Forum: www.mikrocontroller.net Beitragsqualität im angeblichen Dauerminus


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Andi F. (chefdesigner)


Lesenswert?

Seit nun schon gefühlt Monaten ist zu beobachten, daß Beiträge sofort 
nach Erstellung ein Minus bekommenm, ganz gleich, worum es sich dreht.

Selbst Beiträge mit hochinteressanten Inhalten und offensichtlich 
richtigen Komemntaren und Antworten werden abgewertet.

Die Frage ist: Von wem?

Ist das immer derselbe oder jeweils ein anderer?

: Gesperrt durch Moderator
von Peter X. (dcf)


Lesenswert?

A. F. schrieb:
> Seit nun schon gefühlt Monaten ist zu beobachten, daß Beiträge
> sofort nach Erstellung ein Minus bekommenm, ganz gleich, worum es
> sich dreht.

Och nö, nicht schon wieder ein Thread zum Thema Bewertungssystem;-(

von Michael (Firma: HW Entwicklung) (mkn)


Lesenswert?

A. F. schrieb:
> Die Frage ist: Von wem?
Die Frage ist eher: Wie geht das?

ICH werde vom System gezwungen mindestens so viel positiv zu bewerten 
wie ich negativ bewerte.
Auch wenn da ein guter und 15 dumme Beiträge stehen, kann ich nur so 
viel -1 geben wie ich +1 gegeben habe.

Warum kann also einer hunderte von -1 geben?

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

A. F. schrieb:
> Ist das immer derselbe

Natürlich, sein Bot.

Glaubst du ernsthaft, es gäbe noch jemanden, der so geistesgestört ist ?

von Ingo W. (uebrig) Benutzerseite


Lesenswert?

Gegen den Bot spricht allerdings, dass es auch mal längere Pausen gibt, 
in denen der "Minusklicker" nicht aktiv ist. Vermutlich wird das Script 
durch den Störer manuell gestartet.

von Steve van de Grens (roehrmond)


Lesenswert?

Vermutlich möchte damit jemand seine "Macht" demonstrieren.

von Norbert (der_norbert)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Glaubst du ernsthaft, es gäbe noch jemanden, der so geistesgestört ist ?
Glaubst du ernsthaft es gäbe keinen?

von ●DesIntegrator ●. (Firma: FULL PALATINSK) (desinfector) Benutzerseite


Lesenswert?

Das Bewertungssystem wird viel zu überbewertet

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Norbert schrieb:
> Glaubst du ernsthaft es gäbe keinen?

Die anderen, die es gibt, sind hoffentlich alle in der Geschlossenen.

von Rainer W. (rawi)


Lesenswert?

A. F. schrieb:
> Seit nun schon gefühlt Monaten ist zu beobachten, daß Beiträge sofort
> nach Erstellung ein Minus bekommenm, ganz gleich, worum es sich dreht.

Hast du nichts besseres zu tun, als '+' und '-' Punkte anzugucken?

von Ingo W. (uebrig) Benutzerseite


Lesenswert?

Michael schrieb:
> Warum kann also einer hunderte von -1 geben?

Vermutlich so:
Beitrag "Re: Bewertungszähler fehlerhaft programmiert"

von Paul B. (paule201)


Lesenswert?

A. F. schrieb:
> Die Frage ist: Von wem?

Interessiert es dich wirklich das dich ein anonymer, wahrscheinlich zu 
tiefst unzufriedener Mensch ohne nennenswerte Fachkenntnisse negativ 
bewertet?
Ist dein Selbstwertgefühl wirklich auf Bestätigung durch ein 
Bewertungssystem eines Internetforums angewiesen?

von Andreas B. (bitverdreher)


Lesenswert?

Peter X. schrieb:
> Och nö, nicht schon wieder ein Thread zum Thema Bewertungssystem;-(

Es geht hier nicht um das Bewertungssaystem an sich, sondern um das 
automatische -1 bei neuen Beitraegen unabhaengig von dessen Qualitaet.
Das gleiche habe ich auch beobachtet und bin mir ziemlich sicher, dass 
da jemand ein Script startet.

