, dass der Verkäufer in der Überschrift 
jederzeit
reinschreibt wenn der Artikel verkauft oder verschrottet ist.
Gerade waren zahlreiche Artikel von Frank S hochgeholt worden. Jedesmal 
anklicken und feststellen ist verkauft ist lästig.

von Marcel V. (mavin)


Lesenswert?

Jochen A. schrieb:
> Eine Möglichkeit wäre auch, dass der Verkäufer in der Überschrift
> jederzeit
> reinschreibt wenn der Artikel verkauft oder verschrottet ist.

Momentan ist das zwar nicht möglich, aber ausschließlich für den Bereich 
Markt, könnte man diese Funktion freischalten, egal wie viele Beiträge 
der Thread zu diesem Zeitpunkt bereits enthält.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Das hatten wir doch erst letzte Woche:

Beitrag "Angebote im Markt"

Wie ich da schon schrieb:
"Löschen ist meist keine so gute Idee, weil sich durchaus noch Fragen 
bzgl. mancher Bauteile/Geräte ergeben und man so die Möglichkeit nähme, 
den Käufer/Verkäufer zu kontaktieren."

Das kann ja durchaus auch unabhängig vom eigentlichen Thread geschehen: 
irgendjemand sucht in µC.net Infos zu einem Gerät und das wurde hier 
verkauft. Die Chance ist dann groß, dass Verkäufer/Käufer demjenigen 
helfen können.

Marcel V. schrieb:
> Momentan ist das zwar nicht möglich, aber ausschließlich für den Bereich
> Markt, könnte man diese Funktion freischalten, egal wie viele Beiträge
> der Thread zu diesem Zeitpunkt bereits enthält.

Ja, das sehe ich als die sinnvollste Variante an. Um das möglichst 
einfach zu gestalten, wäre ein nur für den Verkäufer sichtbarer Link - 
so wie jetzt an der Stelle "Antwort mit Zitat" - wünschenswert, der dann 
bspw. ein passendes Icon (wie das Schloss bei gesperrten Threads) 
voranstellt.

: Bearbeitet durch Moderator
von Tim D. (Gast)


Lesenswert?

Lothar M. schrieb:
> Wenn du die 2. Seite mangels Aktualität nicht sehen willst, dann musst
> du doch einfach nicht auf die 2. Seite bis hin zur derzeit letzten
> 746. Seite blättern...

Darum geht es nicht. Ich will nicht, dass meine Daten ewig im Netz 
stehen. Dies kann sich auch noch 20 Jahre später als Bumerang erweisen 
und völlig unerwartet Ärger bringen, wegen Gründen, die jetzt noch gar 
nicht bestehen oder an die man vielleicht noch nicht denkt. Meine 
Bedenken sind nicht unbegründet, ich habe mit so etwas schon Erfahrung 
machen dürfen.

von Bernd G. (Gast)


Lesenswert?

Tim D. schrieb:
> Dies kann sich auch noch 20 Jahre später als Bumerang erweisen
> und völlig unerwartet Ärger bringen

Warum denke ich da neuerdings sofort an das Finanzamt?

von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

Tim D. schrieb:
> Ich will nicht, dass meine Daten ewig im Netz stehen.

naja, wenn du einen Verkaufs-Thread gestartet hast, dann kannst du ja 
bei Beendigung des Verkaufsgeschehens eine Nachricht an den Moderator 
schicken mit Bitte um Löschung des Threads (mit der oben genannten 
Begründung).

von Tim D. (Gast)


Lesenswert?

Chris D. schrieb:
> Wie ich da schon schrieb:
> "Löschen ist meist keine so gute Idee, weil sich durchaus noch Fragen
> bzgl. mancher Bauteile/Geräte ergeben und man so die Möglichkeit nähme,
> den Käufer/Verkäufer zu kontaktieren."

Aber doch nicht 5, 10 nach 20 Jahren.

> Das kann ja durchaus auch unabhängig vom eigentlichen Thread geschehen:
> irgendjemand sucht in µC.net Infos zu einem Gerät und das wurde hier
> verkauft. Die Chance ist dann groß, dass Verkäufer/Käufer demjenigen
> helfen können.

Na dann frage ich doch gleich mal den Andi wo er sein Buch gefunden hat, 
weil ich auch so eins haben will. Da er nicht mehr angemeldet ist, frage 
ich im Thread. Bestimmt liest er noch mit, ist ja erst 21 Jahre her. Da 
ist es durchaus legitim dort mal was rein zu schreiben: 
Beitrag "Buch gesucht"

von Tim D. (Gast)


Lesenswert?

Bernd G. schrieb:
> Warum denke ich da neuerdings sofort an das Finanzamt?

Das interessiert sich dafür nicht.

Wegstaben V. schrieb:
> naja, wenn du einen Verkaufs-Thread gestartet hast, dann kannst du ja
> bei Beendigung des Verkaufsgeschehens eine Nachricht an den Moderator
> schicken mit Bitte um Löschung des Threads (mit der oben genannten
> Begründung).

