Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Profinet für STM32 HAL


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Max M. (to1234)


Lesenswert?

Ist es möglich ein STM32 in ein Siemens Profinet netzwerk einzubinden?

- Giebts entsprechende librarys/demos?
- Wie siehts lizenztechnisch aus?

von Rahul D. (rahul)


Lesenswert?


von Max M. (to1234)


Lesenswert?

Rahul D. schrieb:
> Ist dir bekannt?

Nein Danke
Existiert ebenfalls libre alternative?

von Andreas M. (amesser)


Lesenswert?

Max M. schrieb:
> Wie siehts lizenztechnisch aus?

Es gibt diverse Patente, die man kostenfrei nutzen kann wenn man 
Mitglied in der PNO ist. Und das muss man sowieso, da man sonst nicht 
Profinet draufschreiben darf..

Max M. schrieb:
> Nein Danke
> Existiert ebenfalls libre alternative?

Also bei uns entwickeln vier Leute seit über 10 Jahren Vollzeit an dem 
Stack. Und es kommen jedes Jahr neue Sachen zur Spezifikation dazu. 
Warum nochmal sollte jemand eine Software für so eine spezifische 
Anwendung für Lau machen?

Nimm Modbus/TCP. Das implementiert man an einem Nachmittag. Siemens PLC 
können das auch.

von Rahul D. (rahul)


Lesenswert?

Max M. schrieb:
> Nein. Danke!

Warum nicht?
30 Sekunden googlen ist wohl zu schwer.

von Dieter S. (ds1)


Lesenswert?

Und mit ebenfalls weniger als 1 Minute Suchmaschiene bedienen findet man 
das hier (Profinet Device Implementation unter GPL, falls "Device" 
reicht):

https://github.com/rtlabs-com/p-net

Scheinbar stellt heutzutage bereits die Suchmaschiene die größte Hürde 
dar.

von Stefan F. (Gast)


Lesenswert?

Dieter S. schrieb:
> Scheinbar stellt heutzutage bereits die Suchmaschiene die größte Hürde
> dar.

Dauert länger als eine Twitter Botschaft oder ein TikTok Video.

von Rahul D. (rahul)


Lesenswert?

Stefan F. schrieb:
> Dauert länger als eine Twitter Botschaft oder ein TikTok Video

Nicht, wenn man auf eine Antwort warten muss.

von Max M. (to1234)


Lesenswert?

Dieter S. schrieb:
> falls "Device"
> reicht

ja reicht, muss  nur ein paar bits an info austauschen

Hat wer schon Erfahrung mit dieser lib? Evtl sogar ne portierung auf 
stm32 HAL?

von Dirk F. (dirkf)


Lesenswert?

Max M. schrieb:
> Hat wer schon Erfahrung mit dieser lib? Evtl sogar ne portierung auf
> stm32 HAL?

Lizenz kostet ca. 8000  EUR.
Habs aufgegeben, war mit zu kompliziert oder ich bin ein zu schlechter 
Programmierer.
Auch die Anfrage an RT direkt, eine komplette Umsetzung auf meinen 
Prozessor anzubieten, blieb erfolglos.

Traut sich hier jemans zu, die LIB von RT-Labs  auf einen PIC32MZ zu 
implementieren ?  (Gegen Rechnung und Bezahlung bei Erfolg ?)

von Dieter S. (ds1)


Lesenswert?

Max M. schrieb:
> Hat wer schon Erfahrung mit dieser lib? Evtl sogar ne portierung auf
> stm32 HAL?

Hast Du neben der Bedienung einer Suchmaschiene auch Probleme mit dem 
Lesen der Doku?

https://rt-labs.com/docs/p-net/getting_started_freertos.html

Dort steht "Getting started using STM32Cube - FreeRTOS - lwIP" und das 
Beispiel bezieht sich auf das STM32F769I Discovery Kit.

Probiere es doch einfach aus und berichte hier was dabei herauskam.

: Bearbeitet durch User
Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.