Michael schrieb:
> Warum kann also einer hunderte von -1 geben?

Indem sich der Script jedesmal mit neuen Account anmeldet z.B.

Michael B. schrieb:
> Glaubst du ernsthaft, es gäbe noch jemanden, der so geistesgestört ist ?

Ja.

von CA (Gast)


Lesenswert?

Dieses Bewertungssystem ist ein einziger Witz.

Wenn ein Geistesgestörter und/oder Stalker unbedingt jemanden mit 
Minussen zuschmeißen möchte, dann lädt er sein Positivkonto vorher bei 
irgendwelchen unbedeuteten Posts/Poster auf.

So einfach ist das.

von Thomas K. (thomas2021)


Lesenswert?

CA schrieb:
> Dieses Bewertungssystem ist ein einziger Witz.
Korrekt..


Einfach die Zahlen ignorieren...Mich persönlich juckt es überhaupt nicht 
ob da +30 oder -30 steht...
Ob ich einen Beitrag lese oder nicht lese ist unabhängig davon was da 
steht.
Wir sind nicht bei Amazon.

: Bearbeitet durch User
von Ingo W. (uebrig) Benutzerseite


Lesenswert?

Ingo W. schrieb:
> Gegen den Bot spricht allerdings, dass es auch mal längere Pausen gibt,
> in denen der "Minusklicker" nicht aktiv ist.

Aha - jetzt ist er aufgewacht.

von J. S. (jojos)


Lesenswert?

Durch Bots und Scriptkiddies wird das Bewertungssystem erst recht ad 
absurdum geführt.
Oder ist es die neue Rache von Moby? Hat er einen Maulkorb bekommen? Die 
Attacken haben scheinbar aufgehört.

: Bearbeitet durch User
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

.....Herrlich!

MfG
alterknacker

von Martin H. (horo)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> .....Herrlich!

Sollte da nicht "Drollig" stehen?

von Vancouver (vancouver)


Lesenswert?

A. F. schrieb:

> Selbst Beiträge mit hochinteressanten Inhalten und offensichtlich
> richtigen Komemntaren und Antworten werden abgewertet.

Ein weiterer Grund das Bewertungssystem völlig zu ignorieren. Es ist wie 
im Kino: Um beurteilen zu können, ob ein Film gut ist, musst du ihn 
anschauen. Wer sich auf die Kritiken von anderen verlässt, kommt kaum zu 
einem objektiven Bild, besonders in diesem Forum.

> Die Frage ist: Von wem?

Nein. Das spielt überhaupt keine Rolle. Irgendjemandem ist langweilig, 
und die ganze Welt ist böse zu ihm. Deswegen klickt alles auf Minus, das 
er zu lesen bekommt (oder er hat einen Bot, der das für ihn macht), um 
sich zu rächen und es denen da draußen mal so richtig zu zeigen.

Beitrag #7509069 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509098 wurde von einem Moderator gelöscht.
von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Martin H. schrieb:
> Sollte da nicht "Drollig" stehen?

Nun, Drollig ist immerhin passender wie Trollig.;-))

Nee, Herrlich ist schon für den Thread bezeichnend.

Es gibt immerhin auch User welche schon nach Sekunden auf einen Beitrag 
antworten.
Warten die mit dem Gewehr im Anschlag....

MfG
alterknacker

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Vancouver schrieb:
> Nein. Das spielt überhaupt keine Rolle. Irgendjemandem ist langweilig,
> und die ganze Welt ist böse zu ihm. Deswegen klickt alles auf Minus, das
> er zu lesen bekommt (oder er hat einen Bot, der das für ihn macht), um
> sich zu rächen und es denen da draußen mal so richtig zu zeigen.

