Forum: FPGA, VHDL & Co. TerosHDL Erfahrungen


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Vancouver (vancouver)


Lesenswert?

Moin,

hat jemand mal TerosHDL benutzt? Ich habe am WE einige Stunden 
investiert, um das Tool zu lernen. Die Installation lief noch 
problemlos, aber dann ging nichts mehr. Der Grund ist die absolut 
unterirdische Dokumenation von TerosHDL. Zwar gibt es eine Webseite wo 
einzelne Aspekte von TerosHDL beschrieben werden (mit vielen bunten 
Screenshots), aber kein Getting-Started -Guide, keine Tutorials, kein 
Workflow. Das Hereinladen der RTL-Files habe ich noch geschafft, dann 
war Sense. Wie setzt man ein Projekt auf? Wie erkläre ich dem Tool, ein 
Simulations-Makefile zu starten? Es gibt ein Youtubevideo, wo jemand 
scheinbar planlos in TerosHDL herumklickt, aber keine erklärenden Stimme 
dazu, stattdessen eine strunzdämliche Hintergrundmusik. Das ist eine 
einzige Frechheit. Ansonsten keinerlei Tutorials oder step-by-step Guide 
zu finden, was man halt am Anfang so braucht, wenn man keine Lust und 
keine Zeit hat, den Umgang durch Reverseengineering zu erlernen. Habt 
ihr bessere Erfahrungen mit TerosHDL?

Ich verwende viel OpenSource-Software mit einer exzellenten 
Dokumenation, die sich vor keinem kommerziellen Tool verstecken muss: 
GHDL, Verilator, CocoTB, GtkWave, Geany, um nur einige zu nennen. Aber 
TerosHDL ist eine traurige Ausnahme. Ich habe gesehen, dass es ein 
Eclipse-Plugin namens SVEditor gibt, das Systemverilog unterstützt. Das 
muss ich mir mal anschauen. Keine Ahnung, ob das besser ist.
Ansonsten sieht es so aus, dass ich doch bei meinem etablierten 
Commandline-Workflow mit Makefile, Editor und separaten Tools bleibe.

von He. (Gast)


Lesenswert?

Warum verschwendest du dann deine Zeit mit dem Zeug?

von Antti L. (trioflex)


Lesenswert?

wenn man das TerosHDL docu seite ansieht sieht es echt nicht schlecht 
aus.

https://terostechnology.github.io/terosHDLdoc/

aber ausprobiert habe ich es nicht

von Vancouver (vancouver)


Lesenswert?

Heiko E. schrieb:
> Warum verschwendest du dann deine Zeit mit dem Zeug?

Weil ich gerne mal neue Sachen ausprobiere um zu sehen, ob es Vorteile 
hat.

Antti L. schrieb:
> wenn man das TerosHDL docu seite ansieht sieht es echt nicht schlecht
> aus.

Richtig, deswegen wollte ich das auch mal antesten. Aber wie gesagt, die 
Doku taugt kaum um das Tool zu lernen.

von Jürgen S. (engineer) Benutzerseite


Lesenswert?

Vancouver schrieb:
> hat jemand mal TerosHDL benutzt? Ich habe am WE einige Stunden
> investiert, um das Tool zu lernen.

Du könntest ja, wenn Du Zeit und Lust hast, einen kritischen Bericht 
hier fürs Forum mit den Pros und Cons verfassen.

Das hier:

Vancouver schrieb:
> die Doku taugt kaum um das Tool zu lernen.
wäre jetzt schon mal ein k.o.- Kriterium, besonders da so solche 
Simplifizierungen ja meist für Anfänger gedacht sind.

: Bearbeitet durch User
von Vancouver (vancouver)


Lesenswert?

J. S. schrieb:
> Du könntest ja, wenn Du Zeit und Lust hast, einen kritischen Bericht
> hier fürs Forum mit den Pros und Cons verfassen.

Ja, das würde ich gerne tun, wenn ich mit TerosHDL arbeiten würde. Aber 
ich habe das jetzt erstmal auf Eis gelegt. Im Git-Repo gibt es hin und 
wieder Aktivitäten, aber die Doku ist nach wie vor... nicht zielführend, 
und mir fehlt einfach die Zeit zum Reverseengineering der grundlegenden 
Funktionen. Ich werde TerosHDL mal im Auge behalten und wenn sich die 
Sache verbessert, werde ich hier reporten.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.