Na der würde sich freuen...

Aber offenbar kann man seinen Nicknamen anonymiseren lassen:

Beitrag "bitte löschen"
Beitrag "[V / VS] historische Computerkomponenten"
Beitrag "[VS] Energiesparlampe 12V"
usw... usw...

Da wäre es doch einfacher gewesen die Inhalte zu löschen.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Tim D. schrieb:
> Chris D. schrieb:
>> Wie ich da schon schrieb:
>> "Löschen ist meist keine so gute Idee, weil sich durchaus noch Fragen
>> bzgl. mancher Bauteile/Geräte ergeben und man so die Möglichkeit nähme,
>> den Käufer/Verkäufer zu kontaktieren."
>
> Aber doch nicht 5, 10 nach 20 Jahren.

Weshalb nicht? Viele Geräte haben eine deutlich größere Lebenserwartung, 
gerade wenn es um Messtechnik etc. geht.

>> Das kann ja durchaus auch unabhängig vom eigentlichen Thread geschehen:
>> irgendjemand sucht in µC.net Infos zu einem Gerät und das wurde hier
>> verkauft. Die Chance ist dann groß, dass Verkäufer/Käufer demjenigen
>> helfen können.
>
> Na dann frage ich doch gleich mal den Andi wo er sein Buch gefunden hat,
> weil ich auch so eins haben will. Da er nicht mehr angemeldet ist, frage
> ich im Thread. Bestimmt liest er noch mit, ist ja erst 21 Jahre her. Da
> ist es durchaus legitim dort mal was rein zu schreiben:
> Beitrag "Buch gesucht"

Es geht nicht so sehr darum, dort etwas reinzuschreiben, sondern die 
Leute bspw. per PN kontakieren zu können. Die Anmeldepflicht im 
Marktbereich besteht ja schon etwas länger, so dass man dort jeden aus 
einem Thread anschreiben kann.

Natürlich gibt es immer auch Beispiele, wo das Speichern nicht sinnvoll 
ist - aber das gilt auch für normale Threads und damit haben wir schon 
genug zu tun.
Da hat man keine Lust, auch noch zu schauen, welche Vekaufsthread denn 
nach fünf Jahren aus der Liste fliegen sollen.

Und wenn wirklich mal Dein Verkaufsthread gelöscht werden soll, dann 
schreibst Du einen von uns an und üblicherweise machen wir das dann auch 
zeitnah.

von Andrew T. (marsufant)


Lesenswert?

Chris D. schrieb:
> Und wenn wirklich mal Dein Verkaufsthread gelöscht werden soll, dann
> schreibst Du einen von uns an und üblicherweise machen wir das dann auch
> zeitnah.

Na das ist doch mal eine gute schlanke Lösung.

Wer es "weg" haben will, meldet sich bei Dir/euch.
Wem es recht ist das es bleibt: schreibt einfach 
"verkauft/erledigt/nicht mehr verfügbar" rein.

von Tim D. (Gast)


Lesenswert?

Chris D. schrieb:
> Und wenn wirklich mal Dein Verkaufsthread gelöscht werden soll, dann
> schreibst Du einen von uns an und üblicherweise machen wir das dann auch
> zeitnah.

Das fände ich dann aber auch nicht richtig, dass einfach auf Wunsch 
eines Nutzers ein ganzer Thread gelöscht wird, bei dem andere etwas 
geschrieben haben. An deren Stelle wäre ich dann auch verärgert.

Anders wäre es allerdings wenn:

Die Threads gemäß Regeln automatisch nach einer festgelegten Zeit 
gelöscht würden. Dann weiß jeder woran er ist und seine Beiträge werden 
nicht willkürlich gelöscht.

oder

es gibt ganz offiziell einen Löschbutton den TE gibt, um den Thread 
komplett oder auch nur den Startbeitrag mit Überschrift zu löschen.

von Max M. (Gast)


Lesenswert?

Tim D. schrieb:
> Ich will nicht, dass meine Daten ewig im Netz
> stehen.

Dann beherzige des Rat den der CCC bereit in den 80er Jahren gegeben 
hat:
Vertraue dem Netz nichts an das du nicht auch ans schwarze Brett im 
Hausflur schreiben würdest.
Oder ist Dir vollkommen neu das das Netz nichts je wirklich wieder 
vergisst?

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

>> ...hat Dir eine Nachricht geschickt

steht zig mal da, wenn man einige Angebote veröffentlicht hat.

Warum kann in PNs eigentlich kein Betreff angegeben werden?
Das macht den hiesigen Marktplatz ziemlich unübersichtlich.

von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Tim D. schrieb:
> Chris D. schrieb:
>> Und wenn wirklich mal Dein Verkaufsthread gelöscht werden soll, dann
>> schreibst Du einen von uns an und üblicherweise machen wir das dann auch
>> zeitnah.
>
> Das fände ich dann aber auch nicht richtig, dass einfach auf Wunsch
> eines Nutzers ein ganzer Thread gelöscht wird, bei dem andere etwas
> geschrieben haben. An deren Stelle wäre ich dann auch verärgert.