Ist doch nicht weiter schlimm; andere rotzen das Forum mit unpassenden 
Grobheiten und persönlichen Angriffen voll. Da stören die paar 
Minuswertungen vergleichsweise wenig.

von Reinhard S. (rezz)


Lesenswert?

Paul B. schrieb:
> Interessiert es dich wirklich das dich ein anonymer, wahrscheinlich zu
> tiefst unzufriedener Mensch ohne nennenswerte Fachkenntnisse negativ
> bewertet?

Vielleicht war es aber auch ein zufriedener Meister seines Fachs?

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Reinhard S. schrieb:
> Vielleicht war es aber auch ein zufriedener Meister seines Fachs?

Das ist egal. Man muss sich nur einreden, jeder Kritiker seines Oeuvres 
müsse notwendigerweise ein Cretin sein. Dann heben negative Punkte durch 
diese positive Rückkopplung das Selbstwertgefühl. Die positiven sowieso. 
Überhaupt keine Bewertung ist dann doof, aber da schafft unser lieber 
Stalker ja Abhilfe. ;-)

: Bearbeitet durch User
von Jens B. (dasjens)


Lesenswert?

Ingo W. schrieb:
> Gegen den Bot spricht allerdings, dass es auch mal längere Pausen gibt,
> in denen der "Minusklicker" nicht aktiv ist. Vermutlich wird das Script
> durch den Störer manuell gestartet.

Ne, das spricht für den Bot. So lässt der sich nicht als Bot erkennen.
Deine Aussage ist der Beweis.

Die Alternativlösung: Der Forenbetreiber hat vollzugriff und zuviel 
positive Gedanken, die muss er mit - wieder neutralisieren.

PS: Was interessiert einen die Bewertung? Wie wärs mal mit Inhalten?
Wenn der Inhalt gut ist, dann kann da auch -9998226.2789637 stehen. 
WAYNE.

Problem können manche haben.

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Jens B. schrieb:
> PS: Was interessiert einen die Bewertung? Wie wärs mal mit Inhalten?
> Wenn der Inhalt gut ist, dann kann da auch -9998226.2789637 stehen.
> WAYNE.

Wozu dann überhaupt Bewertungsfunktion?
Diese Frage habe ich bereits ein Dutzend Mal gestellt.
Schweigen im Wald seitens Mods und Admin.
Ich argwöhne: "Immanente soziale Kontrolle".
Experiment ist jedoch krachend gescheitert.
Der Spaßvogel führt den Admin voll vor.
Und bei den Usern sorgt das Thema für Verdruss.
Seit dem Anmeldezwang geht der Traffic den Bach runter.
Das verstehe wer wolle.

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Und bei den Usern sorgt das Thema für Verdruss.

Manchen lässt das tatsächlich keine Ruhe, sie zetern und zetern. Anderen 
ist es erklärtermassen schietegal, wieder andere finden es interessant. 
Interessant sind besonders jene Spezln, denen es ja eigentlich 
schietegal ist, die aber bei jeder Gelegenheit zetern. ;-)

: Bearbeitet durch User
von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Wozu dann überhaupt Bewertungsfunktion?
> Diese Frage habe ich bereits ein Dutzend Mal gestellt.

Solange sie so eifrig benutzt wird, so lange kann sie wohl kaum 
atrophieren, nicht wahr?

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Rainer Z. schrieb:
>> Wozu dann überhaupt Bewertungsfunktion?
>> Diese Frage habe ich bereits ein Dutzend Mal gestellt.
>
> Solange sie so eifrig benutzt wird, so lange kann sie wohl kaum
> atrophieren, nicht wahr?

Populus volo illuc

von Ein T. (ein_typ)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Wozu dann überhaupt Bewertungsfunktion?
> Diese Frage habe ich bereits ein Dutzend Mal gestellt.

"Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und 
andere Ergebnisse zu erwarten." (Albert Einstein)

> Experiment ist jedoch krachend gescheitert.
> Der Spaßvogel führt den Admin voll vor.
> Und bei den Usern sorgt das Thema für Verdruss.

