Forum: www.mikrocontroller.net Liebe Mods! warum tut ihr euch das an?


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Alex schrieb:
> Ihr seid lächerliche peinliche Gestalten. Ich bin mal gespannt ob die
> betreffenden Personen sich angesprochen fühlen. Traditionell
> wahrscheinlich nicht, ist in eurem Weltbild ja jeder andere unterlegen.
>
> Schämen solltet ihr euch.

On Anbetracht des vorangegangenen Absatzes kann es sich dabei dann 
allenfalls um Fremdscham handeln. Wem soll das nützen?

von Klaus (feelfree)


Lesenswert?

Seit meiner ersten Zeit im Usenet, vor so ca. 30 Jahren, habe ich kein 
toxischeres Klima in einem Forum erlebt als hier.

Hat jemand einen Tipp wo es vergleichbare Fachkompetenz ohne Flamewar zu 
lesen gibt?

Beitrag #7436815 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Chris D. (myfairtux) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Nachdem meine Kollegen schon geantwortet haben und nichts Substantielles 
mehr kommt, kann der Thread hier ja zu.

Heinrich K. schrieb:
> Vielleicht auch längst ein Script

So ist es. Man bekommt nur noch eine kurze Nachricht, dann der 
entsprechende Klick.

Also: das macht (uns) wirklich keine Mühe.

: Bearbeitet durch Moderator
von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Lesenswert?

Der Beitrag geht den denjenigen (ich nehme mal an, es ist einer) der 
ständig die Kritik an der Moderation verbreitet.

Ich weiß nicht, was da genau passiert ist, weil ich es wie viele andere 
nicht mitbekommen haben. Was ich aber sicher weis ist, dass sich das das 
nicht mehr klären lassen wird. Ich lese an der ständigen Neueinstellung 
immer derselben ironischen Kritik nur heraus, dass du dich geärgert hast 
und nehme das zur Kenntnis. Ich mache an der Wehemens und Nachhaltigkeit 
einfach mal fest, dass die Kritik irgendwo berechtigt ist. Andere werden 
das auch machen, gfs aber auch nicht.

Du musst nun nun aber langsam mal mit dem Umstand vertraut machen, dass 
die Posterei ab einem gewissen Punkt nichts mehr bringt. Soweit dir 
jemand in der Meinung hat folgen wollen und das mit bekommen hat, wird 
er die Kritik teilen - andere eventuell auch nicht.

Mehr wirst du nicht erreichen.

Es gibt nun 2 Lager und die Anzahl derer, die noch auf deiner Seite 
sind, dürfte mit jedem Post kleiner werden. Ganz sicher aber wird kaum 
noch jemand deine Beiträge ernst nehmen. Sind einfach zu viele. Ich gehe 
davon aus, dass dich Einige schon unter "Psycho" verbucht haben.

Was also tun?

Fakt ist, dass bisher praktisch nichts passiert ist und auch nichts mehr 
passieren wird. Niemand hat reagiert und wird noch irgendwas machen. Du 
kannst also noch die nächsten Jahre auf L.M. schießen - er wird zu 99% 
Mod bleiben.

Du hast jetzt 2 Möglichkeiten:

1) du vertust weiter deine Zeit, hältst den Ärger in dir am Kochen und 
baust gfs eine Depression auf. Du postest dir die Finger ergebnislos 
wund, wunderst dich, dass keiner dich versteht und die ganze Welt gegen 
dich ist.

2) du nimmst zur Kenntnis, dass die Welt ungerecht ist und L.M. dich zu 
unrecht angegriffen oder gelöscht oder geärgert hat oder was es auch 
immer war und steckst das einfach weg, so wie Fußballer jede Woche 
Fehlentscheidungen und falsche Beurteilungen von Schiedsrichtern 
wegstecken müssen: Was sind nicht schon alles Stürmer vom Platz gestellt 
worden, weil der Schiri eine Pflaume war und ein foul als Schwalbe 
gepfiffen hat und es statt eines Elfers eine gelbe Karte gab. Da kann 
man man richtig ausrasten.

Unfaire Beurteilungen und Rauswürfe gibt es in jeder Disco, jedem Fest 
und auch in Jobs und im Beruf! Immer ist irgendwo ein Depp, der nicht 
richtig hinschaut oder hört und eine falsche Meinung über dich hat und 
sie auch noch verbreitet. Alles schon persoenlich erlebt. Wenn man da 
jedesmal einen Aufwasch macht, kommt man aus dem Ärgern nicht mehr 
heraus. Eine kurze prägnante und sachlich knackige Kritik an der 
richtigen Stelle ist da treffender und überzeugender. Die hat manchmal 
Konsequenzen für denjenigen, manchmal nicht.

