mikrocontroller.net

Forum: FPGA, VHDL & Co. Xilinx Spartan 3e Starter Kit und JTAG


Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

Das Spartan 3e Starter Kit programmiere ich über ein USB-Kabel, dabei 
starte Impact und irgendwie erkennt dieses Programm automatisch, dass 
sich auf der Platine nicht nur ein Spartan 3e FPGA, sondern auch ein 
Flash-Baustein und ein CPLD befindet. Das Programm zeigt so was wie 
"Scanning JTAG-Chain" und zeigt mir dann diese 3 Bausteine, die 
miteinander verbunden sind. Ich habe das noch nicht ausprobiert, aber 
vermutlich kann ich über so eine JTAG-Chain auch den CPLD konfigurieren?
Kann ich eigentlich auf diese bestehende JTAG-Chain weitere CPLDs/FPGAs 
dranhängen, wenn ich mal eine Platine mit einem Xilinx CPLD 
zusammengebastelt habe und diese einfach an den JTAG-Stecker des Starter 
Kits anschliesse?

Autor: TheMason (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
eine jtag-chain beinhaltet (wie der name ja schon sagt) ein bzw. mehrere 
jtag-devices. ich kenne das spartan3e kit zwar nicht, aber den cpld 
müsstest du genauso programmieren können wie das flash bzw. den fpga.
prinzipiell kannst du bei jtag weitere devices hinzufügen (wie gesagt es 
ist als "perlen"-kette aufgebaut), allerdings weiß ich nicht ob das bei 
einem fertig gerouteten board so einfach geht, da ein device 
"zwischenzufummeln", aber ich kenne das board auch nicht, und vielleicht 
ist es recht einfach da weitere devices reinzubauen, kann ich aber 
mangels erfahrung nicht sagen.

Autor: HolgerB (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Wenn mich nicht alles täuscht, liegen die JTAG-Signale an den 
Erweiterungssteckern an. Kann sein, dass du Jumper setzen musst, wenn du 
noch weitere Geräte in die Kette aufnehmen willst.

Ein Blick in den Schaltplan schafft Klarheit...

Autor: Hans (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei standardmaessiger Verschaltung werden FPGA, config-Flash und CPLD 
erkannt.

Autor: Jürgen Schuhmacher (engineer) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Bei den Xilinx-Bausteinen weis ich es nicht so genau, aber bei den 
Alteras funktioniert das je nach Config-Mode über eine Art chip select 
chain: Die Besuteine reichen den Chip-Select passend weiter. Da mit 
müsste man die Kette schon hardwaretechnisch aufbrechen, wollte man 
einen weiteren Baustein "dazwischenfummeln".

Autor: Ingo B. (arctis77)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat inzwischen jemand rausgefunden was genau zu tun ist? Ich habe mir 
den Schaltplan angeschaut, da hängt der JP28 JTAG direkt hinter dem 
Hirose-FX2, und dieser ist offen. In der JTAG-Chain ist beim FX2 jedoch 
noch eine Überbrückung gezeichnet. Also irgendetwas ist mit Sicherheit 
zu jumpern, nur was und wo? Die Doku gibt dazu leider nichts her, oder 
ich hab es überlesen.

Autor: Andreas Weschenfelder (Firma: andreas-weschenfelder.de.vu) (rupplyn) Benutzerseite
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hat jemand die Konfiguration schon zum Laufen gekriegt? Welche Settings 
sind dafür nötig?

Autor: alex (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

wenn ich mich richtig erinnere, ich habe es sein lassen und die ganze 
Zeit mit dem Spartan gearbeitet...

Gruß,
Alexander

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [vhdl]VHDL-Code[/vhdl]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.