mikrocontroller.net

Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP Preiswerter Einstieg in TMS320F28xx


Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

ich suche einen preiswerter (bis 250 Euro) Einstieg in die TMS320F28xx.
Welche Möglichkeiten gibt es und was für Einschränkungen sind dabei zu 
machen?

Gruß,
Dirk

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kennt sich hier niemand mit den TIs aus?
Dirk

Autor: Grübel (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dirk,

leg ein paar Euro drauf und nimm das Original Texas Kit. Ohne 
Programmiersockel kostet der Spaß 395$, mit 495$. Der Sockel kostet 
richtig Geld.
Da ist ne lauffähige Umgebung dabei, mit der du direkt loslegen kannst. 
F28XX Boards sind ansonsten häufig sehr speziell ausgelegt.

Thomas

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,
sehe ich das richtig, dass es keinen "bezahlbaren" JTAG-Emulator für die 
TIs gibt? Das Original bei TI kostet stolze $2000. Clones aus China auch 
noch um die 500-1300 Euros.
Das CCStudio für $500 lasse ich mir ja noch gefallen.
Was ist den an den XDS510 so sündteuer?
Kann man die vielleicht selberbauen?
Dirk

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Offensichtlich gibt es keine günstige Möglichkeit da die DSP-Familie 
hier in Forum ja praktisch unbekannt zu sein scheint.
Schade,
Dirk

Autor: Thomas (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Dirk,

ich habe schon 2 Projekte mit dem F2812 entwickelt. Um eine 
einigermassen günstige Entwicklungsumgebung zu haben brauchst Du 
folgendes:
STK von Spectrum Digital mit CCS-Studio ca 500€
JTAG Emulator von Signum für 500€ erhältlich bei
http://www.embedded-tools.de/

wobei die 1000€ sind es wert der DSP F2812 oder auch seine kleineren 
Brüder sind absolut spitze.

viele Grüße
Thomas

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Danke Thomas,

der C2000-Emulator von Signum ist mir bei meiner Suche gar nicht so 
richtig aufgefallen unter den anderen hochpreisigen Emulatoren.
Ich höre aus deinen Ausführungen heraus, dass es keine größeren Probleme 
mit dem Teil gibt. Wie ist das Zeitverhalten bei Singelstep? 
Hintergrung: Bei den dsPIC von Microchip dauert ein einzelner Schritt 
mehrere Sekunden da nach dem Schritt immer alle SFR zurückgelesen 
werden. Das stört auf Dauer ziehmlich.

Noch eine Frage zur F28xx Familie:
Wieviele MIPS sind effektiv aus dem Flash-Programmspeicher heraus 
möglich?
Diese Information ist wohl etwas versteckt oder er kann wirklich mit 
voller Geschwindigkeit aus dem Flash arbeiten.

Dirk.

Autor: Dirk (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Kann zu der erreichbaren Geschwindigkeit noch jemand was sagen?
Dirk

Autor: Dirk (noch einer) (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hi,

wenn ich's noch richtig weiß, kommt der F2812 auf effektive 100MHz und 
der F2808 auf 80MHz, wenn die Flash Wait States richtig gesetzt sind und 
die Flash Pipeline aktiviert ist.

Dirk..

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.