Einen Tod stirbt man immer. Selbstverständlich wird auch nur gelöscht, 
wenn der TO diese Bitte äußert. Und auch da gibt es noch weitere 
Möglichkeiten, wie bspw. das Löschen nur für ihn (warum auch immer) 
relevanter Teile seiner Beiträge und den Rest lässt man stehen.

> Anders wäre es allerdings wenn:
>
> Die Threads gemäß Regeln automatisch nach einer festgelegten Zeit
> gelöscht würden. Dann weiß jeder woran er ist und seine Beiträge werden
> nicht willkürlich gelöscht.

Siehe oben. Das würde für viele wertvolle Informationen beseitigen.
Halte ich für nicht sinnvoll.

> oder
>
> es gibt ganz offiziell einen Löschbutton den TE gibt, um den Thread
> komplett oder auch nur den Startbeitrag mit Überschrift zu löschen.

Was auch wieder die anderen Mitschreiber verärgern würde.
Nein, eine Art Markierung erscheint mir am sinnvollsten.

Davon abgesehen:
Die Anzahl derjenigen, die explizit einen Thread in Markt von mir 
gelöscht haben wollten, seit ich Moderator bin (mehr als 10 Jahre), 
beläuft sich auf exakt NULL.

So wirklich dringend ist das Problem offenbar nicht.

: Bearbeitet durch Moderator
von Robert K. (Firma: Zombieland) (rko)


Lesenswert?

Jochen A. schrieb:
> Eine Möglichkeit wäre auch, dass der Verkäufer in der Überschrift
> jederzeit
> reinschreibt wenn der Artikel verkauft oder verschrottet ist.
> Gerade waren zahlreiche Artikel von Frank S hochgeholt worden. Jedesmal
> anklicken und feststellen ist verkauft ist lästig.
Genau das ist ein Grund die ganze Rubrik "Markt" abzuschaffen!
Man weiß nicht, wurde es schon verkauft oder doch nicht?
Fragen, Fragen, Fragen.
Meistens totale Zeitverschwendung und Ebay hat jetzt keine 
Verkaufsgebühren mehr!
... damit dürfte die Sache klar sein?
Man kann seinen Elektroschrott wieder bei ebay verkaufen und wenn man es 
nicht los wird dann eben als Konvolut, weg damit!
... anstatt dieses Kleinklein mit viel nachfragen und den 
Gierlings-Einzelpreisen für Gebrauchtgut + Feilschen wie auf einem Basar 
für Krempel, der effektiv ja gar nicht so viel wert ist wie man als 
Verkäufer denkt?!
Ihr habt zuviel "Bares für Rares" gesehen :-)

von Wendels B. (wendelsberg)


Lesenswert?

Tim D. schrieb:
> Darum geht es nicht. Ich will nicht, dass meine Daten ewig im Netz
> stehen.

Das zu bewirken hast Du genau bis zu dem Zeitpunkt des Absendens des 
Posts Zeit. Danach sind alle Versuche mehr oder weniger wirksam, abe 
niemals so, dass man sich darauf verlassen koennte.

Also erst ueberlegen, dann posten.

Dass man das aber noch erklaeren muss?

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Robert K. schrieb:
> anstatt dieses Kleinklein mit viel nachfragen und den
> Gierlings-Einzelpreisen für Gebrauchtgut + Feilschen wie auf einem Basar
> für Krempel, der effektiv ja gar nicht so viel wert ist wie man als
> Verkäufer denkt?!

Es ist der Markt,!
Auf einen Markt ist Handeln erlaubt,oder.

Wenn bei Aldi eine verschrumpelte Gurke 2 Euro kostet,
diskutiert Keiner.Nur hier im Markt muss jeder Beschränkte seinen Senf 
dazugeben.

 Ich würde sogar das Editieren nicht mehr zulassen.
Der Beitrag ist wie das gesprochene Wort am Biertisch, es kann nicht 
zurückgeholt werden.

MfG
alterknacker

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Wenn bei Aldi eine verschrumpelte Gurke 2 Euro kostet,
> diskutiert Keiner.

Was Du so alles zu wissen glaubst ...

von Sven L. (sven_rvbg)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Der Beitrag ist wie das gesprochene Wort am Biertisch, es kann nicht
> zurückgeholt werden.
Ich würde sogar das Editieren nicht mehr zulassen.
So oft wie gerade Du schon Deine Worte und Meinungen geändert hast, 
überrascht mich dieser Vorschlag gerade von Dir besonders!

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Sven L. schrieb:
> So oft wie gerade Du schon Deine Worte und Meinungen geändert hast,
> überrascht mich dieser Vorschlag gerade von Dir besonders!

Gleiches Recht für Alle.....

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.