Forum: PC-Programmierung File Explorer mit custom Protokoll


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Operator S. (smkr)


Lesenswert?

Ich habe ein Embedded Gerät, mit einem fest verbauten Flash Speicher. 
Auf dem Mikrocontroller läuft ein Filesystem, um die Daten auf dem Flash 
zu organisieren.
Für die Verbindung zum PC stellt der uC eine serielle Verbindung zur 
Verfügung, worüber ein benutzerspezifisches Protokoll läuft. Dort sind 
Befehle wie ls, cd, usw. implementiert, welche es ermöglichen durch das 
Filesystem zu navigieren, Files zu lesen und zu schreiben.

Ich möchte jetzt eine grafische Lösung für das Filesystem haben. Bevor 
ich alles von Scratch selber anfange zu schreiben, wollte ich mal 
wissen, ob es bereits einen File Explorer gibt, welchem man ein 
Protokoll hinterlegen kann. Ich stelle mir das so vor, dass man ein 
Mapping hinterlegen könnte, welcher Befehl bei welcher Aktion ausgeführt 
wird.

Kennt da jemand ein solches Programm?
Muss auf Windows 10 und 11 laufen.

von Niklas G. (erlkoenig) Benutzerseite


Lesenswert?

Wenn du USB und MTP implementierst statt Serialport + eigenes Protokoll 
(funktioniert prinzipiell identisch, aber halt USB), funktioniert es 
"einfach so" mit Windows Explorer und auch anderen Dateiexplorern.

von Dergute W. (derguteweka)


Lesenswert?

Moin,

Gibt's evtl. sowas wie "fuse" fuer Linux auch fuer Windows?

Gruss
WK

von Herbert B. (Gast)


Lesenswert?

Operator S. schrieb:
> Kennt da jemand ein solches Programm?
Total Commander hat ein Pluginsystem. Schreib ein entspr. Plugin dafür.
https://www.ghisler.ch/wiki/index.php?title=Developer%27s_corner

Geht inzw. auch mit anderen Sprachen als Delphi mit dem TC geschrieben 
wurde, auch .NET-Sprachen und Java geht.
https://totalcmd.net/directory/developer.html

Vielleicht gibts auch schon ein ähnliches Plugin das auf den Serial Port 
zugreift, musste selber mal suchen.


MidnightCommander (Text UI) hat auch sowas ähliches, nennt sich dort 
extfs, nein das hat nix mit ext2/3/4fs zu tun. Hier kann man auch eine 
beliebige Sprache wählen, die extfs-Umsetzungen für diverse Packer die 
dabei sind sind alle in bash-script und awk geschrieben.
MC unter Windows gibts auch nativ oder per cygwin ist aber wohl eher 
abstossend für Windowsanwender.

von Operator S. (smkr)


Lesenswert?

USB können wir leider nicht nutzen, es läuft wirklich auf ein serielles 
Protokoll hinaus.

Die Hinweise zum Total Commander werde ich mir mal anschauen, vieles 
sieht aber deprecated aus. Wie aktuell sind die Plugin Geschichten? 
Nutzt das jemand von euch aktiv?

von Herbert B. (Gast)


Lesenswert?

Ich würde das komplett selber schreiben, mit eigener GUI. Was exakt 
passendes wirste sowieso nicht finden, das was so halbwegs passt wie das 
Plugindingens von TC musst du dich erst wieder einlesen, evt. dich mit 
den Macken damit rumärgern, das frisst mehr Zeit als man sich erhofft 
damit zu sparen.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.