Forum: FPGA, VHDL & Co. Programmer Kabel gesucht


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Max S. (schuby)


Angehängte Dateien:

Lesenswert?

Viele Jahre lag es im Keller und nun wieder gefunden.
Aber mein altes Programmierkabel finde ich nicht mehr.
Nun suche ich eine billige Lösung um wieder das Teil
Programmieren zu können. Ich weiß noch das ich damals ein
Paralleles Kabel dazu bekommen habe. Aber das ist weg.

Könnt ihr mir weiter helfen ? Es gibt so viele Kabels,
da möchte ich nichts falsch machen.

Wenn ich mich wieder eingearbeitet habe, möchte ich den XC95144
Programmieren

Von Xilinx habe ich die Software ISE Installiert.

mfg Schuby

: Bearbeitet durch User
von Mann Fred (Gast)


Lesenswert?

Sieht nach einem alten Spartan 3 (nicht "E") aus. Oben sind zwei 
Stecker, einer mit einreihig, einer doppelreihig. Der untere könnte der 
JTAG sein.
Dafür geht der USB-Blaster zu 299,- oder der China-Clone zu 29,-.

von Christian R. (supachris)


Lesenswert?

Die relativ preiswerten USB JTAG Dinger von Digilent funktionieren 
direkt aus der ISE heraus:
https://www.reichelt.de/jtag-hs3-programmierkabel-fuer-xilinx-fpgas-digil-410-299-p243334.html

Im Netz gibt's aber auch den Schaltplan vom Parallelport Kabel, das war 
nicht so wild...ein paar Buffer.

von Bernd G. (Gast)


Lesenswert?

Dazu sollte das Digilent-Kabel JTAG-HS3 passen (das einzig verbliebene).
Diese Boards wurden damals immer mit den Digilent-Kabeln ausgeliefert - 
steht Ja unten links auch auf der Baugruppe drauf.
PS - da war jemand schneller

von Max S. (schuby)


Lesenswert?

Sorry den Link wollte ich auch schreiben.

https://digilent.com/reference/spartan-3/spartan-3

Gruß Schuby

von Falk B. (falk)


Lesenswert?

Nachbauten des Xilinx Plattform cable gibt es auf Ebay.

https://www.ebay.de/itm/374033569262

von Max S. (schuby)


Lesenswert?

Danke für die Infos, so ein Teil habe ich Bestellt.
Ich hoffe es geht dann auch.


mfg Schuby

von Martin S. (strubi)


Lesenswert?

Moin,

ich habe noch ein olles Parallel-Kabel davon, aber da müsste ich den 
legacy-Rechner mit Win2k auch noch mitliefern :-)
Dann gab's noch diese X-Boards mit CPLD, die liessen sich mit 
modifizierter Firmware versehen, so dass sie exakt wie ein offizielles 
USB-Ding von Digilent/Xilinx liefen und gleich noch das Board mit Strom 
versorgen.
Eventuell kürzester Weg für den, der nicht auf eine Bestellung warten 
will: xc3sprog und FTDI JTAG (2232H), der typischerweise immer irgendwo 
herumliegt.
Geht aber nur bedingt mit Impact.

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.