Nö, nö, und nö.

> Seit dem Anmeldezwang geht der Traffic den Bach runter.

Beweis durch Behauptung?

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Ein T. schrieb:
> Beweis durch Behauptung?

Gespür im kleinen Zeh.
Opa Hoppenstedt (Loriot): "Früher war mehr Lametta!"

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Ein T. schrieb:
> "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und
> andere Ergebnisse zu erwarten." (Albert Einstein)

Unfug, vgl:

https://www.profil.at/wissenschaft/zitate-von-albert-einstein-richtig-6107724

von Rubble C. (Gast)


Lesenswert?

Bringt endlich die Bewertungen in der mobilen Ansicht! Manchmal wechsel 
ich absichtlich auf die Desktop-Sicht, um mir die Bewertungen zur 
Belustigung reinzuziehen.

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Rubble C. schrieb:
> Bringt endlich die Bewertungen in der mobilen Ansicht! Manchmal wechsel
> ich absichtlich auf die Desktop-Sicht, um mir die Bewertungen zur
> Belustigung reinzuziehen.

Panem et circenses.

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Rubble C. schrieb:
> Bringt endlich die Bewertungen in der mobilen Ansicht!

Bloß nicht! Irgendwo muss man ja seine Ruhe haben!

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Bloß nicht! Irgendwo muss man ja seine Ruhe haben!

Fortitudo est in serenitate.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Fortitudo est in serenitate.

Animi est tranquillitas

MfG
alterknacker

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Animi est tranquillitas

Passt noch besser! :)

von Mark S. (voltwide)


Lesenswert?

In der Kraft liegt die Stärke (altes Normannisches Sprichwort)

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Mark S. schrieb:
> In der Kraft liegt die Stärke (altes Normannisches Sprichwort)

Umgekehrt wärs auch eher ein Werbespruch für Kartoffeln.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Warten die mit dem Gewehr im Anschlag....

Das denke ich auch manchmal. Es gibt aber auch Anwendungen, die setzen 
nicht nur Dauerminus, sondern prüfen laufend, ob nicht ein Post eines 
ihnen unsympatischen Forenmitglieds oder mit bestimmten Schlüsselwörtern 
auftaucht. Eigentlich sind diese zur Anwendung auf den sozialen Medien 
konzipiert. Es gibt sogar welche, die sind so gut, das diese sogar eine 
Text zu Antwort vorschlagen, der bei Bedarf editiert werden kann.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Seit dem Anmeldezwang ...

... gibt es kaum noch lustige Threads. Vor allem die Freitagsthreads 
sind mau geworden. In den letzten Wochen waren immer wieder mal welche, 
aber das haben die meisten nicht durchschaut oder trauten sich nicht 
entsprechend den Thread fortzuführen.

: Bearbeitet durch User
von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:

>> Glaubst du ernsthaft es gäbe keinen?
>
> Die anderen, die es gibt, sind hoffentlich alle in der Geschlossenen.

Gibtsv dort kein Internet?

von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> Ein T. schrieb:
>> "Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und
>> andere Ergebnisse zu erwarten." (Albert Einstein)
>
> Unfug, vgl:

Es ist schon richtig, nur hat das wahrscheinlich nicht Einstein gesagt.

von Harald W. (wilhelms)


Lesenswert?

Martin H. schrieb:

>> .....Herrlich!
>
> Sollte da nicht "Drollig" stehen?

Ist das Gegenteil von herrlich nicht dämlich?

von Percy N. (vox_bovi)


Lesenswert?

Mike J. schrieb:
> Es ist schon richtig,
Klar doch, Galton war ein Spinner und sein Brett Humbug. Richtig?

> nur hat das wahrscheinlich nicht Einstein gesagt.
"Gott würfelt nicht" hat er wohl schon gesagt; und das ist auch nicht 
der Weisheit letzter Schluss.

von Dieterich (einermehr)


Lesenswert?

