Forum: Digitale Signalverarbeitung / DSP / Machine Learning suche gut bedienbaren Übersetzer (Sprache)


Announcement: there is an English version of this forum on EmbDev.net. Posts you create there will be displayed on Mikrocontroller.net and EmbDev.net.
von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

ich suche einen "gut bedienbaren" Übersetzer fürs Smartphone, um z.B. 
deutsch <-> ukrainisch ohne viel Bedien-Fummelei mit Sprach-Eingabe und 
Sprach-Ausgabe übersetzen zu können.

Das ganze soll ähnlich funktionieren wie eine Wechselsprechanlage. Handy 
auf den Tisch gelegt, APP gestartet. Der Bildschirm wird zweigeteilt 
(eigentlich nur 2 Schaltflächen). Die beiden Gesprächspartner sitzen 
sich gegenüber.

Jeder Teilnehmer drückt (s) eine Schaltfläche auf dem Handy und macht 
quasi "Aufnahme", diese wird direkt erfasst (Spracheingabe), als Text 
niedergeschrieben und übersetzt in die Zielsprache. ES erfolgt dann 
direkt die AUsgabe in der Zielsprache (Text und Sprache)

automatische Pausenerkennung ist vermutlich eher störend, daher die 
Schaltflächen-Drückerei.

Google Translate macht wohl so in etwa das was ich mir vorstelle, ist 
aber immer noch viel Fummelei am Bildschirm

: Bearbeitet durch User
von Achim M. (minifloat)


Lesenswert?

Wegstaben V. schrieb:
> ist aber immer noch viel Fummelei am Bildschirm

Ist das, weil die Übersetzungsrichtung umgeschaltet werden muss?

Die App hat doch so einen "Unterhaltung" Modus, kann der was? Kann sein, 
dass der nicht in deiner älteren Version enthalten ist?

Alternativ könnten auch zwei Habdys benutzt werden, dann kann die 
gezwungenermaßen Pause der fremden Sprache jeweils fürs Setup einer 
neuen Spracheingabe benutzt werden.

mfg mf

von Andi F. (chefdesigner)


Lesenswert?


von Wegstaben V. (wegstabenverbuchsler)


Lesenswert?

A. F. schrieb:
> deepl fürs SM.

SM = SMart ..(phone) ?

Naja, die Bedienung ist ... unhandlich. Ich habe es mal ausprobiert.


voreingestellt war englisch -> deutsch.

Drücke "Mikro" , spreche englischen Text [in: e_text-1_sprache].
-> Sprache wird erfasst und schriftlich auf dem Bildschirm dargestellt 
[out: e_text-1_schriftlich]
-> Text wird dann in deutsch übersetzt und schriftlich auf dem 
Bildschirm dargestellt [out: d_text-1_schriftlich]

negativ_1: Möchte man nun den deutschen übersetzten Text anhören [out: 
d_text-1_sprache], muss man explizit auf "Lautsprecher" drücken
{soll: der Text wird direkt nach der Übersetzung als Text vorgelesen, 
ohne das man einen Knopf drücken muss}

negativ_2: möchte nun der englische Partner etwas antworten, muss 
explizit die Sprachrichtung auf deutsch -> englisch umgestellt werden, 
da das "übesetzte Fenster" kein Mikro-Symbol hat
{soll: der Fremdspecher sollte auch direkt ein Mikrofon-Sysmbol haben, 
ohne  dass man vorher was umstellen muss}


negativ_3: der zuvor dargestellte Text bleibt erhalten [out: 
e_text-1_schriftlich e_text-2_schriftlich], und wird auch wieder als 
Sprache ausgegeben. [out: e_text-1_sprache e_text-2_sprache]. Möchte ich 
das vermeiden, so muss ich explizit das Ausgabefenster löschen, so dass 
NUR der letzte Text da ist. Vielleicht will ich das aber gar nicht, damt 
der Gesprächspartner nicht den (Lese) Faden verliert.
{soll: Es sollte nur der zuletzt betrachtete Text als Sprache wieder 
gegeben werden. Der erfasste schriftliche Text soll stehen bleiben}



--> Habe ich das Produkt falsch bedient, oder ist es wirklich so ... 
unhandlich? Ich hätte gerne ein "speech-to-speech", ohne unnötige 
Tastenfummelei zwischendurch.

Ob das mit Sprechpausen funktioniert, automatische 
Sprachvarianten-Erkennung, oder mehrmals gleiche Sprache als Input (also 
nicht nur ping-pong) bin ich mir nicht sicher. Daher als 
"Minimal-Lösung" 2 Knöpfe auf dem Display, so jeder Teilnehmer drauf 
drückt wenn er was zu sagen hat.

: Bearbeitet durch User
von Anton B. (anton_br)


Lesenswert?

Wenn du ein paar Sekunden lang auf den Home-Button drückst,öffnet sich 
der Google Assistent. Dem sagst du dann: ich benötige einen 
chinesisch-dolmetsch!
Das sollte dann ziemlich genau deinen Vorstellungen entsprechen.

von 900ss (900ss)


Lesenswert?

Anton B. schrieb:
> Das sollte dann ziemlich genau deinen Vorstellungen entsprechen.

Ja, hätte ich auch vorgeschlagen. Funktioniert sehr gut.

von Hugo H. (hugo_hu)


Lesenswert?

Wenn Du ein Eier-Phone hast - Sprich & Übersetze - ist für mich das 
Mittel der Wahl :-)

Bitte melde dich an um einen Beitrag zu schreiben. Anmeldung ist kostenlos und dauert nur eine Minute.
Bestehender Account
Schon ein Account bei Google/GoogleMail? Keine Anmeldung erforderlich!
Mit Google-Account einloggen
Noch kein Account? Hier anmelden.