Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik ESP32 / Arduino - Kommunikation per MQTT und Dashboarden der Daten


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Chris L. (chris_l9)


Lesenswert?

Hallo,

ich habe einen ESP Wroom 32 und möchte sehr gerne per MQTT Daten (z.B. 
Temperatur) verschicken und auch Kommandos empfangen (z.B. Licht an).

Dazu habe ich diverse Beiträge im Netz gefunden, wo beschrieben wird, 
wie man eine Verbindung an einen MQTT Broker aufbaut. Was mir bei den 
beschriebenen Beispielen jedoch gefehlt hat, ist ein Dashboard Editor, 
mit denen man die empfangenen Daten schön visualisieren (aktueller Wert 
und Zeitdiagramm) bzw. Buttons für Kommandos einfügen kann.

Gibt es einen MQTT Broker, der sowohl Daten empfangen als auch 
darstellen/visualisieren kann?

Wenn ja, wie heißt dieser?
Wenn nicht, wie kriegt man die Anforderung am einfachsten gelöst?

Ich habe schon etwas erfahren mit der Arduino IOT Cloud machen können. 
Das funktioniert auch soweit (tut eigentlich genau das, was ich machen 
möchte). Die Verbindung, die ich zu der Arduino IOT Cloud herstelle, ist 
jedoch keine MQTT Verbindung. Die machen iwas anderes. Ich brauche 
jedoch zwingend MQTT.

Besten Dank - Freue mich schon auf die Antworten

von Harry L. (mysth)


Lesenswert?

Chris L. schrieb:
> Gibt es einen MQTT Broker, der sowohl Daten empfangen als auch
> darstellen/visualisieren kann?

Das ist nicht die Aufgabe eines MQTT-Broker.

Chris L. schrieb:
> Wenn ja, wie heißt dieser?
> Wenn nicht, wie kriegt man die Anforderung am einfachsten gelöst?

Schau dir z.B. NodeRed mal an!
https://nodered.org/

von Joachim S. (oyo)


Lesenswert?

Harry hat vollkommen Recht: Ein MQTT-Broker kümmert sich ausschliesslich 
um das Senden und Empfangen der MQTT-Nachrichten, es gibt keinen Broker 
der sowas eingebaut hat.

Für das von Dir gewünschte Dashboard verwendet man eine zusätzliche 
Software bereitgestellt, die sich dann mit dem MQTT-Broker verbindet, 
Daten visualisiert und Schaltflächen bereitstellt, die ihrerseits 
MQTT-Nachrichten auslösen können.

Für diese Software gibt es mehrere Optionen, ich selbst z.B. verwende 
aber auch das von Harry erwähnte node-red (und liebe es, denn die bei 
node-red verwendete grafische Programmierung macht richtig Spass, wie 
ich finde).

Das Einzige, was Harry nicht erwähnt hat, ist, dass node-red die von Dir 
gewünschte Dashboard-Funktionalität von Haus aus gar nicht mitbringt.
Wundere Dich also nicht, falls Du Dir die Webseite von node-red 
anschaust und das im ersten Moment gar nichts mit dem von Dir 
gewünschten Dashboard zu tun haben scheint:
Die eigentliche Dashboard-Funktionalität kommt erst über eine Art Add-On 
namens "node-red-dashboard" 
(https://flows.nodered.org/node/node-red-dashboard), das man ganz 
einfach und schnell über die Node-Red-Benutzeroberfläche installieren 
kann.

von 100Ω W. (tr0ll) Benutzerseite


Lesenswert?

Schau dir mal Homeassistant (und evtl Esphome) dafür an.

von Sebastian R. (sebastian_r569)


Lesenswert?

Node-RED wäre auch mein Vorschlag, um mal schnell etwas 
zusammenzuklicken um ein Interface zu haben. Das Dashboard ist echt 
super.

von Fred F. (fred08151)


Lesenswert?

Ich nutze Grafana für die Darstellung.
Kommandos zum schalten setze ich mit html und php um.

von Chris L. (chris_l9)


Lesenswert?

Danke für die Tipps.

Habe Adafruit als Broker genommen. Der kann die Daten auch direkt 
visualisieren, sieht aber nicht so toll aus. Habe die Lösung mit Nodered 
zum visualisieren genommen.

von Stefan F. (Gast)


Lesenswert?

Chris L. schrieb:
> Habe Adafruit als Broker genommen

Geht das etwas genauer? Adafruit ist ein Händler für Hobbyelektroniker, 
ähnlich Conrad Elektronik.

von Chris L. (chris_l9)


Lesenswert?

Die bieten offensichtlich auch einen MQTT Broker Cloud Dienst an. Hier 
einfach einlesen:

https://io.adafruit.com/

Gibt auch einige Beispiel-Implementierungen, wenn man auf google sucht.

von Mnax (moriz996)


Lesenswert?

Was heisst denn "Dashboarden der Daten" auf altdeutsch?

von John (Firma: Braindamage) (fetterman)


Lesenswert?

Mnax schrieb:
> Was heisst denn "Dashboarden der Daten" auf altdeutsch?

Anzeigen

von Εrnst B. (ernst)


Lesenswert?

Das hier ist ähnlich zu node-red, aber mit mehr Visualisierungsoptionen 
und eingebautem MQTT:
https://thingsboard.io/

Community-Edition selber hosten, sowas gehört m.M.n nicht in die Cloud.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.