Persönliche Lösung:

Schau mal raus, erfreue dich an der Sonne oder an dem Umstand dass du 
zwei Arme und zwei Beine hast, Laufen, Sehen und Tippen kannst.

Wenn das nicht reicht: Mache dir bewusst, dass du zufällig heute und 
zufällig im reichen Deutschland geboren wurdest, wo man mit 35h / Wo 
lockerer Arbeit seinen Lebensunterhalt verdienen und einigermaßen sicher 
leben kann. Für die Menschen vor 100 Jahren und davor sah das anders aus 
und auch heute noch haben die Meisten in der Welt sehr viel schlechtere 
Bedingungen als du und mehr Grund zu jammern.

von Jörg R. (solar77)


Lesenswert?

J. S. schrieb:
> Was also tun?

Du bist ausgesprochen naiv. Glaubst Du im ernst das es diesen 
unangenehmen Troll auch nur im Ansatz interessiert was Du hier 
schreibst? Der lacht Dich aus und macht weiter wie bisher. Das hört erst 
auf wenn die Anmeldeprozedur deutlich erschwert wird.

Dein Thread wird ihn sogar ermuntern erst recht weiterzumachen.

von Mnax (moriz996)


Lesenswert?

Die einzige methode ist kontrolle von jedes neuling posts durch mods. 
Die ersten 5 oder 10 posts werden manuell freigeschaltet.
Die "zuviel arbeit" ausrede zieht nicht, ich melde mich freiwillig zu 
diesem dienst. Ich bin integer, arbeitsam und freundlich, ich kann das.
Andere foren machen das auch und es funktioniert.

: Bearbeitet durch User
von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Lauter Weicheier hier die nichts aushalten, also nicht mal auslassen 
können, was sie nicht lesen wollen. Dabei ist das hier so einfach. Oder 
haut Ihr am Marienplatz den Schreier auch vom Podest in den Brunnen?

von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Lesenswert?

Jörg R. schrieb:
> Dein Thread wird ihn sogar ermuntern erst recht weiterzumachen.

Ach, und warum sollte es das? Ich bringe nur zum Ausdruck, dass er 
nichts erreicht. Ich würde eher sagen, dass eine Verschärfung von 
Prozeduren einige dazu anregen könnte, sich in eine Art sportlichen 
Wettkampf zu begeben und dann um so eifriger probieren, einen Post 
abzulassen.

>Das hört erst auf wenn die Anmeldeprozedur deutlich erschwert wird.
Da bin ich anderer Meinung. Durch eine Verunmöglichung des Postens hier, 
wird es woanders weitergehen. Da hilft auch kein Weglöschen der ersten 
Postings, wie die Praxis in anderen Foren zeigt.

Da geht es dann auf facebook weiter.

von Korax K. (korax)


Lesenswert?

J. S. schrieb:

> Da geht es dann auf facebook weiter.

Ja, bitte.

von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Lesenswert?

Mnax schrieb:
> Die einzige methode ist kontrolle von jedes neuling posts durch mods.
Das macht noch mehr Kontroll und Löschaufwand, als einfach nur die 
faulen Eier auszusortieren, wenn sie aufpoppen.

Außerdem posten dann die Störer einfach 10 gute Beiträge, so wie es 
schon die BOTs tun, um zugelassen zu werden. Haben wir alles durch.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Korax K. schrieb:
> Ja, bitte.

Musst es ja nicht lesen. Sogar A. K. kann das besser und hat das im Moby 
Thread geschriieben. In dem Falle ist sogar A K Euch weit voraus.

von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Moby hat Hausverbot und das hat er sich erarbeitet. Wurde schon X mal 
von den Moderatoren erklärt. Das ist so und da gibt es nichts mehr zu 
diskutieren.
Wenn ihr mit dem Freak diskutieren wollt dann macht das doch auf FB.

von Lothar M. (Firma: Titel) (lkmiller) (Moderator) Benutzerseite


Lesenswert?

Ein Nachtrag: dort im Beitrag "Liebe Mods! warum tut ihr euch das an?" ist 
alles fein säuberlich ausdiskutiert.

Und da steht auch die Antwort auf den obigen Vorschlag: es sollen wegen 
eines Psychopathen nicht alle neuen Nutzer unter Generalverdacht 
gestellt und gegängelt werden.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.