Hallo

Paul B. schrieb:
> Interessiert es dich wirklich das dich ein anonymer, wahrscheinlich zu
> tiefst unzufriedener Mensch ohne nennenswerte Fachkenntnisse negativ
> bewertet?


Auf mich bezogen:
Nein (erstmal vom Kopf her) nicht, schon alleine aus der Vermutung über 
jene Personen(en), die so etwas in Dauerschleife machen.

Aber:
Vom Bauch her kann es schon ein wenig weh tun (nicht jetzt bei ein oder 
zwei Minusen), wenn man viel Aufwand in der Formulierung, sauberer 
Rechtsschreibung und dem optischen Erscheinen -da sollte die 
Forensoftware wirklich mal aktualisiert werden WYSIWYG ist wahrlich 
nichts Neues...- erstellt wurde.

Da schmerzen auch dumme Kommentare und Reaktionen - man kann und soll 
mir gerne bei Meinungsäußerungen auch widersprechen - aber bitte ohne 
persönliche Angriffe und niveauvoll, bzw. wenn es sich mehr um eine 
Frage handelt, mit einer vernünftigen Antwort (zu faul zu suchen, google 
einfach,... sind keine vernünftigen Antworten).

Percy N. schrieb:
> "Gott würfelt nicht" hat er wohl schon gesagt; und das ist auch nicht
> der Weisheit letzter Schluss.

(War bezogen auf A. Einstein)

Auch kluge Köpfe äußern manchmal seltsames außerhalb ihres Fachgebietes 
(siehe Lesch, wenn es um "Umweltthemen" geht) und haben manchmal recht 
spezielle Wertevorstellungen außerhalb der Wissenschaft bzw. müssen sich 
"den Sinn des Lebens und Leidens" mit Märchengestalten und höheren Wesen 
erklären - wie wohl mindestens 80% der Weltbevölkerung auch...

von Rainer Z. (netzbeschmutzer)


Lesenswert?

Dieterich schrieb:
> Aber:
> Vom Bauch her kann es schon ein wenig weh tun (nicht jetzt bei ein oder
> zwei Minusen), wenn man viel Aufwand in der Formulierung, sauberer
> Rechtsschreibung und dem optischen Erscheinen -da sollte die
> Forensoftware wirklich mal aktualisiert werden WYSIWYG ist wahrlich
> nichts Neues...- erstellt wurde.
>
> Da schmerzen auch dumme Kommentare und Reaktionen - man kann und soll
> mir gerne bei Meinungsäußerungen auch widersprechen - aber bitte ohne
> persönliche Angriffe und niveauvoll, bzw. wenn es sich mehr um eine
> Frage handelt, mit einer vernünftigen Antwort (zu faul zu suchen, google
> einfach,... sind keine vernünftigen Antworten).

Das ist eben einer der Kritikpunkte, die ich am Bewertungssystem habe:
Es wird sehr einfach plus oder minus gedrückt ohne tatsächliche 
inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema oder Beitrag.

Ist etwa so, als wenn in der Klapse über das Mittagessen abgestimmt 
würde, ohne dass der Koch einen blassen Schimmer hat, was an seinem 
Essen bemängelt wird.

von Ingo W. (uebrig) Benutzerseite


Lesenswert?

Rainer Z. schrieb:
> Das ist eben einer der Kritikpunkte, die ich am Bewertungssystem habe:
> Es wird sehr einfach plus oder minus gedrückt ohne tatsächliche
> inhaltliche Auseinandersetzung mit dem Thema oder Beitrag.

Wobei dafür das Bewertungssystem nichts kann, dass hier einige 
Zeitgenossen unbedingt ihre (fehlende) Sozialkompetenz demonstrieren 
müssen. Aber das sieht man ja nicht nur hier im Forum, sondern auch 
draußen auf der Straße - leider.

von Flöte (nsolo)


Lesenswert?

