mikrocontroller.net

Forum: Mikrocontroller und Digitale Elektronik Minimalbeschaltung ENC28J60


Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo,

mal ne Frage zur Minimalbeschaltung:

http://www.olimex.com/dev/images/enc28j60-sch.gif

Was soll den das für ein Signal an Pin 5 des ENC28J60 sein? Laut 
Datenblatt ist Pin 5 NC mit dem Vermerk "Reserved pin; always leave 
disconnected".

MfG
Thorsten

Autor: Elektrikser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut meinen Datenblatt ist der Pin 5 des ENC28j60 mit "wake-up on LAN 
interrupt out pin" beschaltet.

Gruß Elektrikser

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Dann hat sich da definitiv was geändert. In der aktuellen Version des 
Datenblatts ist Pin 5 NC.

http://ww1.microchip.com/downloads/en/DeviceDoc/39662b.pdf

Autor: Elektrikser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Ich habe noch den Stand DS39661A. Dort ist der Pin so belegt. Ich werde 
mir mal das andere DB ziehen.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Die werden den "wake-up on LAN interrupt out pin" mit auf den normalen 
INT-Pin gelegt haben. Hab das Datenblatt mal überflogen, in Abschnitt 
12.2 steht was in der Richtung.

Aber alles zu seiner Zeit. Ich will jetzt erst mal schnell ein kleines 
Board mit den absolut notwendigen Komponenten haben.

Autor: Elektrikser (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Laut der Beschreibung ist das "wake-up on LAN" auf den normalen 
Interrupt gelegt worden. Stellt sich bloß die Frage, ob das bei den 
alten Revisionen des Controllers so gemacht wurde und ab wann das 
geändert wurde...

Autor: Profi (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Thorsten, frage doch Sebastian, ob er noch ein Master-Board hat:
Beitrag "I/O über Ethernet mit einem ENC28J60"

Wenn Du willst, kannst Du auch ein fertig aufgebautes und getestetes von 
mir haben.

Autor: Thorsten (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Hallo Profi,

die Platine von Sebastian habe ich mir schon angesehen. Ich möchte 
allerdings eine ohne µC haben, also quasi so etwas wie es hier auch im 
Shop zu kaufen gibt. Ich werde wahrschinlich einen ATmega128 benutzen, 
da ich von denen hier noch ne ganze Menge liegen hab. Evtl. aber auch 
einen PIC18, dann könnte ich mal den TCP/IP-Stack von Microchip 
ausprobieren; mal sehen. Jedenfalls will ich mich da jetzt noch nicht 
festlegen.

> Wenn Du willst, kannst Du auch ein fertig aufgebautes und getestetes
> von mir haben.

Danke für das Angebot, aber ich habe bis auf den Magjack alle Bauteile, 
ich brauche im Prinzip nur eine kleine Platine.

Ich hab mir überlegt, eine zu designen und hier im Forum mal anzufragen, 
ob Interesse besteht. Dann könnte man vielleicht 10 - 20 Stück bei Bilex 
machen lassen, dass käme dann pro Platine vielleicht auf 2-3 Euro.

Thorsten

Autor: Freakazoid (Gast)
Datum:

Bewertung
0 lesenswert
nicht lesenswert
Da bin ich dann dabei.
Das Modul aus dem Shop ist mir zu teuer.
Eine einzelne Platine wäre da für mich schon günstiger.
Vor allem, da das restliche Gekröse hier schon rumliegt.

Grüße, Freakazoid

Antwort schreiben

Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Wenn Sie automatisch per E-Mail über Antworten auf Ihren Beitrag informiert werden möchten, melden Sie sich bitte an.

Wichtige Regeln - erst lesen, dann posten!

  • Groß- und Kleinschreibung verwenden
  • Längeren Sourcecode nicht im Text einfügen, sondern als Dateianhang

Formatierung (mehr Informationen...)

  • [c]C-Code[/c]
  • [avrasm]AVR-Assembler-Code[/avrasm]
  • [code]Code in anderen Sprachen, ASCII-Zeichnungen[/code]
  • [math]Formel in LaTeX-Syntax[/math]
  • [[Titel]] - Link zu Artikel
  • Verweis auf anderen Beitrag einfügen: Rechtsklick auf Beitragstitel,
    "Adresse kopieren", und in den Text einfügen




Bild automatisch verkleinern, falls nötig
Bitte das JPG-Format nur für Fotos und Scans verwenden!
Zeichnungen und Screenshots im PNG- oder
GIF-Format hochladen. Siehe Bildformate.
Hinweis: der ursprüngliche Beitrag ist mehr als 6 Monate alt.
Bitte hier nur auf die ursprüngliche Frage antworten,
für neue Fragen einen neuen Beitrag erstellen.

Mit dem Abschicken bestätigst du, die Nutzungsbedingungen anzuerkennen.