Forum: Projekte & Code "Multi Reichelt Multiplier" - Reichelt Bestelllisten zusammenfassen, multiplizieren und mehr


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Fred R. (Firma: www.ramser-elektro.at/shop) (fred_ram)



Lesenswert?

Hey Leute,

Es kommt immer mal vor, dass ich bei Reichelt über exportierte Listen 
bestelle.

Aber es kommt auch öfters vor, das ich von Liste A 170 Stück brauch und 
von Liste C 11, ...

Der normale Vorgang ist, die CSV Dateien zusammenzukopieren und danach 
die Stückzahlen auszubessern und dann bei Reichelt wieder zu 
reimportieren.

Genau das nimmt das Tool im Anhang ab.

Es können mehrere Listen (CSV Dateien) via Dragdrop auf mein Tool 
gezogen werden und danach wird pro Datei der Multiplikator nachgefragt.

Ausgespuckt wird eine große Liste, welche bei Reichelt wieder importiert 
werden kann.

Fakten / Daten:
1
Geschrieben in VB.net (Source und fertige EXE im Anhang)
2
Braucht .net 4.5
3
Verwendung: Gratis - Bestellt halt was in meinem Shop ;-)

Aufbau der Reicheltlisten:
1
Bestellnummer1; Stückzahl1
2
Bestellnummer2; Stückzahl2

Zu den Nörglern
1
"Das kann man händisch auch..", 
2
"Warum funktioniert das nicht unter dem Betriebssystem LinuxOSY,...", 
3
"Warum wurde das in VB.net geschrieben,...", 
4
... ...:

Take it, or leave it.

Für ernstgemeinte Verbesserungen und Feature wünsche, stehe ich stets 
bereit.

von Ben B. (Firma: Funkenflug Industries) (stromkraft)


Lesenswert?

Eigentlich eine schöne Idee, allerdings geht's bei mir immer mehr von 
Reichelt weg. Die entwickeln sich leider immer mehr in Richtung Conrad 
2.0, vor allem was die Preise angeht und die Kategorie Hamwanich, so daß 
selbst ich inzwischen gezwungenermaßen viel Bastelkram direkt aus China 
bestelle und die Versandzeiten in Kauf nehme - obwohl ich mich lange 
dagegen gesträubt habe. Wobei sich Reichelt in Sachen 
Versandgeschwindigkeit in letzter Zeit auch nicht gerade mit Ruhm 
bekleckert hat. Schade, aber ist leider so.

von Michael (Firma: HW Entwicklung) (mkn)


Lesenswert?

Ben B. schrieb:
> von
> Reichelt weg

Bei dem Wanderpokal der Private Equity Investoren, der SMD ICs in 
Aufolie zusammenknüllt und als ESD geschützt liefert und berüchtigt für 
seine Fakebauteile ist, bestelle ich längst nur noch in Ausnahmefällen.

TME.EU
Polen, EU, meist sehr günstig und erheblich besser sortiert als 
Reichelt.
Nicht auf den Niveau eines Mouser oder Digikey, dafür aber 
privatkundenfreundlich mit Versandkosten wie Reichelt, ohne 
Mindermengenzuschlag.
Ware kommt binnen 3T, ist professionell verpackt und TME liefert 
Bauteile aus Asien die man sonst nur über Ali bekommt.

: Bearbeitet durch User
von Harald K. (kirnbichler)


Lesenswert?

Ja, die Zeit von Reichelt ist vorbei. Und die "Angebote" in ihren 
Reklamemails sind oft beeindruckend. Beeindruckend hochpreisig.

Man könnte den Laden mit Fug und Recht allmählich auch "Apotheke mit dem 
blauen R" nennen, angelehnt an einen ehemaligen Elektronikhändler aus 
Hirschau.

von Anton (antang)


Lesenswert?

Michael schrieb:
> Bei dem Wanderpokal der Private Equity Investoren, der SMD ICs in
> Aufolie zusammenknüllt und als ESD geschützt liefert

Alufolie? Immerhin. Neulich schickte mir R. ein paar CMOS-ICs in einem 
der Recycling-Tütchen mit grünem Rand, als ESD-produzierend.

von Papa Schlumpf (Gast)


Lesenswert?

Harald K. schrieb:
> Ja, die Zeit von Reichelt ist vorbei.

zuletzt mehrfach defekte Teile bekommen, die zurück mussten!

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.