Endlich mal ein Thread bei dem man an neutralen Posts seine Bewertungen 
aufladen kann um fleisig downvoten zu können wo es angebracht ist.

Haha

von Martin S. (sirnails)


Lesenswert?

Andreas B. schrieb:
> Das gleiche habe ich auch beobachtet und bin mir ziemlich sicher, dass
> da jemand ein Script startet.

uvoter ist ein Greasemonkey script von Sammy (der Nutzer wird auch 
regelmäßig blockiert, aber neuer Account ist ja schnell erstellt), läuft 
also im Browser. Man sagt, wieviel man negativ bewerten will, und bei 
welcher Thread-ID er damit anfangen will und dann rennt das durch und 
verteilt.

Ich denke, inzwischen ist da auch so eine Art Hobby daraus geworden, 
denn Andreas implementiert immer mal wieder Sperren aber Sammy hebelt 
sie recht schnell wieder aus.

Im Grunde ist das aber kein Geheimwissen. Solche Systeme provozieren 
immer missbrauch. Und schüren natürlich die Neugier, wie gut sie sich 
umgehen lassen.

Also: Macht nen Haken unter die Bewertung, und gut ist.

von Joachim B. (jar)


Lesenswert?

Dieterich schrieb:
> Lesch..... und haben manchmal recht
> spezielle Wertevorstellungen außerhalb der Wissenschaft bzw.

ja weil wir eben zu wenig wissen ist manches nur noch Glauben.

Ich glaube ja das wir alle nur eine Simmulation sind denn der Urknall 
war der Programmstart, das ALLES aus dem NICHTS kam (keine Zeit, kein 
Raum) will nicht in meinen Kopf.

Je mehr wir erforschen umso mehr Fragen türmen sich auf, wie im Studium.

: Bearbeitet durch User
von Mike J. (linuxmint_user)


Lesenswert?

Percy N. schrieb:
> "Gott würfelt nicht" hat er wohl schon gesagt; und das ist auch nicht
> der Weisheit letzter Schluss.

Die haben das aus Briefen die er mal irgend welchen Leuten geschrieben 
hat, das steht nicht in welchem Bezug er das gesagt hat. An den Zufall 
wird er sicherlich geglaubt haben. Man kann ja auch nicht vorhersagen 
wann ein Atom eines radioaktiven Stoffes zerfällt, man kann aber 
trotzdem die Halbwertzeit eines Stoffes bestimmen.

Beitrag #7509576 wurde vom Autor gelöscht.
von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Über Einsteins Haltung zum Indeterminismus der Quantenphysik kann man 
Bücher schreiben. Aber fragen kann man ihn nicht mehr, weshalb das wohl 
underminiert bleiben muss.
https://de.wikipedia.org/wiki/Gott_w%C3%BCrfelt_nicht

von Heinrich K. (minrich)


Lesenswert?

Hauptsache, wikipedia-links vorgelesen.

von Ein T. (ein_typ)


Lesenswert?

Heinrich K. schrieb:
> Hauptsache, wikipedia-links vorgelesen.

Hauptsache etwas "Kluges" "beigetragen".

von Peter N. (alv)


Lesenswert?

Vancouver schrieb:
> Es ist wie
> im Kino: Um beurteilen zu können, ob ein Film gut ist, musst du ihn
> anschauen.

Wenn ich positive Kritiken über einen Flim sehe, kann ich davon 
ausgehen, daß er mir nicht gefällt.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Peter N. schrieb:
> Wenn ich positive Kritiken über einen Flim sehe, kann ich davon
> ausgehen, daß er mir nicht gefällt.

Warum schaust du diese Kritiken überhaupt an.
Nur ohne Kenntnisse des Films und dessen Inhalt kannst du unbeeinflusst 
urteilen.

MfG
alterknacker

von Michael B. (laberkopp)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Warum schaust du diese Kritiken überhaupt an.
> Nur ohne Kenntnisse des Films und dessen Inhalt kannst du unbeeinflusst
> urteilen

Um mir die 99% Schrott zu ersparen die in 1000 channels of shit on TV 
gesendet werden und damit Lebenszeit nützlicher zu verbringen ?

Die Kritiken von TV Spielfilm treffen schon meinen Geschmack.

von (prx) A. K. (prx)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Nur ohne Kenntnisse des Films und dessen Inhalt kannst du unbeeinflusst
> urteilen.

Für einen bezahlten Filmkritiker ist das zweifellos das korrekte 
Vorgehen. Wenn man lediglich privat Spreu von Weizen trennen will, ist 
eine invers nutzbare Kritik genauso aussagekräftig wie eine normal 
genutzte.

: Bearbeitet durch User
von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Ohne Forengeist (zu schnell gelöscht) sind anscheinend einige in den 
Tiefschlaf gefallen.

von Dieter D. (Firma: Hobbytheoretiker) (dieter_1234)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Nur ohne Kenntnisse des Films und dessen Inhalt ...

Wenn es ein Film im Kino sein sollte, dann geht es bei der Information 
darum, ob es ein Film ist in den mehrere Kumpels mitgehen würden und ob 
deren Partnerinnen (m,w,d) auch mitkommen würden. Die Kinokarten gibt es 
in der Regel auch nicht umsonst. Einige Filme sind aber auch so 
ideologisch überfrachtet, die über einem Kinobesuch nicht unterstützt 
werden sollten.

von Al. K. (alterknacker)


Lesenswert?

Dieter D. schrieb:
> Einige Filme sind aber auch so
> ideologisch überfrachtet, die über einem Kinobesuch nicht unterstützt
> werden  sollten.

Nun das ist bei mir nicht relevant, war seit 90 erst  viermal im 
Kino.;-))

Vor 90 da war es die letzten 20 Jahre ähnlich, aber da lebte ich noch in 
der DDR.

MfG
alterknacker

von CA (Gast)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:
> Um mir die 99% Schrott zu ersparen die in 1000 channels of shit on TV
> gesendet werden und damit Lebenszeit nützlicher zu verbringen ?

...und du meinst die Zeit in diesem Forum hättest du nützlicher 
verbracht?

von Michael (Firma: HW Entwicklung) (mkn)


Lesenswert?

CA schrieb:
> ...und du meinst die Zeit in diesem Forum hättest du nützlicher
> verbracht?

Durchaus.
Ich habe durch mc.net eine ungaubliche Dickhäutigkeit gegen Blödheit, 
Provokationen und unterirdisches Sozialverhalten entwickelt.
Insofern ist die Zeit hier nicht umsonst gewesen.

von CA (Gast)


Lesenswert?

Michael B. schrieb:

Michael schrieb:
> Durchaus.

muss für dich ja höllisch aufbauend sein, sodass dir ein Account nicht 
reicht.

von Michael (Firma: HW Entwicklung) (mkn)


Lesenswert?

CA schrieb:
> muss für dich ja höllisch aufbauend sein, sodass dir ein Account nicht
> reicht.

Der Name 'Michael' kommt doch etwas häufiger vor.
Danke der Nachfrage, aber ich habe nur einen Account.

von CA (Gast)


Lesenswert?

Michael schrieb:
> Der Name 'Michael' kommt doch etwas häufiger vor.

Du antwortest auf alle Fragen die an einen Michael gerichtet sind?

von Keks F. (keksliebhaber)


Lesenswert?

Mir ist das mit den Bewertungen auch mal aufgefallen.
Mich interessiert das nicht. Das Problem gibt es grundsätzlich auch auf 
anderen Plattformen. Die Idee der Bewertung ist einfach für den 
Algorithmus wichtig, weil man damit ein "Engagement" messen kann.
Für Sachdiskussionen ist das nutzlos. Was interessiert mich, wie sich 
jemand bei einer Antwort fühlt, wenn er sich damit nur auseinandersetzen 
kann, indem er anonym "Mag ich", oder "Mag ich nicht" drückt? Das hilft 
ja keinem der Beteiligten weiter, und trägt auch nicht zur Konversation 
bei.

In einem Sachforum, welches nicht dafür da ist, Schrott zu teilen nur um 
auf den primitivsten gemeinsamen Nenner Leute möglichst lange auf der 
Seite/App zu halten, ist ein solches Bewertungssystem eigentlich 
nutzlos.

Negative Bewertungen können denke ich für den ungewohnten Nutzer 
irritierend sein, aber wer sich darüber hinweg langfristig damit 
auseinandersetzt und daran gestört fühlt...

von Michael (Firma: HW Entwicklung) (mkn)


Lesenswert?

CA schrieb:
> Du antwortest auf alle Fragen die an einen Michael gerichtet sind?

Du betrachtest das hier als private Diskussion mit einem einzelnen User?

von CA (Gast)


Lesenswert?

Michael schrieb:
> Du betrachtest das hier als private Diskussion mit einem einzelnen User?

Nein, mir ist nur aufgefallen, dass ich die Frage an einen Michael B. 
gerichtet habe, ganz konkret mit Zitat und dann ein angeblich anderer 
Michael genau meine gestellte Frage beantwortet hat.

Tja, man kann schonmal durcheinander kommen mit den Accounts, nicht 
weiter schlimm, machen viele User hier so.

von Thomas F. (igel)


Lesenswert?

Al. K. schrieb:
> Vor 90 da war es die letzten 20 Jahre ähnlich, aber da lebte ich noch in
> der DDR.

Vor 90 lebten da einige Millionen Menschen. Aber die haben es nach über 
30 Jahren wohl geschafft diesen ehemaligen Staat hinter sich zu lassen 
und schreiben nicht alle 30min. in einem Elektronik-Forum darüber.

Wann hörst du endlich auf uns hier mit DDR-Ostalgie zu langweilen. Viele 
hier sind alt genug um die DDR noch miterlebt zu haben - egal auf 
welcher Seite der Mauer - und brauchen diese Geschichten nicht.

von Michael (Firma: HW Entwicklung) (mkn)


Lesenswert?

CA schrieb:
> nicht
> weiter schlimm

Also wenn Du mich mit Michael 'laberkopp' verwechselst, muss ich mich 
doch ganz entschieden dagegen verwehren 😂
Da sind die Grenzen des guten Geschmacks eindeutig überschritten 😉

Ich wüsste ehrlich gesagt nicht was ich mit mehreren Accounts sollte.
Ich wechsel zwar von Zeit zu Zeit, wenn ich wieder einen Rattenschwanz 
an geifernden Streitsüchtigen hinter mir herziehe, weil die lästig sind, 
aber dann ist der alte Account Geschichte und gelöscht.

Beitrag #7509750 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509755 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509762 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509796 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509801 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509830 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509832 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509838 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509841 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509848 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509878 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509888 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509897 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509902 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509906 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509958 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509961 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509979 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509995 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7509998 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7510003 wurde vom Autor gelöscht.
Beitrag #7510004 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7510008 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7510018 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7510037 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7510040 wurde von einem Moderator gelöscht.
Beitrag #7510050 wurde von einem Moderator gelöscht.
von G. K. (zumsel)


Lesenswert?

A. F. schrieb:
> Seit nun schon gefühlt Monaten ist zu beobachten, daß Beiträge
> sofort
> nach Erstellung ein Minus bekommenm, ganz gleich, worum es sich dreht.
>
> Selbst Beiträge mit hochinteressanten Inhalten und offensichtlich
> richtigen Komemntaren und Antworten werden abgewertet.
>
> Die Frage ist: Von wem?
>
> Ist das immer derselbe oder jeweils ein anderer?

Du verhältst dich wie eine Taube in einer Skinner-Box wo kein Futter 
mehr drin ist.

Dieser Beitrag ist gesperrt und kann nicht beantwortet werden.